Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingolino aus Flins-sur-Seine :oops:
Verfasser Nachricht
Antares Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Twingolino aus Flins-sur-Seine :oops:
Hallo ihr frankophilen,

nach dem ich hier, mehr oder weniger notgedrungen mitlese, möchte ich mich auch mal anmelden und unseren Twingolino (genaugenommen ist es der Twingolino meiner Freundin) vorstellen.
Ab und an, gesteht sie mir mal zu, dass ich den kleinen auch mal fahren darf, aber meistens dann, wenn er wieder irgend welche kleinen Wehwehchen hat und ich wieder mal zur Selbsthilfewerkstatt gondeln darf, um mir die Finger ölig zu machen Very Happy.
Gekauft haben wir den kleinen vor 5 Jahren aus den Händen eines Mädels, die bedauerlicherweise alle Klischees die es über Frauen und Autos gibt, vortrefflich ausgefüllt.
Will also sagen, dass der tapfere so ziemlich alle Beulen, Kratzer und (Nichtorganische)Flecken hat, die eine Frau in ein Auto machen kann Embarassed
Zu allem Übel hatte es den Kurzen damals auf eine Landstraße mit gerissenem Zahnriemen dahin gerafft (Interwall war um 30K Km überzogen Razz) und weil meine Freundin damals grad erst den Führerschein gemacht hatte, sie höllisch viel Angst vor den vielen PS in meinem Auto hatte und der kleine weniger kosten sollte, als eine Alufelge für mein Auto, hat er den Weg zu uns gefunden.
Wir haben uns dann, mit 2 Kumpel in eine Mietwerkstatt eingenistet, und angefangen, den Twingo zu zerlegen.
Zylinderkopf runter und zum überarbeiten gegeben und neue Ventile einschleifen lassen.
Weil aber unsere Ventile in Nürnberg fest hingen, weil die Bahn streikte, haben wir auch gleich den Rest vom Motor seziert, alle Lagerschalen überprüft, neue Ölwannendichtung eingesetzt und dann am Ende den Zylinderkopf mit neuem Zahnriemensatz und Wasserpumpe eingebaut.
Das wars.
Der Motor hat nun 173000 Km runter und erfreut sich bester Gesundheit.
Zumindest verbraucht er kein Öl, aber im Gegenzug auch fast kein Benzin (so um die 6 Liter bei überewigendem Stadtverkehr).
Im Laufe der Zeit kamen ein neuer Kurbelwellensensor dazu, der sich fix auswechseln lies (dank dem Forum hier), ein neuer Auspuff und eine neue Batterie.
Wasserpumpe ist leider nie wirklich dicht gewesen, aber das macht nix, weil Wasser mit Frostschutz vermischt, nicht die Welt kostet.

Vor 2 Wochen, hab ich mich wieder mit nem Kumpel in die Mitwerkstatt meines Vertrauens verzogen und, weil der kleine zum TÜV musste, dem kleinen neue Bremsen Vorn, Ölwechsel (ich überleg grad, ob wir die Dichtung an der Ablassschraube neu gemacht haben .... Surprised), Getriebeöl und einen neuen Rückfahrsensor verpasst.
Tja, leider meinte der gute Mensch vom TÜV, mit einem Schraubendreher in den Achsträger stochern zu müssen und weil die eine Seite ganz am Rand etwas "nachgiebig" war, darf ich nun wieder unter den kleinen und den Achsträger wechseln Sad
Blöd, weil wir gehofft hatten, dass der kleinen noch ein mal durch die Prüfung kommt und dann in 2 Jahren wohl durch den neuen Twingo (auch mit Sonnendacht) ersetzt werden sollte.
Lustigerweise hat meine Freundin, im laufe der Jahre wohl ein inniges Verhältnis zum ehemals wenig geliebten Twingo (der arme Kerl, hatt zwar Sonnendach, E-Fenster, E-Spiegen, aber leider keine Servolenkung Razz) und möchte wirklich, dass wir ihn noch mal durch den TÜV Bringen.
Achsträger hab ich hier in Hannover jetzt 2 beim Verwerter ausgemacht, die ich mir morgen am Nachmittag anscheuen werde.
Ich hab nicht wirklich Ahnung von Achsträgern, aber wenn die Teile frei von Rost sind, werden die wohl für 80 - 100 € den Besitzer wechseln.

So .., das wars fürs erste.
Was ich noch sagen wollte, ich bin mit meinem Auto selbst in einigen Foren unterwegs und mit meinem Auto davor war ich Admin in einem Auto Forum, aber so einen netten Umgangston wie hier, hab ich noch nicht wirklich oft zu lesen bekommen ^^
Ihr dürft euch gern etwas darauf einbilden Mr. Green

Hier noch ein Paar Daten zum Twingo:

- D7F-Motor
- Schwarzer Liberty
- EZ 08.97
- 172000 Km
- Sonnendach
- Rial 14" Alus mit 155er Mörderpellen Mad As Hell
- Irgend nen Sony CD/MP3 Radio Embarassed

Wenns zündet, versuch ich noch n Bild anzuhängen.

Gruß Antares


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
02.07.2012 18:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
facelift76 Offline
hobby pathologe
***

Beiträge: 128
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
7x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingolino aus Flins-sur-Seine :oops:
hey, willkommen..

witzig formulierte vorstellung Smile

hier bist du goldrichtig,
schätze der ein oder andere hier, kann immer weiterhelfen.

Zitat:aus den Händen eines Mädels, die bedauerlicherweise alle Klischees die es über Frauen und Autos gibt, vortrefflich ausgefüllt.
Will also sagen, dass der tapfere so ziemlich alle Beulen, Kratzer und (Nichtorganische)Flecken hat, die eine Frau in ein Auto machen kann

schmunzel Wink

Zitat:Ihr dürft euch gern etwas darauf einbilden

das nehm ich gern an^^

allseits gute fahrt, und gutes gelingen mit dem kleinen.

"Hochmut kommt vor dem Crash"
02.07.2012 18:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antares Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingolino aus Flins-sur-Seine :oops:
@facelift76

danke für Deine netten Worte.

@All
Wollte nur mal berichten, dass der Twingo heute frisch TÜV bekommen hat.
Nach dem es ja letzte Woche nicht ganz gereicht hat und der Prüfer meinte ein klitzekleines Loch in dem Achsträger dramatisch finden zu müssen, habe ich mich auf die Suche nach einen Achsträger gemacht.
Hatte dann ja, wie schon geschrieben, 2 Achsträger bei Verwertern hier in der Region gefunden.
Einer war nicht so doll, aber der andere in einem sehr guten Zustand.
Nur leichte Korrosion an den Kanten.
Etwas gefeilscht und das Teil für 85€ in den Kofferraum geschleppt (ziemlich schwer das Teil :oopsSmile
Ein Kumpel hat mir noch die Adresse von einem Schrauber gegeben und der hat das Teil für 100€ eingebaut.
Leider scheint er versäumt zu haben, den Kantenrost zu entfernen und mal was drauf zu sprühen, obwohl ich ihn darum gebeten hatte.
Schade, das hab ich leider erst heute beim TÜV auf der Bühne gesehen Confused
Man sollte annehmen, dass jeder denkt, dass wenn die Achse eh schon ausgebaut da liegt, es eine Sache von 10 Minuten ist, da mal was zu machen und man hat auf die nächsten Jahre erst mal Ruhe.
Ich wollte das auch nicht geschenkt haben, hatte ihm ja gesagt, dass ich das bezahle.
Blöd ..., werd ich also wieder selbst dran müssen.

Das wars fürs erste.

Danke ^^
06.07.2012 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.765
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 480
744x gedankt in 452 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingolino aus Flins-sur-Seine :oops:
Ja, so ist das. Wenn man nicht alles selbst macht! Smile Aber ich lese raus, dass Du dementsprechend ordentlich bei deinen Dingen vorgehst und das find ich Klasse!

Zur Twingovorstellung kann ich nur sagen: seeeehr schön alles wesentliche in die Vorstellung reingepackt! Mehr Bilder hätten auch nicht geschadet, erst recht nicht die Inanspruchnahme unseres PicUploaders Wink

Danke übrigens für Dein Lob! Twingofahrer unter sich verstehen sich eigentlich immer gut, da gibt es auch hier nur ganz wenige Ausnahmen, die dann aber meistens eh keinen längeren Aufenthalt hier haben Smile

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
06.07.2012 19:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antares Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingolino aus Flins-sur-Seine :oops:
Ja, ich geb mir zumindest Mühe, dass es ordentlich wird Embarassed
Ist ja der Wagen meiner Freundin und ich hab da irgendwie ein besseres Gefühl, wenn der Twingo, trotz seines hohen Alters, technisch in Ordnung ist.
Und beim Twingo, hält sich zum Glück alles noch im Rahmen Very Happy
Optik ist natürlich auch wichtig, aber der Kleine steht ja auf der Strasse und nicht in einer Garage und da ist es nicht eben einfach, den frei von Kratzern und Beulen zu halten.

Bilder vom kleinen, gibs leider nicht viele Sad. Das einzige ist bei der Montage der Reifen/Räder entstanden.
Aber Bilder vom durchrostete trägen, kann ich anbieten Smile


Angehängte Datei(en) Bild(er)
           
06.07.2012 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Snowblack seine alltagsablösung 1strap 11 4.386 02.11.2016 15:42
Letzter Beitrag: RölliWohde
  Torsten seine Twingos 98 -2010 Nautor 12 8.336 17.07.2013 21:57
Letzter Beitrag: Nautor
  Mein Twingo und seine karos... Ingo - TFNRW 6 4.402 06.04.2003 20:03
Letzter Beitrag: Gµnne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation