Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lichtschalter tauschen, alle Phasen.
#1
ZZTwingo1 
Letztens ging mein Lichtschalter kaputt.
Laufleistung 27.000km.
Ließ sich erst überhaupt nicht mehr bewegen, dann ging es wieder aber Fernlicht ging nicht mehr und Standlicht machte auch Mist.
Also wechseln.
Bei Phase2&3 kann das Lenkrad drin bleiben.
Hier gibt es das gleiche nochmal, hat sich überschnitten https://www.twingotuningforum.de/thread-42126.html
Bei Phase1 kann das Lenkrad nur mit Trick dranbleiben, dazu später mehr.

Das Unterteil der Lenksäulenverkleidung ist nur mit einer Torx Schraube von unten auf der linken Seite fest
[Bild: twingo-18220051-56y.jpg]

Hier ist sie abgenommen, die Klammern gehen recht gut auf und wieder drauf.
Wer nachhelfen will, hier sieht man die Lage
[Bild: twingo-18220217-d1A.jpg]

Um die beiden Schrauben des Oberteils zu lösen dreht man das Lenkrad in die 3 oder 9 Uhr Position
[Bild: twingo-18220356-EoY.jpg]

[Bild: twingo-18220409-vKN.jpg]

Hier ist sie angehoben
[Bild: twingo-18220704-tng.jpg]

Spenderschaltereinheit mit Befestigung
[Bild: twingo-18220948-Qq2.jpg]

Abgeschraubt
[Bild: twingo-18221032-UgZ.jpg]

[Bild: twingo-18221046-NFw.jpg]

Und hier jetzt mal die Phase1
Hier sitzen zwei Schrauben unterm Lenkrad
[Bild: twingo-18221247-dBq.jpg]

Wenn man das Lenkrad mit einer Schraubzwinge komprimiert kommt man so dran
[Bild: twingo-18221346-iQX.jpg]

Wenn man das Lenkrad lieber demontiert muss zuerst der Airbag von hinten abgeschraubt und abgenommen werden.
Das sieht dann so aus. Torxschaube mit Gleitgriff ZWEIHÄNDIG in dieser Position lösen, nicht ausbauen.
In der Position hat man viel Kraft die NICHT in die Lenkung oder das Lenkradschloss geht.
[Bild: twingo-18221754-Qr3.jpg]

So sieht das abgebaut aus.
Darauf achten dass die Position der Airbagzuleitung nicht veränder wird. Am Besten an die Lenksäule ankleben.
Beim geringsten Zweifel hiernach https://www.twingotuningforum.de/thread-...id8647949h handeln
[Bild: twingo-18221653-3s1.jpg]

Hinter unteren Verkleidung sind nochmal zwei Schrauben
[Bild: twingo-18222157-lru.jpg]

Rest wie bei Phase 2&3.

Wie sah es jetzt im Lichtschalter aus?
Also, zerlegen geht mit Nieten abbohren, und Zusammenbau nie wieder.
So habe ich das vorgefunden. Das weiße Teil oben rechts war von dem ganz links abgebrochen
[Bild: twingo-18222424-bp6.jpg]

Detail Blinker und Hupe
[Bild: twingo-18222518-zOk.jpg]

Detail abgebrochenes Teil und Versorgung Nebelscheinwerfer vo/hi
[Bild: twingo-18222649-IlR.jpg]

Mechanisches R-S Flip-Flop und Umschaltkontakte Fern- Abblendlicht
[Bild: twingo-18222932-Vvb.jpg]

Kontaktdetails Fahr und Fernlicht. Ziemlich mitgenommen, aber nicht der Fehler.
[Bild: twingo-18223053-sAa.jpg]

[Bild: twingo-18223103-HgY.jpg]

[Bild: twingo-18223113-yA2.jpg]

Das hier war im Sack. De facto irreparabel
[Bild: twingo-18223228-fNw.jpg]
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: handyfranky , Fred58 , rohoel , cafebleu


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZTwingo2 Fernlicht geht nicht nachdem ich am Lichtschalter hängen geblieben bin Twingi_Sandi 13 7.765 16.03.2017, 15:35
Letzter Beitrag: Twingi_Sandi
ZZTwingo1 Lichtschalter hat einen Wackelkontakt andi1978 8 6.728 25.10.2016, 01:33
Letzter Beitrag: Norbi
ZZTwingo1 Lichtschalter Carinchen 2 2.690 08.11.2012, 17:29
Letzter Beitrag: felixkarls

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste