Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
D7F Motornummer weggegammelt
Verfasser Nachricht
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #1
D7F Motornummer weggegammelt
Hallo,

wollte heute mal in Ruhe meinen Motortyp identifizieren. Leider ist die Nummer so vergammelt, dass sie nicht mehr lesbar ist. Ich habe es mit schmirgeln, lackieren und wegwischen und mit ätzen versucht, die letzte entscheidende Ziffer ist nicht sichtbar zu machen.

Daher nun meine Frage: Wie unterscheiden sich die verschiedenen D7F-70X - Versionen?
Wofür ist das von Bedeutung?
Kann man an Hand der VIN (Fahrgestellnummer) oder des Baujahres den Typ klären?
Meiner ist einer der ersten Phase II, Zulassung Okt. 98.

Vielen Dank für eure Tipps


Georg
24.07.2012 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
natan Offline
Audi A4 Avant Fahrer
*****

Beiträge: 880
Registriert seit: May 2005
Bewertung 17
Bedankte sich: 13
47x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #2
RE: D7F Motornummer weggegammelt
D7F-700 (Phase1) hat ne SPI (Single Point Injektion),
D7F-702 (Phase2) hat ne MPI (Multi Point Injection).

Der 702 ist etwas sparsamer und hat etwas bessere Abgaswerte (wenigstens auf dem Papier Smile )

Mach doch mal n Foto von deinem Wecker.

MFG
Daniel

"I Don't like Metal - I love it" Rock Group

"Ob der Sub so richtig steht, hörst du, wenn er mal ausgeht!"
25.07.2012 05:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.858
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 135
328x gedankt in 242 Beiträgen
Beitrag #3
RE: D7F Motornummer weggegammelt
D7F mit Single Point? Wie soll das denn aussehen?

Der Motor mit Zentraleinspritzung hieß C3G.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
25.07.2012 06:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
natan Offline
Audi A4 Avant Fahrer
*****

Beiträge: 880
Registriert seit: May 2005
Bewertung 17
Bedankte sich: 13
47x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #4
RE: D7F Motornummer weggegammelt
Stimmt hast ja recht... sorry.

D7F sind alle MPI...

der 700er hat aber doch nur single rail einspritzung richtig?
sprich: keine separat gesteuerten Düsen, sondern alle bekommen den gleichen Druck....
oder bin ich jetzt völlig aus Renault raus?

MFG
Daniel

"I Don't like Metal - I love it" Rock Group

"Ob der Sub so richtig steht, hörst du, wenn er mal ausgeht!"
25.07.2012 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #5
RE: D7F Motornummer weggegammelt
Foto geht gerade nicht, er ist aber schadstoffarm D3
25.07.2012 07:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #6
RE: D7F Motornummer weggegammelt
ja, alle Düsen bekommen den gleichen Druck.
Sie werden genauso wie die Zündung in 2 Gruppen angesteuert.


spätere Modelle haben die Einspritzdüsen dann einzeln angesteuert, aber immer noch mit dem gleichen Vorratsdruck.


bei den früheren Modellen gibts zur Druckregelung auf der Einspritzleiste so ne Dose mit nem Unterdruckschlauch ... da wird der Druck noch an den Ansaugunterdruck angepaßt.

Die späteren haben den Druckregler bereits im Tank an der Spritpumpe ... ob und wie da der Benzindruck nochmals dem Unterdruck angepaßt wird ... keinen Plan, glaub aber net daß da jemand nen Schlauch durchs ganze Fahrzeug zieht.

Den Unterschied erkennt man aber von außen nur am andren Steuergerät bzw. an anderer Verkabelung der Einspritzdüsen.

(die paarweise gesteuerten haben an der Einspritzleiste - glaube Zahnriemenseite - nen zusätzlichen Stecker, von dem aus die einzelnen Einspritzdüsen dann verdrahtet sind)



aber "schadstoffarm D3" .... wäre das net n Diesel??

tschüss,

Harald_K
25.07.2012 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.858
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 135
328x gedankt in 242 Beiträgen
Beitrag #7
RE: D7F Motornummer weggegammelt
Nee, ist Euro 2/D3, das passt schon.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
25.07.2012 18:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sokka159 Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
8x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #8
RE: D7F Motornummer weggegammelt
Zitat:Die späteren haben den Druckregler bereits im Tank an der Spritpumpe ... ob und wie da der Benzindruck nochmals dem Unterdruck angepaßt wird ... keinen Plan, glaub aber net daß da jemand nen Schlauch durchs ganze Fahrzeug zieht.

Ne da gibts kein Schlauch bis zum Tank. Da wird der Saugrohrdruck vom SG bestimmt (mittels Saugrohrdruckgeber) und in der In-Tank-Pumpe ist dann ein Druckregler, der den Überdruck wieder direkt in den Tank befördert.

Mfg Sokka

"2 Slow 2 be Furious"
25.07.2012 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #9
RE: D7F Motornummer weggegammelt
Fotos wie gewünscht. Wäre toll, wenn jemand den Motortyp identifizieren könnte, Danke.
Twingo Phase II, einer der allerersten, EZ 10/98.


[Bild: twingo-26171846-T8S.jpg]



[Bild: twingo-26171911-E6i.jpg]



[Bild: twingo-26171803-dHx.jpg]



[Bild: twingo-26171821-mMN.jpg]
26.07.2012 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.134
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5897
6227x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #10
RE: D7F Motornummer weggegammelt
10.98 wurde für Deutschland nur der D7F702 verbaut.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.07.2012 18:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #11
RE: D7F Motornummer weggegammelt
überm Benzindruckregler(die runde silberne Blechdose ganz rechts) sieht man den Stecker für die Einspritzventile.

mal nebenbei gefragt: was ist das denn fürn 1adriges Kabel was da an den Druckregler angestöpselt ist??
(im Prinzip sieht meiner genauso aus ... nur dieses Kabel is mir noch net aufgefallen)


achja - wenn du mal die Kerzenstecker ziehen mußt:
vorne am "RENAULT-Deckel" über den beiden Löchern die taste drücken und die geriffelte Vorderseite des Deckels nach Beifahrerseite schieben und nach vorne abnehmen ....

den Griff kann man dann über die hinteren Enden der Kerzenstecker einhängen und die Stecker bequem und zündkabelschonend hochziehen.

tschüss,

Harald_K
26.07.2012 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #12
RE: D7F Motornummer weggegammelt
Danke für eure Tipps!!!

Das schwarze einzelne Kabel geht an den Ventildeckel, also an Masse.
Super, der Kerzensteckergriffel! Hatte mir schon überlegt, ob ich die Kerzen besser noch nicht wechsle, bevor ich die Kabel ruiniere.
26.07.2012 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #13
RE: D7F Motornummer weggegammelt
Aha .. dann ist das wohl zur Verhinderung möglicher statischer Aufladungen

tschüss,

Harald_K
26.07.2012 21:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wo finde ich die Motornummer? lelletz 4 7.770 11.04.2012 06:32
Letzter Beitrag: lelletz
ZTwingo2 motornummer twingo n Hardi 1 7.779 02.06.2010 18:04
Letzter Beitrag: Teefax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation