Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Batterie-Empfehlung
Verfasser Nachricht
Werni Offline
Nur C06 ist das Original !
***

Beiträge: 240
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 27
41x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Batterie-Empfehlung
Hallo
AGM Batterien sind nix für unsere Twingos. Ladespannung zu gering .
56 Euro sind doch Ok. Bevor der Twingo Irgenwo nicht anspringt. Meine Originale hat 10 Jahre gehalten.

Grüsse Werni
29.12.2020 12:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Darth Vader Online
To Punish and Enslave!
*****

Beiträge: 819
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 674
184x gedankt in 142 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Batterie-Empfehlung
(28.12.2020 19:42)Broadcasttechniker schrieb:  Denke auch mal drüber nach mit einem Solarpanel nachzuladen.
Kostet 15€ incl. Versand in 10W in guter Qualität.
Im Sommer entweder abklemmen oder einen 8€ Regler dazu nehmen.
Die sich totstehen Problematik ist mir wohl bekannt.

Hast du zu dem panel und Regler eine bezugsquelle und oder modellbezeichnungen?
Würde mich interessieren, weil der Mercedes Vaneo meiner Frau die gleiche Problematik hat.ich finde auch keine heimlichen Verbraucher.

Was Ich im inneren bin zählt nicht.Nur das was ich tu,zeigt wer ich bin.
Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.
Spritmonitor.de
29.12.2020 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Batterie-Empfehlung
https://www.ebay.de/itm/312746773028
Regler habe ich jetzt nicht, hier würde schon dein 14V Z-Diode ausreichen.
Nicht vergessen den Zigarettenanzünder auf Dauerstrom zu legen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.12.2020 13:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Darth Vader
C06Toujours Offline
Magentafreak
*****

Beiträge: 789
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 21
Bedankte sich: 78
127x gedankt in 87 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Batterie-Empfehlung
Ok, dann kommt keine AGM rein.
Ulli, die Exide im Beitrag wo du gepostet hast, genau diese habe ich jetzt drin.
Laut unserem Gerät, hat diese auch noch 100%. Werde mal die nächsten Tage schauen wie sich das verhält. Vielleicht ist die Batterie auch noch super und man muss diese halt nur öfter laden. Wenn ich die mal Lade dann dauert es auch nicht lange bis laut Ladegerät die Batterie auch voll ist.

[Bild: sonic-06.gif]
29.12.2020 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Darth Vader Online
To Punish and Enslave!
*****

Beiträge: 819
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 674
184x gedankt in 142 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Batterie-Empfehlung
Wenn ich die 14V Z-Diode verwende,kann ich die Solarzelle direkt mit der Batterie verbinden?
Der Vorteil beim Vaneo ist der,dass die Batterie innen,unter dem Beifahrerfußraum verbaut ist.

Was Ich im inneren bin zählt nicht.Nur das was ich tu,zeigt wer ich bin.
Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.
Spritmonitor.de
29.12.2020 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingz Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Batterie-Empfehlung
Wo soll die sich den befinden, im Auto? Im Winter ist Solar fast Null .
29.12.2020 15:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Batterie-Empfehlung
Welcher Twingo eigentlich? Beim 1,2 16V passt eine 72Ah Batterie. Beim RS ist bei 50Ah schluss. Von der Größe her.
29.12.2020 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Batterie-Empfehlung
C06Toujours die fragt hat einen Twingo1 wie man unschwer erkennen kann.
Und auch keinen der ganz altem. die hatten nämlich einen Quereinbau der Batterie.
So ein 10 Watt Panel kann natürlich nicht in überschaubarer Zeit die Batterie aufladen, ein Entladen aber auch im Winter verhindern wenn das Panel hinter der Windschutzscheibe liegt.
Vorausgesetzt das Auto steht im Freien.
Was Solar so bringt, auch im Winter, weiß ich recht genau weil ich rund 20kW auf den Dächern liegen habe.

Mit der 14V Z-Diode parallel kann man direkt mit der Batterie verbinden.
Bei laufendem Motor kann da wegen der bis zu 14,4 Volt ein Rückstrom fließen, da lieber ausstöpseln.
Am Twingo2 ist der betrieb mit Z-Diode verboten weil der deutlich über 14,4 Volt beim Laden geht, speziell im Winter.
Sonst holt man sich sowas https://www.ebay.de/itm/143897149846
und hat noch nen Batteriemonitor mit dazu.
Das Teil habe ich allerdings nicht getestet, im Gegensatz zu der Batterie und dem 10W Panel.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.12.2020 17:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Darth Vader
Darth Vader Online
To Punish and Enslave!
*****

Beiträge: 819
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 674
184x gedankt in 142 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Batterie-Empfehlung
Diesen Regler habe ich bei A****n als komplettes Set mit 10W Solarpanel gefunden.kostet 34€ inkl. Versand.
Mir geht's auch nicht um eine vollständige Aufladung,sondern um eine einigermaßen annehmbare spannungsaufrechterhaltung,so das der Wagen noch anspringt
@Ulli:kann mit diesem Regler das Panel auch während des motorlaufens angeschlossen bleiben?
Weißt du wie das an die Batterie angeschlossen wird?
Ich möchte mir nicht die elektrik beschädigen wenn ich da was verkehrt anschließe.

Was Ich im inneren bin zählt nicht.Nur das was ich tu,zeigt wer ich bin.
Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.
Spritmonitor.de
29.12.2020 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Batterie-Empfehlung
34€ sind schon mal mehr als 16€ plus 5€.
Diese Regler haben ja prinzipiell drei Anschlüsse.
Batterie, Solarzellen und Verbraucher.
Deine Autoelektrik wirst du dir damit nie versauen können.
Höchstens bei einem schlechten Regler deine Batterie zusätzlich leer ziehen...
An den Verbraucher Ausgang brauchst du nichts anschließen, der ist ja dazu da den Akku vor Tiefentladung durch angeschlossene Verbraucher zu schützen.
Mit diesen Reglern habe ich absolut keine Erfahrung, da musst du dich mal extern schlau lesen.
In einem Camperforum z.B.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.12.2020 18:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Darth Vader
Darth Vader Online
To Punish and Enslave!
*****

Beiträge: 819
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 674
184x gedankt in 142 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Batterie-Empfehlung
Dann werd ich mal bestellen,schlau machen und mich bei vorhandener zeit mal daran begeben wenn ich einen geeigneten einbauort finde.
Danke für die Hilfe.

Was Ich im inneren bin zählt nicht.Nur das was ich tu,zeigt wer ich bin.
Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.
Spritmonitor.de
29.12.2020 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Batterie - Empfehlung kavin91 6 5.038 07.04.2011 17:25
Letzter Beitrag: Colddie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation