Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frontschürze - Kaufberatung
Verfasser Nachricht
DarkTwingo Offline
will nie wieder ein anderes Auto
****

Beiträge: 371
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #1
Frontschürze - Kaufberatung
Ich suche eine schöne Tuning-Frontschürze für die Zukunft, leider weiß ich noch absolut nicht welche.
Vielleicht könnt ihr mir ein wenig helfen.

Meine wichtigsten Kriterien:
- Wenn aus Kunststoff/Glasfaser/etc. möglichst glatte Oberfläche, damit das Lackieren nicht so haarig wird
- Nebelscheinwerfer sollten sich möglichst an einer ähnlichen Stelle wie in der Original-Schürze montieren lassen
- Unterhalb der Scheinwerfer/Blinker sollen mal Tagfahrlichter nachgerüstet werden können
- Sollte trotz 30/30 oder 40/40-Tieferlegung nicht zum "Kurvenhobel" werden, also noch bissl Luft über dem Asphalt Wink
- Finanzielle Schmerzgrenze: 300 €

Und natürlich muss die Schürze durch den TÜV kommen!

Was optisch für mich super aussieht, ist z. B. diese Frontschürze.
Leider sieht's da zumindest auf dem Bild eher schwierig aus mit NSW und TFL gleichzeitig.
Zudem steht in der Produktbeschreibung einerseits "Nicht im Bereich der StvO zugelassen" und andererseits, dass ein TÜV- und Materialgutachten dabei ist. Trotzdem keine Chance auf Eintragung?
(Habe dazu auch ne Frage: Wenn ich ein solches Teil eingetragen bekomme, ist diese Eintragung dann dauerhaft? bzw. kann auch mal ein TÜV-Prüfer daher kommen und sagen "Wer hat Ihnen denn den Sch**ß eingetragen? Das geht so aber nicht!" und die Eintragung wird annulliert? Oder muss man da keine Angst haben?)

Wäre super, wenn ihr mir helft das passende zu finden.

----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
28.05.2011 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oli_ver Offline
Auf Twingo-Entzug
*****

Beiträge: 2.594
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 21
Bedankte sich: 290
367x gedankt in 289 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Frontschürze - Kaufberatung
Also ich versuche grade mir ne Schürze herzustellen, bzw. eine originale so zu bearbeiten, dass sie später so ausschaut:

[Bild: twingo-17220226-A9M.jpg]

Das ganze mittels Kunststoffschweissen und geschweissten Streben/Verstärkungen... hoffe, dass ich die dann eingetragen bekomme.

Ich weiss nicht wies bei dir eilt, aber wenns mir gelingt und die eingetragen wird verkauf ich die vllt. ^^ aber ich glaub ja eher nichtRazz

Ich habs hier mal gepostet, weil ich auch eine fette, aber relativ cleane
Schürze haben will, und keine von den standard Tuningschürzen...Vllt hab ich dich ja aufn Geschmack gebrachtWink

Mein Ex-Twingo "Joy"
28.05.2011 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DarkTwingo Offline
will nie wieder ein anderes Auto
****

Beiträge: 371
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Frontschürze - Kaufberatung
Sieht schon mal nicht schlecht aus. Meine Frontschürze kann ich da aber vergessen. Meiner hatte mal nen Frontschaden und wurde von dem Händler auf billigstem Weg repariert. Ergo Vollplaste-Schürze ohne NSW (die er zuvor hatte -.-) und 08/15 schwarz lackiert. Von den Spaltmaßen mal ganz abgesehen, da wird eh noch einiges auf mich zu kommen.

Und bei mir eilt es vorerst nicht. Habe jetzt den unlackierten Plastikteil vorne und hinten lackiert. Das sieht fürs erste schon mal nicht schlecht aus. Und das muss für eine Weile reichen. Das Budget der kommenden Monate hat der Zahnriemenwechsel verschluckt.
Aber in den nächsten 1-2 Jahren vielleicht. Wobei sich mir die Frage stellt: Erstmal gebraucht eine Frontschürze mit NSW kaufen oder gleich 'ne Tuningfront und dort NSW nachrüsten.

Gruß

----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
28.05.2011 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
QuellenbergJörg Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Frontschürze - Kaufberatung
Hallo,
ich hätte da vielleicht was für Dich.
Frontspoiler von Sittler u. Kewenig (schwarz)
Heckschürze von Dietrich (Unlackiert)
zusammen für 150 EURO.
ggf. kann ich Dir noch einen KN Luftfilter dazu geben.
Gruß Jörg
10.06.2011 03:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 suche Gutachten für Nexx-Design Frontschürze simajuki 0 2.424 23.11.2015 20:07
Letzter Beitrag: simajuki
ZTwingo2 Frontschürze von T2PH1 an T2PH2 LynxRK 4 4.322 31.08.2015 09:21
Letzter Beitrag: LynxRK
  Frontschürze Twingo 2 Marvin20 1 2.937 12.04.2013 19:54
Letzter Beitrag: Dennis1993
ZZTwingo1 Frontschürze und Innenradlauf espace-pilot 4 3.652 14.03.2013 23:37
Letzter Beitrag: mkay1985
ZTwingo2 Bilder einer Frontschürze Baujahr 2012 (Facelift) Thorsten Huch 8 7.148 11.05.2012 10:45
Letzter Beitrag: Thorsten Huch
ZZTwingo1 Lackieren von Motorhaube & Frontschürze Twiente 26 21.498 11.09.2011 21:33
Letzter Beitrag: natan
  Lackierung Frontschürze Kleene_stgt 3 3.207 15.08.2011 13:23
Letzter Beitrag: Svenle
ZZTwingo1 Frontschürze / Stoßstange Ph2 passt an Ph1 ? Shaggys 6 4.567 07.02.2011 14:09
Letzter Beitrag: SixEngine

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation