Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Türe der Beifahrerseite austauschen
Verfasser Nachricht
TwingoMimi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Türe der Beifahrerseite austauschen
Hallo ihr Bastler,

die Beifahrertüre meines kleinen Knutschkoffers ist sehr stark zerkratzt und verbeult. Größtes übel ist, das sie durch einen Einbruch nicht mehr richtig schließt und an der Stelle wo die Türe aufgehebelt wurde auch zu rosten beginnt.

So nun zu meiner Frage, ich möchte sehen das ich auf dem Schrott ne Ersatztür bekomme. Kann ich da jede Türe nehmen ? Nicht das es wieder in so nem Fiasko endet wie mit dem Scheinwerfer. Da mußte ich feststellen, das es verschieden Ausführungen gibt.



Der Typ vom Schrottplatz wollte mir das nicht glauben, hohle Nuss hab ne viertel Stunde mit dem Diskutiert, weil er mir wieder den falschen Scheinwerfer verkaufen wollte. In seinem Gesicht konnte man lesen ,, Weib Du hast keine Ahnung'' , bis der Ältere aus der Ecke kam und mir recht gab.


LG MIMI

Ich brauche einen neuen Schutzengel. Meiner ist mit den Nerven am Boden...
04.07.2011 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Lagunav6 Offline
Twingomobiltreter
****

Beiträge: 621
Registriert seit: May 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 5
14x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
da gibts wirklich 2 versch. Türen

passen tun zwar beide
aber die Türverkleidung innen ist anders und nicht austauschbar

hast du Lautsprecher in den Türen?

Phase 1 und 2
[Bild: twingo-04203705-BIN.jpg]

Phase 3
[Bild: twingo-04203752-CrG.jpg]
04.07.2011 21:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoMimi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
Nein keine Lautsprecher. Aber gut zu wissen, auf zur nächsten Diskusion auf dem Schrott... Very Happy

Ich dachte eigendlich eher, das vielleicht irgendwelche Schrauben oder die Halterung anders ist.

Danke für die Info Smile

Ich brauche einen neuen Schutzengel. Meiner ist mit den Nerven am Boden...
04.07.2011 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Lagunav6 Offline
Twingomobiltreter
****

Beiträge: 621
Registriert seit: May 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 5
14x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
nö alles gleich

Schanier/Türöffner usw

nur der Türausschnitt ist grösser/anders

siehe Bild 1 - da ist noch die Türschale drunter
04.07.2011 21:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoMimi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
Ja genau so wie auf bild eins.
Noch ne frage. Ist die Türverkleidung nur geklebt oder auch geklipst ?
Denn die Verkleidung der Kofferraumhaube hatte ich schon ab. Wo sich mir ja die Frage stellte, warum geklebt wenn sie eh geklipst ist ?
Wollte die auf der Fahrerseite mal abmachen, zwecks ausbeulen.

Ich brauche einen neuen Schutzengel. Meiner ist mit den Nerven am Boden...
04.07.2011 22:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Lagunav6 Offline
Twingomobiltreter
****

Beiträge: 621
Registriert seit: May 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 5
14x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
beides
du siehst die weissen Knopfe`das sind Clips die gerne abbrechen
(aber wenn man an den Stellen hebelt, klappts ganz gut)
und das grau würstel rundherum ist so eine klebrige Masse
nur geclippt wäre undicht (wasser/Wind) und würde klappern
04.07.2011 22:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
322x gedankt in 43 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
(04.07.2011 21:39)Lagunav6 schrieb:  nö alles gleich

Nun ja ... Rolling Eyes

Ab Phase 2 - also Herbst 1998 - befindet sich in der A-Säule eine gepolsterte Vertiefung, in die beim Schließen der Tür eine Klaue greift.

Das hängt mit dem zu dieser Zeit eingeführten Seitenaufprallschutz zusammen und soll verhindern, dass die Tür herausfällt, wenn die Scharniere abgebrochen sind ...

Ich kann mir schlecht vorstellen, dass sich eine solche Tür in einem Phase 1 schließen läßt ... Rolling Eyes

EDIT
Ich habe mir mal Dein Foto geklaut, Gerald ... Ich habe nix ...

[Bild: twingo-04211903-EFr.jpg]


Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
04.07.2011 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Lagunav6 Offline
Twingomobiltreter
****

Beiträge: 621
Registriert seit: May 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 5
14x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
da kannst du recht haben

müsste man sich mal in Natura ansehen ob da was im Weg ist

nimm nur Very Happy ich habs auch schon geklaut Razz
04.07.2011 22:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
322x gedankt in 43 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
(04.07.2011 22:26)Lagunav6 schrieb:  ... ich habs auch schon geklaut Razz

Genier dich ... Wink

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
04.07.2011 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoMimi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Türe der Beifahrerseite austauschen
Guten morgen,

ja das die Clips gerne abbrechen weiß ich nun auch, der Kofferraumhaube sei es gedankt. Dadurch das ich ja die Türe ohne Lautsprecher brauche, erledigt sich das Thema mit mit der Vertiefung von alleine.
So weit so gut, sobald ich Kohle hab, mach ich mich auf den Schrott und schau mal was da so im angebot ist.

Ich brauche einen neuen Schutzengel. Meiner ist mit den Nerven am Boden...
05.07.2011 06:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Beifahrerseite Schrammen atticusfreak 9 1.221 25.10.2021 11:57
Letzter Beitrag: mrairbrush
ZZTwingo1 Rost an den Fensterdichtungen Fahrer-/Beifahrerseite Sniper 6 4.928 29.09.2014 16:18
Letzter Beitrag: peer.vanwanrooy
ZZTwingo1 Türgriff Beifahrerseite öffnet mit erheblichem Widerstand Sniper 3 3.104 17.03.2014 18:29
Letzter Beitrag: Sniper
  Heckwischerarm austauschen rosalie100 2 2.375 27.01.2013 20:50
Letzter Beitrag: 9eor9
  Türe ausbauen ohne Scharniere abzuschrauben canton 2 6.257 10.02.2011 18:39
Letzter Beitrag: black-devil
ZZTwingo1 Unfall -> Frontverkleidung austauschen Dänii 17 13.888 27.01.2010 14:11
Letzter Beitrag: Dänii
  Faltdach tropft vorne (Beifahrerseite) nach Waschanlagenbesuch coloniaBVB 5 6.071 07.08.2009 13:47
Letzter Beitrag: coloniaBVB

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation