Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bremstrommel hinten
Verfasser Nachricht
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #1
bremstrommel hinten
hy haben ein problem bei vera ihren 16 v wo bestellt ihr eure bremstrommel, zwei gewinde sind bei ihr durch renault wollte 411 euro haben ist das normal. ...
vielen dank für infos
lg felix

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 15:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1277x gedankt in 1069 Beiträgen
Beitrag #2
RE: bremstrommel hinten
Ich würde zum Gebrauchtteil raten (Schrottplatz / ebay / ForumSUCHE).
Wegen der elenden ABS-Ringe gibt es sonst noch weitere Probleme. In diesem Fall gleich neue Radlager einbauen. Die tote Trommel kannst du dann hier verkaufen eben wegen der ABS-Ringe, die manche händeringend suchen.

Oder die Gewinde mit Helicoil reparieren (lassen). Ich halte das für eine vollwertige Reparatur, wenn das Gewinde lang genug ist. Bei kritischen Gewinden habe ich immer die Spirale hochfest eingeklebt und, ganz wichtig, am Eingang des Gewindes den Anfang der Spirale leicht angefast. (Dremel, Diamantfräser). So verhindet man, dass sich etwas beim reindrehen löst oder die eingedrehte Schraube beschädigt wird.
07.04.2014 16:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #3
RE: bremstrommel hinten
vielen dank ,kann mann das mit dem Helicoil einsatz selbst machen oder machen lassen
lg felix

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 17:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #4
RE: bremstrommel hinten
http://www.twingotuningforum.de/thread-31228.html
Bitte Gewindegröße vor dem Bestellen messen.
Ein Drehmomentschlüssel (Vermeidung zukünftiger Schäden) kostet bei Aldi wenn im Angebot um die 20€.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.04.2014 18:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #5
RE: bremstrommel hinten
hy danke für die info aber unsere schuld wahr es nicht drehmoment schlüßel habe ich ,,,aber wahren heute beim auswuchten und als sie fertig wahren kamm einer raus und sagte zwei gewinde sind dul ,ok adac angerufen und nach hause gebracht ,,,jetzt das beste haben gefragt was das auswuchten denn dann jetzt kostet 4 reifen ....garnichts und hat uns fahren lassen die haben es bestimmt versaut und geben es nicht zu jetzt werde ich die Helicoil einsetzte benutzen und gut ist hoffe ich..
lg felix

sorry habt ihr eine doko wie ich am besten die trommel rausbekomme ....
danke
felix

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 18:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #6
RE: bremstrommel hinten
Felix, geh in die Tipps, du ...
Neben der Renault Anleitung findest du da prima Bilder von Teefax der uns ja leider untreu geworden ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.04.2014 18:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: felixkarls
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #7
RE: bremstrommel hinten
ok danke das hilft jetzt nur noch den einsatz bestimmen welche ich brauch ....mmmm denn rest bekommen wir hin welches Helicoil
set brauch ich ?
lg felix

soShocked mein chef hat gesprochen fusch will sie nicht neue trommel mus her habt ihr ein link wo ich sie her bekomme in der bucht gibt es ja viele aber will schon was solides .....
danke felix

http://www.ebay.de/itm/2-Bremstrommeln-R...565a4bac44

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 18:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1277x gedankt in 1069 Beiträgen
Beitrag #8
RE: bremstrommel hinten
Das mit dem richtigen Gewinde, M12x1,5. Die Einsätze sollten zu lang sein, damit wirklich maximale Tragfähigkeit erreicht wird. Nach dem Einbau mit einem kleinen Kugelfräser die Spirale kürzen. Wichtig ist die genau rechtwinklige Montage. Dazu die Trommel ausbauen und unter eine fette Ständerbohrmaschine legen. Schneidöl verwenden. Am Anfang von Hand drehen. Danach Windeisen verwenden, keine Motorkraft.

Die Radlager sind nicht teuer, ggf. gleich erneuern. Das gilt auch für Bremsbeläge und Bremszylinder.


soShocked mein chef hat gesprochen fusch will sie nicht neue trommel mus her habt ihr ein link wo ich sie her bekomme in der bucht gibt es ja viele aber will schon was solides .....
danke felix


Das ist die Angst der Ahnungslosen. (soll wirklich nicht beleidigen, stimmt aber so).
Ein wirklich korrekt eingebautes Helicoilgewinde trägt MEHR als das Basisgewinde.

Eine gebrauchte Trommel ist ebenfalls "Pfusch". Wenn brauchst du 2 neue von Renault bzw du musst die ABS-Ringe umbauen. Das kann schiefgehen und ist extrem ärgerlich. Auch eine neue Trommel ist Murks.

Kaufe keine Trommel ohne ABS-Ring mit der richtigen Zähnezahl, sind wohl 38 Zähne.
07.04.2014 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: felixkarls , Broadcasttechniker
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #9
RE: bremstrommel hinten

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 20:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1277x gedankt in 1069 Beiträgen
Beitrag #10
RE: bremstrommel hinten
(07.04.2014 19:36)9eor9 schrieb:  Kaufe keine Trommel ohne ABS-Ring mit der richtigen Zähnezahl, sind wohl 38 Zähne.
07.04.2014 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: felixkarls , Broadcasttechniker
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #11
RE: bremstrommel hinten
ok sorry für das hin und her jetzt Helicoil einsetze ok......welche schrauben haben wir und welches kit kann ich kaufen .....rest bekommen wir hin mein schwager hat es schon mal gemacht aber bei einen roller aber egal das klappt dann... vielen dank für die mühe ...
lg felix

das hab ich gefunden ist das ok für die aufgabe...
http://www.ebay.de/itm/HELICOIL-plus-M12...35d45df067

wir haben wenn ich mich nicht täusche M12 x 1,5 richtig

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 20:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #12
RE: bremstrommel hinten
Das geht deutlich günstiger und ist nicht schlechter
http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=heli...2&_sacat=0
oder aber, aufpassen
http://www.ebay.de/itm/Gewinde-Reparatur...1e7dc91e92
Baue bitte eine Schraube aus und zähle 10 Gewindegänge ab.
Messe die Länge und teile durch 10
Kommt dann 1,5mm oder 1,25mm raus?
Als Renault noch mit Bolzen gearbeitet hat war das ganz definitiv FEINGEWINDE.
Da konnte man keine normale Mutter drauf drehen, mal abgesehen davon dass die Muttern stark profilierte Andruckstücke hatten

Hier mal ein Foto einer R16 Mutter und eines Citroen CX Radbolzen
Beide haben M12x1,25!
[Bild: twingo-07222941-lg1.jpg]



Der 2CV hatte ebenfalls Bolzen in der Nabe die von Reifendiensten gerne abgerissen wurden.
Aber die konnte man erneuern http://www.ebay.de/itm/Citroen-2CV-Radbo...3f3224c6bd

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.04.2014 21:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: felixkarls
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #13
RE: bremstrommel hinten
1,5 kommt raus
lg

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 21:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #14
RE: bremstrommel hinten
Danke für die Info.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.04.2014 21:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #15
RE: bremstrommel hinten
Hier die schraube
[Bild: twingo-07225752-Azj.jpg]

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.04.2014 21:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 ABS Sensorring Hinterachse (Bremstrommel) Silver8787 69 78.076 07.01.2023 10:30
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Bremstrommel bzw. eine bestimmte Feder!? Andi13 7 4.582 02.04.2019 17:57
Letzter Beitrag: cooldriver
  Durchmesser Bremstrommel Der_lang 3 3.727 15.11.2015 19:00
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Bremstrommel geht nicht ab! TwingChing 4 5.342 13.11.2014 19:48
Letzter Beitrag: TwingChing
  Bremstrommel hinten rechts fun5 14 15.150 10.05.2014 20:22
Letzter Beitrag: fun5
  Bremstrommel Gewinde defekt Twingo1808 32 22.110 01.04.2014 23:00
Letzter Beitrag: Twingo1808
  Bremstrommel wird warm! Celle 10 8.857 08.03.2013 18:47
Letzter Beitrag: Harald_K
  Bremstrommel links geht nicht runter TobY87 2 5.225 22.07.2012 23:02
Letzter Beitrag: TobY87

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation