Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mp3 player
Verfasser Nachricht
Pohlmen Offline
Member
***

Beiträge: 133
Registriert seit: Jun 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
mp3 player
soo wieder kleine bastelstunde Wink
also ich hab hier von damals nochn paar mp3 player mit 256mb Wink kann man da nich nen größeren speicher anklemen irgendwie? Razz
weil dann kann ich den im auto anschließen Wink


und frage wie viel volt/ampere bekommt son mp3?

## Meine Rennsemmel ##

#Weitec Sportfahrwerk 50/50#
#schwarze Front/Seitenblinker#
#2x 76 DTM Auspuff#
#Blauer Tacho#
#Renngitter in Lufthutze#
#Schwarzes Cockpit#
#13 Zoll Intra Felgen#
#sonst Serie#
04.06.2008 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlackRacer Offline
Fährt grade keinen Twingo
***

Beiträge: 93
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
7x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #2
RE: mp3 player
Hallo,

wieso holst du dir nich gleich ne Festplatte, die kleinen sind doch nich so teuer. Die kannst du auch mit mit nem passenden Netzteil anschließen.

ciao Flo

Mein Alter: Mein schwarzer Renner Crying or Very sad
Mein Neuer: Mein grüner Oldie Cool
04.06.2008 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.066
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #3
RE: mp3 player
wie wolltest du das anklemmen? hast du ein usb port an deinem radio oder ein aux in oder so? weil sonst einfach den speicher vergrößern ist glaub ich nicht so das wahre, dann lieber so ein 2GB usb stick für 10euro holen oder einfach einen größeren mp3 player mit etwas mehr speicher, kosten heut zu tage auch nicht mehr die welt

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
04.06.2008 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pohlmen Offline
Member
***

Beiträge: 133
Registriert seit: Jun 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: mp3 player
wollt ich wenn übern aux eingang laufen lassen

## Meine Rennsemmel ##

#Weitec Sportfahrwerk 50/50#
#schwarze Front/Seitenblinker#
#2x 76 DTM Auspuff#
#Blauer Tacho#
#Renngitter in Lufthutze#
#Schwarzes Cockpit#
#13 Zoll Intra Felgen#
#sonst Serie#
04.06.2008 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.342
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4482
4719x gedankt in 3885 Beiträgen
Beitrag #5
RE: mp3 player
Habe hier so nen schrottigen 128MB Player.
Der wird aus einer AAA (Micro) Batterie versorgt.
Spannung also zwischen einem und 1,6 Volt.
Minus netterweise an Masse.
Wenn dir die Batterien/Akkus zu teuer sind, bau dir ein Batteriedummy.
Zur Spannungsstabilisierung einen Zigarettenanzünderstecker mit einstellbarerAusgangsspannung nehmen:
http://cgi.ebay.de/Autoadapter-Autonetzt...dZViewItem

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.06.2008 23:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.066
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #6
RE: mp3 player
ja, dann hol dir doch so ein billigen 1024Mb Mp-3 player, kostet nicht die welt,da bekommst ein haufen musik drauf. also ich hatte früher einen mit 512, der hat gereicht und mittlerweile ein 1GB model, der reicht noch mehr. im auto brauch ich gar nicht so viel musik. zur not hol dir ein MP3-Radio, bekommste ab 40euro im elektro handel, meiner hat 60euro gekostet, hat alles was man braucht und liest mp3-CD's ohne probleme, dann brenn dir schnell ein paar CD's und gut ist, das wäre die einfachste variante. sonst wie du es schon sagstes mit aux in, da brauchst dann das kabel. aber ich habe immer das problem mit dem kabelbruch. als ich meiner mutter ihren subaru gefahren bin (kasettendeck von kennwood) hat mir meine freundin ein kasettenadapter gegeben, der nach 3wochen hinüber war (kabelbruch) von demher halte ich davon nicht so viel. aber so ein klinke/klinke kabel kost vielleicht n euro. aber bevor du speicher aufstockst würd ich eher überlegen ob es nicht sinnvoller wäre mit einem mp3 radio oder einfach ein größeren player holen.
was würde so ein speicher kosten?

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
05.06.2008 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation