Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Verfasser Nachricht
Boss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Hallo T. Community,

habe des Öfteren bereits hier gelesen und da ich auch öfter mich mit meinem Twingo 2 beschäftige, dachte ich mir kann ich mich auch anmelden hier einfach mal. Bin sonst in keinem Forum angemeldet, aber hier dachte ich mir: Warum nicht. Smile Ich hoffe mein T2 fährt lange gut.

Profil:

- Boss, 25 Jahre, erster Twingo überhaupt (vorher BMW E36 Hartge und E46 328i)
- Twingo 2, BJ: 2008, 58 PS, schwarz, 45000 KM (April/2016), elektrisches Glasdach, Klima

Da es mein erstes Auto ist, dass so neu ist (für mich ist alles ab 2008 noch sehr neu) versuche ich den T2 gut zu pflegen, weil ich Ihn schon 3-4 Jahre fahren möchte.

Nach dem Kauf im Februar 2016 habe ich folgendes gemacht:

- Neuer Renault Luftfilter (oder Mann Filter besser gesagt @ Renault)
- Neue Teile inkl. Achsvermessung
- ÖL Wechsel Leichtlauföl 10W40
- Die 1. Renault Batterie raus und neue Varta Batterie rein.
- Alle Lampen wie Blinker ersetzt, Standlicht, Innenraum & Kennzeichen in schönem LED Licht geändert
- Neue Vredestein Quatrac 5 Ganzjahresreifen gekauft (endlich Ganzjahresreifen yuhu und dank kleinen Twingo Reifen bezahlbar)

Nach meiner Vorstellung (wer das hier überhaupt liest hehe) hätte ich vielleicht folgende Frage:

Vielleicht jemand da, der den Twingo 2 gut kennt und mir sagen kann, was bei 50000 KM so gemacht werden MUSS? Bin jemand der erst repariert, wenn es sein muss, bevor das Auto Schäden nimmt. Mir ist der Zahnriemen eingefallen... Laut Renault nach 120000 KM oder 6 Jahre... So, die 6 Jahre sind sicher übertrieben, damit Renault sich absichert bez. Garantiefälle. Aber wie lange kann ich warten? Kann ich noch 2 Jahre warten mit dem Zahnriemen, da er erst 45 Dinger gelaufen ist (nicht mal die Hälfte was Renault angibt) und erst knapp 8 Jahre alt ist (ich weis, wird pörös irgendwann). Reißen die eher schnell beim Twingo 2 oder hält der gut lange durch? Weil echt teuer der Zahnriemen... Noch hätte ich die Frage, was sonst noch so kontrolliert werden sollte?

Vielen Dank!

Beste Grüße aus der Stadt die niemals schläft: Berlin

Boss
02.04.2016 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.106
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5843x gedankt in 4849 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Der Zahnriemen ist echt billig, selbst als Markenprodukt (Gates, Dayco) unter 20€.
Nimm nichts anderes.
Wenn du ein Sparsamer bist wechsle den Riemen und lasse Spannrolle und Wasserpumpe nach Sichtprüfung drin.
Habe ich als Wenigfahrer auch schon gemacht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.04.2016 20:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 93
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Bei dem Akt würd ich an der Pumpe für nen Fuffi nicht sparen...sollte sie bei dem Alter des Wagens nach dem wechsel undicht sein hast du dreifach nichts gespart... es sei denn du bist Profi Schrauber wie mein Vorredner ...dann kannst die Pumpe weglassen...

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
02.04.2016 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "E...
Nein, bin ein kleiner Jurist und damit möchte ich sagen, dass ich die Lampen selber ausgewechselt habe - war teils echt nervig - das war es dann auch schon. Wink

Kenne einen Beknnten der meist alles macht (KFZ Mechaniker), aber dieser meinte ist teuer die Angelegenheit. Denke er meinte bei seinem Preis inkl. Rollen und was sonst dazu gehört für ca. 300,00 EUR (er wusste nicht genau den Preis bez. Teile). Ersatzteile hole ich selber. Ausschließlich preiswerte - mal auch Ebay, aber meist bei TOP Autoteile, sofern dort die Teile im noch im guten Verhältnis zu den Ebay Preisen sind. Die haben meist recht gute Preise, dafür immer Qualitätsware - also man braucht keine Angst haben, dass z. B. die Bremsen versagen, was bei Ebay eher vorkommen könnte. Wobei ich noch nie Probleme hatte mit Ersatzteilen, egal ob Ebay oder TOP Autoteile.

Ohne Werbung machen zu wollen: Der Shop bei Ebay namens ATP hat gute Qualität gemessen am Preis finde ich.

Zurück zum Zahnriemen: Kommem 300,00 EUR hin inkl. Lohn mit günstigen Ersatzteilen, wenn ich d. Rollen, Wasserpumpe etc. mitmache?

Meinem Bekannten bezahle ich meist 50% des Arbeitslohns, was ATU bekommen würde.
03.04.2016 00:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.811
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 248
493x gedankt in 385 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Für um die 70€ bekommst du ein Zahnriemensatz von Febi bzw. Gates inkl. Wasserpumpe (Preis kfzteile24.de)

Wären noch 230€ für den Wechsel, die Kühlflüssigkeit und den/die Keilriemen.

(Die einzige mir bekannte Kühlflüssigkeit nach Herstellervorgabe: Glaceol RX Type D).

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
03.04.2016 00:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis1993 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.875
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 6
Bedankte sich: 33
176x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Wenn du sparsam bist kann man den Keilriemen ggf. drinlassen wenn der noch gut aussieht. Zahnriemen spannrolle und wasserpumpe auf jeden Fall wechseln.
03.04.2016 01:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.106
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5843x gedankt in 4849 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Beim D7F ist der Rillenriemen nicht so kritisch.
Bei anderen Renault Motoren fasert der sich schon mal auf und killt den Zahnriemen.
Beim Wechsel geht Gummi vor Metall.
Wenn die Spannrolle oder die WAPU sichtbar schlecht sind kommen sie raus.
Eine Werkstatt muss aus Gewährleistungsgründen alles wechseln.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.04.2016 08:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "E...
Vielen Dank für die Antworten an alle!

Also Kühlflüssigkeit wechselt man auch beim Zahnriemen? Ist mir ja ganz was neues, dachte die macht man immer seperat, wenn man mal meint, dass es nötig ist.

Zahnriemen (inkl. allem was dazu gehört wie Spannrolle?) und Wasserpumpe für 70€ geht auch noch in Ordnung und wie ich lese ist d. Wasserpumpe auch recht wichtig.

Kühlflüssigkeit kostet glaube ich normal nur 15€ ungefähr für 'nen Twingo (wenn ich mich nicht irre), also die lasse ich schon mitmachen, da auch kein Aufkleber, wann zuletzt diese gewechselt wurde. Renault sagt also nur Glaceol RX Type D? Ist das ne teure Firma? Weil bei bestimmten Sachen kennen wir es alle ja... z. B. kaufe ich niemals 5 Liter Castrol Öl für 35€, wenn ich gleichwertiges Öl von Mannol für 18€ bekomme (5W40).

Zuhause habe ich noch 1 Liter Kühlflüssigkeit von Kaufland Klassik inkl. für Renault Autos geeignet... Geht das oder nur das Glaceol RX Type D?

Danke für die Hilfe.

PS: Wo kaufen denn die preiswerten Leute unter euch die Ersatzteile? Wie gesagt tue ich das teils bei Ebay, sofern mein Laden TOP Autoteile deutlich darüber liegt (dafür ist bei Ebay die Gefahr der schlechten Qualität).

Ist kfzteile24.de vergleichbar mit der Qualität von TOP Autoteile oder eher ebay?
05.04.2016 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.106
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5843x gedankt in 4849 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Ebay ist keine Marke sondern eine Handelsplattform.
Wenn du dort einen Gates Riemen mit Hologramm kaufst oder Glaceol RX Type D dann ist das in Ordnung.
Ist es ne Fälschung wird gewandelt.
Riemen und Flüssigkeit habe ich dort gekauft.
Bei Ebay gekauft ist nicht das billigste, aber doch recht günstig.
Kaufst du außerhalb von Ebay achte auf Zahlung mit Paypal.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.04.2016 17:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.811
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 248
493x gedankt in 385 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Also wen man die Wasserpumpe ausbaut, füllt man meiner Meinung nach frisches Kühlwasser auf.

Glaceol RX Type D ist die Original Kühlflüssigkeit mit Freigabe.
Andere Kühlflüssigkeiten haben von Renault keine Freigabe, kann aber sein das sie "geeignet" sind. Da kann man jetzt eine Diskussion anfangen wie beim Öl, aber das lassen wir lieber.


TOP Autoteile kenne ich nicht.
Die meisten Leute die Preiswert einkaufen wollen denke ich nehmen lieber kfzteile24.de wie ebay.
Wenn du Originale Teile "Preiswert" haben möchtest wäre dies ganz interessant: https://www.der-ersatzteile-profi.de/

Und ich bin der Meinung auf 10€ kommt es jetzt auch nicht drauf an.
Persönlich nehme ich für mein Auto bei gewissen Bauteilen nur Original Ersatzteile (Zahnriemen, Wapu, Bremsen usw.) Aber das liegt halt auch an dem was ich bezahlen muss bei meinem Arbeitgeber. Das gleiche gilt beim Öl. Ich fülle halt das von Renault empfohlene Elf Öl ein, gibt ja genug davon auf der Arbeit xD (Ist zwar teurer wie ein Mannol Öl aber nicht viel)

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
05.04.2016 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.106
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5843x gedankt in 4849 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Zum Ersatzteileprofi.
Das ist nicht irgendein Laden, einer der Angestellten ist hier seit dem 20.06.2004 Mitglied.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.04.2016 18:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: KevKev1991
Boss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "E...
Danke,

mit Ebay Qualität meinte ich eher die angebotenen NoName Produkte von Bremsen bis sonst was - die können was taugen oder auch nicht, diese NoName Produkte sind aber meist dafür billiger als jeder andere Shop.

TOP Autoteile ist sowas wie viele Autoteile Läden: Bieten halt nur Qualitäts Produkte an, die aber meist um einiges günstiger sind als Originalteile vom Hersteller, diese aber auch teurer ist als Ebay NoName Ware ist, dafür hat man aber auch immer wirklich Qualität.

Ich schaue mich mal um - für mich persönlich muss nicht explizit eine Freigabe drauf sein, denn viele Hersteller sparen sich diese Kosten und schreiben halt "für Renault geeignet". Bin bisher auch nie schlecht damit gefahren, egal welche Automarke. Aber ist, wie du schon sagst wie mit dem ÖL.

Danke für die Hilfe, weis nun Bescheid.

1 Frage hätte ich zum ÖL noch: Hatte nach dem Kauf einen ÖL-Wechsel machen lassen und da ich die Rabattaktion mit noch einer anderen Rabattaktion kombiniert hatte, kam mich Valvoline 10W40 im 5 Liter Kanister inkl. Hengst Filter und ATU Arbeitsleistung nur 30€.

Ich möchte beim nächsten Wechsel 5W40 nehmen, da besser und spritsparender. Kann ich grundsätzlich mit 5W40 den ÖL-Wechsel länger hinausziehen als 1 Jahr? Die 30.000 KM schaffe ich sowieso nicht in einem Jahr, deshalb halte ich mich an das 1 Jahr normal. Nur 5W40 ist ja ein Longlife ÖL (steht meist so drauf) - deshalb die Frage ob z. B. nun alle 1,5 Jahre reichen würde der Wechsel. Fahre meist im Stadtverkehr und nur 10.000 KM/Jahr.
05.04.2016 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.480
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
253x gedankt in 199 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "E...
(03.04.2016 00:12)Boss schrieb:  Ohne Werbung machen zu wollen: Der Shop bei Ebay namens ATP hat gute Qualität gemessen am Preis finde ich.
Späterstens wen dir der "Erstausrüsterqualität" ABS Sensor nicht past weil er 2mm zu gross ist, die Bremsklätze innerhalb von 4 Stunden runtergebremst hast weil halt nur gepresste kamelscheisse ist und wen die weiteren 6 Teile die du bestellt hast nicht passen, du nochmals 500€ zahlen sollst das du diesemal die richtigten Teile bekommst, späterstens DANN wirst du merken das ATP der aller letzter DRECKSLADEN ist den es auf Gottes Erden gibt! und die Teile vom China Fakemarkt oder vom Türkischen Bazar besser sind als der Mist die die verkaufen für teuer Geld.
05.04.2016 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.106
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5843x gedankt in 4849 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
Hast du dier Erfahrung gemacht?
Oder ist das vom HörenSagen?
Die Bewertungen im Web sind eine Katastrophe, die Ebaqy Bewertungen sprechen eine komplett andere Sprache.
Dazu gibt es jede Menge Schwachbirnen die nicht reparieren können.
Bauen einen Abgasturbolader in einen Motor ein bei dem die Rücklaufleitung zugekokt ist und beschwren sich über den Ölverlust.
Bauen einen Regler in eine Lichtmaschine bei der die Diodenplatte kaputt ist.
Und so weiter.
Und sich dann über die Teilequalität beschweren.
Und dann das Lamentieren über schleppende oder nicht vollständige Rückerstattung.
Fall über Paypal klären und das gesamte Geld wird zurückgebucht.
Ich habe glaube ich den Fehler gemacht jetzt schon zum dritten mal etwas über einen "deutschen" Shop zu kaufen wo der Lieferant in Italien sitzt.
Natürlich jedesmal ein anderer Laden.
Das hat bisher noch nie geklappt und im Moment ist es auch wieder dabei schief zu gehen.
Paypal wirds richten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.04.2016 19:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.318
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 11
Bedankte sich: 711
962x gedankt in 742 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Der Boss stellt sich vor mit seinem bosshaften Twingo 2 und hofft auf kein "Eijeijei"
bucht mache ich auch nur noch über paypal, das war früher mal komplett anders und ich musste auf die ware oft lange warten ohne sicherheit hinterher.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
05.04.2016 20:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Maiky stellt sich vor Maiky 1 3.997 30.07.2018 20:49
Letzter Beitrag: hamburg2608
  der Privatmechaniker meiner Freundin stellt sich vor esgey 3 3.983 24.01.2018 07:49
Letzter Beitrag: rapiderich
  Tweeny Fan stellt sich vor Tweeny71 5 3.334 20.10.2017 20:54
Letzter Beitrag: Big_Henry
ZZTwingo1 freak12 stellt sich nochmal vor! freak12 5 4.815 15.10.2017 09:56
Letzter Beitrag: freak12
ZZTwingo1 Henni stellt sich vor! Slotter 15 11.200 05.06.2016 10:30
Letzter Beitrag: Philip96
  Det insti stellt sich auch mal vor! institio 8 19.075 03.01.2016 22:13
Letzter Beitrag: institio
  Kein Tuner aber mit Twingo HighJacked 4 2.898 24.08.2014 11:34
Letzter Beitrag: HighJacked
  Der wulfy stellt sich vor wulfy83 3 3.148 04.08.2014 07:31
Letzter Beitrag: wulfy83

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation