Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bau einer Navihalterung
Verfasser Nachricht
vatobaris Offline
Member
***

Beiträge: 144
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Bau einer Navihalterung
Servus leute,
mir ist gestern eingefallen, dass ich mal mein Navi nicht mehr "an der Windschutzscheibe hängen lassen will", ich will den so übern tacho anbringen, einen Rahmen dazu bauen und schön alles mit Glasfasermatten und Holz oder sowas Anpassen!
Habe schon einen Rahmen gebaut muss mir noch irgendwie die matten besorgen.
Befestigen kann man das auch super, da übern Tacho hinten auch eine Schraube vorhanden istRazz

Könnte auch ein paar Tipps gebrauchen, vlt hat es ja schon jemand gemacht.
Werde gleich mal rausgehn und gucken,Fotos schießen und NACHDENKENCoolCoolCool


EDIT:

So leicht wie ich es mir vorgestellt hatte war es nicht, aber ich habs hinbekommen*freuu*Dancing Dude

Was man so alles braucht:

1.Zeit!->und ganz viel Geduld,klappt manchmal nicht so wie man es will^^
2.Klebeband
3.ein scharfes Messer
4.Styropor (keine ahnug wie man das schreibt)
5.Messschieber
6.Kugelschreiber

[Bild: twingo-03124219-pty.jpg]


Zur Arbeit:

Nimmt euern Navi und misst die Maße ab, am besten ist es wenn ihr Styropor habt, damit kann man sehr gut arbeiten.
Mit einem kugelschreiber könnt ihr eine Skizze zeichen, sodass ihr ungefähr wisst, wie groß eure Halterung sein muss.
Danach stück für stück herrantasten, ausprobieren und anpassen, dass ist sehr Nervenraubend, hab ca. 2 std gerbraucht!
Hinterm Navi die Styroporstückchen zusammensetzen, mit einem klebeband alles befestigen.
  
[Bild: twingo-03124255-IED.jpg]

[Bild: twingo-03124328-WeC.jpg]

[Bild: twingo-03124308-jF5.jpg]




Danach Kann man es abnehmen und mit Papier o.Ä. Umranden und mit Klebeband abkleben, sodass es stabiler wird.
 
[Bild: twingo-03124347-jqM.jpg]

[Bild: twingo-03124401-xMY.jpg]

08.09.2008 00:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
vatobaris Offline
Member
***

Beiträge: 144
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bau einer Navihalterung
[Bild: twingo-03124713-WT3.jpg]

[Bild: twingo-03124729-244.jpg]

[Bild: twingo-03124743-LUe.jpg]


Es ist natürlich noch nicht fertig, aber ein Prototyp hab ich schonmal.
Werde mir die tage noch die Matten besorgen und es schön mit Ecken und Kanten VerschönernSmile
Bericht folgt

Gruß Vato

08.09.2008 00:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
279x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bau einer Navihalterung
Schöne Anleitung, Vato.

Vor allem eine gute Idee Idea Idea Idea

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
08.09.2008 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.066
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
346x gedankt in 261 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bau einer Navihalterung
ach mein freund wurde kreativ^^ nur du hast dran gedacht, dass das navi manchmal auch geladen werden muss und ne lücke frei gelassen zum kabel anstecken und was um das teil da wieder raus zu bekommen? Wink ich glaub ich komm dann ma die nächste zeit vorbei, darfst mir auch ne halterung basteln Razz
aber gute idee das navi in einen kasten zu stecken. kommt man eigentlich am tacho irgendwo an 12Volt, dass man auf dem platz evtl nur ein kabel nach unten durch legen muss und dann direkt das navi dort mit strom versorgen kann?

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
08.09.2008 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
vatobaris Offline
Member
***

Beiträge: 144
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bau einer Navihalterung
Danke dankeSmile
haha kein ding ich bau für jeden einsRazz

Ja klar hab ich dran gedacht,wär auch echt blöd.Ich kann gar nicht schlafen eyy. mir fällt immer was neues dazu ein.
Jetzt will ich noch extra Fächer dazu basteln, dann kann ich auch mein handy oder etc. da reinlegen
Naja hab mir die matten und alles besorgt morgen früh bzw heute früh gehts los.Ich bin mal gespannt!

09.09.2008 01:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
vatobaris Offline
Member
***

Beiträge: 144
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bau einer Navihalterung
So bin fast fertig damit!

Ich muss nurnoch feinarbeiten durchführen und lackierenSmile
Hat mich ne Woche zeit gekostet.

Hier mit GFK matten:

[Bild: twingo-03124951-Ie4.jpg]

habe doch einen Holzrahmen genommen, da diese gut bearbeitet werden kann.
Danach alles mit 100er schleifpapier das grobe weg schleifen, mit 180er nachschleifen und Spachteldrauf:

[Bild: twingo-03125007-GjJ.jpg]

[Bild: twingo-03125037-qJP.jpg]


Jetzt muss ich langsam feiner schleifen 400er, danach mit 600er bis 800er hoch (ich glaub als letztes muss ich nassschleifen).
Lackiert wird es mattschwarz, da ich kein lust auf so extra teuere lacke habe..Smile

14.09.2008 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlackOne Offline
Senior Member
****

Beiträge: 261
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bau einer Navihalterung
Coole Idee !

Ich bau grad an ner Halterung für nen DZM, mach da glaub ich auch ne Anleitung draus Razz
14.09.2008 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Quietschboy
vatobaris Offline
Member
***

Beiträge: 144
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bau einer Navihalterung
Sorry habs voll vergessen zu berichten!
Leider wurd es nicht so schön, ich werde mir was anderes einfallen lassenSad

[Bild: twingo-03125455-aEV.jpg]

[Bild: twingo-03125508-wBm.jpg]

[Bild: twingo-03125522-FTT.jpg]

07.10.2008 01:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.342
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4715
4991x gedankt in 4120 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Bau einer Navihalterung
An diesem Thread hing ein total off topic Geplänkel dran welches ich ersatzlos gelöscht habe.
Absolut kein Themenbezug.

Ich finde es übrigens gut wenn jemand auch etwas vorstellt was nicht komplett gelungen ist, das habe ich auch schon gemacht
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...pid8719416
Dann können eben andere aus den Fehlern die man selber gemacht hat lernen und man sieht das eben nicht alles supereinfach ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.11.2017 18:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Eleske
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation