Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
Verfasser Nachricht
Poller Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
Hallo liebe Twingo Gemeinde. Seit einigen Wochen fahre ich einen Twingo I. Neulich ist mir via Ebay Kleinanzeigen ein original Renault Radio zugekommen ( das ältere, mit Cassettenlaufwerk ) Komplett mit Code und allem. Das Radio läuft auch prima. Allerdings passiert es mir häufig, dass ich aus Versehen beim Lauter (oder Leiser ) stellen auf die Seite der Wippe drücke, wo der Sendersuchlauf oder der Presetsuchlauf gestartet wird. Ärgerlich, wenn man gerade Verkehrsfunk hören will ( oder Wetter, oder Nachrichten, oder...)
Ich habe zu dem Radio auch den original Lenkrad Satellit mitbekommen, passend zu dem Radio, dieser rundliche Faustkeil mit Kabel und gelben Stecker daran. Aber ich weiß ums Zerplatzen nicht, WIE und WO ich den am Lenkrad festschrauben/anbauen soll. Diese große 4-eck Mutter ist das einzige, was irgendwie nach Befestigung aussieht.
Hat jemand von euch einen Tipp, oder sogar ein Foto?
Vielen lieben Dank aus dem Lipperland
Wolfgang
26.08.2013 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #2
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
http://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/&...~48_20.JPG
wird am airbagschleifring angeschraubt.
die lenkradverkleidung muss an der seite aber euch eine lücke aufweisen.
das kabel musst du natürlich noch richtung radio verlegen

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
01.09.2013 16:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Poller Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
(01.09.2013 16:40)mkay1985 schrieb:  http://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/&...~48_20.JPG
wird am airbagschleifring angeschraubt.
die lenkradverkleidung muss an der seite aber euch eine lücke aufweisen.
das kabel musst du natürlich noch richtung radio verlegen

Hallo
Ich danke dir! Die Öffnung ist allerdings (noch) nicht dort, aber das kann ich ja nachholen. Allerdings fahre ich morgen erst in Urlaub, danach geht es dann an die MontageSmile

Viele Grüße
Poller
01.09.2013 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #4
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
es gibt auch verkleidungen, die extra dafür sind und die öffnung bereits haben.
aber erst einmal viel spaß im urlaub

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
03.09.2013 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Poller Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
(03.09.2013 12:13)mkay1985 schrieb:  es gibt auch verkleidungen, die extra dafür sind und die öffnung bereits haben.
aber erst einmal viel spaß im urlaub

Hallo,
Frisch aus dem Urlaub zurück: es wird mit Macht Herbst....
ich habe eben mal die Verkleidungen entfernt: Es passt alles, die Öffnung für den Satellit ist angezeichnet von Innen ( Langloch) das kann ich also mit einer Laubsäge aussägen. Die ganz genauen Maße muß ich dann anpassen, zumal die Verschraubung des Satelitten ja in einem verschiebbaren Langloch am Lenkstock ist/sitzt.
Ich habe aber wegen Dauerregen und mangels Garage abgebrochen. Ausserdem fahre ich das Radio mit dem Satelitten erst einmal 1-2 Wochen OHNE Verkleidung Probe. Ich habe das Gefühl, daß Mikroprozessoren, wenn sie älter geworden sind und ohne Strom waren, schon mal rumzicken. DAS will ich aus schliessen! Und kein unnötiges Langloch in der Verkleidung habenEmbarassedRolling Eyes
Hintergrund der Umbauaktion: ein anderes Radio wird in DER Einbauposition (Twingo:hochkant hängend) so warm, daß es sich nach ca. 45 Min. wegen Hitze abschaltet und erst nach 30 Min. Pause wieder mitspielt. Die Endstufe ( Leistungs-IC ) wird die Wärme nicht durch die vorgesehen Löcher im Blech nach oben los, sondern "pustet" diese Richtung Micro-Prozessor des Bedienpanels und die Schutzelektronik greift!Mad
Viele Grüße
Wolfgang
10.09.2013 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
PaddeLeGrande Offline
Member
***

Beiträge: 156
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 33
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #6
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
Also Ich Hab ein recht gescheites von Pioneer.
Bin schon über 13 Stunden (Mehr oder weniger) am Stück mit'm Twingo gefahren.
Mein Radio ging allerdings noch nie "wegen Hitze" , oder was andrem aus...

Gruß,
Patrick
11.09.2013 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RoterBela Offline
ü50 und Kettenraucher *hust*
****

Beiträge: 278
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 75
34x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #7
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
Also ich hatte bislang ein Blaupunkt (CD) drin und ein Kennwood (CD). Beide liefen auch über längere Zeit immer ohne Probleme. Da habe ich nie erlebt, dass es iwie ausging Rolling Eyes Jetzt habe ich ein Original Renault (Cass) Radio dass ich (ohne Adapter) über meine serienmässige Fernbedienung nutzen kann - und auch das läuft einwandfrei.

Komisch das alles Rolling Eyes iwie...

Arrow Die Rumkugel (aus der gleichen Twingoschmiede wie RoterBela) Laughing
11.09.2013 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #8
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
das ist doch schon mal gut, dass du die verkleidung umbauen kannst.
ich habe mit meinen alpine und einem lidl-radio keine probleme im twingo gehabt

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
11.09.2013 21:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Poller Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: wo sitzt der Bedien-Satellit genau (befestigt..)
(11.09.2013 19:39)RoterBela schrieb:  Also ich hatte bislang ein Blaupunkt (CD) drin und ein Kennwood (CD). Beide liefen auch über längere Zeit immer ohne Probleme. Da habe ich nie erlebt, dass es iwie ausging Rolling Eyes Jetzt habe ich ein Original Renault (Cass) Radio dass ich (ohne Adapter) über meine serienmässige Fernbedienung nutzen kann - und auch das läuft einwandfrei.

Komisch das alles Rolling Eyes iwie...

nee, nicht komisch. Cool das Autoradio in meinem Fall war ein VW Beta-4. Also irgendwie nur für VW gebaut. Und bei VW liegen die alle in dem Einbauschacht.
Hier der Fall in dem Twingo mit der mangelnden Wärmeabfuhr nach "oben" konnte bei der Entwicklung ja nicht geplant worden sein ...
Bei den anderen Radios sitzt ja hinten ein dicker Kühlkörper, da wird es wohl gehen.
Einen komischen Defekt an meinem Beta-4 will ich aber auch nicht ausschliessenConfused

Viele Grüße
Wolfgang

(11.09.2013 21:44)mkay1985 schrieb:  das ist doch schon mal gut, dass du die verkleidung umbauen kannst.
ich habe mit meinen alpine und einem lidl-radio keine probleme im twingo gehabt

der Ausschnitt für den Satelliten ist in der unteren Verkleidung innen angezeichnet und mit "Sat" beschriftet.
Also der Betrieb mit dem Satelitten gefällt mir sehr gut - ich fahre mal noch einige Tage Probe damit....und dann wird gelaubsägtCool

Viele Grüße
Wolfgang
12.09.2013 07:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ich will das original Becker Traffic Pro 4740 ausbauen, Wo sitzt die GPS Antenne? euro 11 5.395 11.10.2021 07:10
Letzter Beitrag: Orange
  Orginal CD-Radio mit Satellit --> Vorverstärkerausgänge DeZir 0 3.181 17.03.2011 00:19
Letzter Beitrag: DeZir
  10mm Boxen (Rainbow) eingebaut und hört sich genau so kacke an wie vorher N7ck 7 4.029 24.06.2009 16:58
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-
  Alpine Radio über Satellit ansteuern? owl-andre 3 2.507 02.02.2009 14:28
Letzter Beitrag: ToxSox

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation