Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo DCI 86 RipCurl
Verfasser Nachricht
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Endlich angemeldet der Kleine. Fazit der ersten Tage. Die Lowtecfedern mit OE Dämpfern gehen garnicht. Da wird entweder Koni Dämpfer oder ein GewindeFW Regeln.
Hab dann mal das Ersatzrad aus meinem Clio in den Twingo verbaut.
Lautsprecher OE vorne sind ein Witz. Da hat, genau wie an der restlichen Verkabelung, schonmal jmd rumgepfuscht.
Neue 2 Wege kommen auch aus dem Clio dann rein. Mit HT im A Brett und 16er MT mit 100HZ Frequenzbegrenzung in den Türen.


Angehängte Datei(en) Bild(er)
                   
24.05.2020 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jules16V Offline
Twingo aus Leidenschaft
***

Beiträge: 109
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Was nimmst für 16ner LS?
24.05.2020 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Hab jetzt mal einen Adapter aus MDF gebaut,verschraubt, verklebt und n bissl verpackt.
Vorerst noch 13er.
Suche mir jetzt auf eBay Kleinanz. ein Set aus. Groundzero oder sowsmas für 90 bis 110.
24.05.2020 18:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Sah dann so aus.


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
24.05.2020 18:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #20
ZTwingo2 RE: Twingo DCI 86 RipCurl
na dann wollen wir mal die neue Map vorbereiten mit dem RS-Tuner (Fastchip.nl)

[Bild: WLdFT5s.jpg]
Ich habe erstmal den Code für die VCI-Freischaltung generiert. Wenn der Code dann geschickt wird soll die Stage2 Map aufgespielt werden.
Twisted Evil
26.05.2020 07:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Den VCI Freischaltcode habe ich inzwischen. Jetzt will ich aber noch vorher schaun, bevor die Map drauf kommt, ob der Wagen technisch soweit fit ist.
Also mal Luftfilter wechseln, Ladeluftleitung auf Dichtheit prüfen und mal eine Referenzmessung 0-100/ 80-120 machen.
Für eine 0-100er Zeit hat heute früh, als es kühl aber trocken war gereicht. 14,8sekunden. Jetzt nicht auf Messerzwischendenzähnen aber schon schnell angefahren...

Mein Eindruck bisher, das er ab 3000u/min gefühlt zäher als mein alter ClioDci ist... weniger drehfreudig... Die 0-100 Zeit spiegelt das auch wieder... er kommt nicht so richtig in die Gänge.
Also muss irgendwas nicht stimmen. Na juuchuuuu...

Das bedeutet erstmal LMM check. (abziehen) und schaun ob er besser fährt.
Und gleich Ölwechsel vom Getriebe und Motor nochmal machen...(kann nie schaden).

Erste Opfer gibt es auch bereits... der Halter: 8200553129 hält nicht mehr. Der kleine Stift ist abgebrochen...mal sehen was die beim Freundlichen haben wollen dafür...
28.05.2020 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.254
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 160
116x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
(28.05.2020 10:48)oem+ schrieb:  Erste Opfer gibt es auch bereits... der Halter: 8200553129 hält nicht mehr. Der kleine Stift ist abgebrochen...mal sehen was die beim Freundlichen haben wollen dafür...

Im Netz um die 30€

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
29.05.2020 06:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Also entweder hat der Twingo von Haus aus einen längeren 5ten Gang oder einer der Vorbesitzer war hier schon mal dran.


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
13.06.2020 19:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Chiptuning über fastchip.nl klappte nicht, da die Map leider nicht passend für meinen war.
Inzwischen habe ich auch den Bereich unter der Rückbank gedämmt. So wird die Blechbüchse Stück für Stück leiser...


Der Turbolader ist aber echt n Witz...der VTG Lader vom clio sieht deutlich Männlicher aus...


Als nächstes gehe ich dann mal das Fahrwerk an...da muss einiges erneuert werden...


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
13.06.2020 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Dunkle Rückleuchten erstmal wieder montiert. Illegallegal...


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
28.06.2020 09:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Läuft so langsam schon besser...

Aber ausbaufähig...


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
28.06.2020 21:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.924
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 124
454x gedankt in 311 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Bei 200 das Handy in den Pfoten? Nicht dein Ernst oder?
28.06.2020 22:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Eleske
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Hallo Theloo,
vielen Dank für deinen Komentar. Cool
Ich bin gefahren mit beiden Händen am Lenkrad und das Foto ist beim Spurwechsel von rechts auf ganz links durch den Beifahrer entstanden. Da das Fahrwerk sehr hart ist, hat er sich für mehrere Fotopositionen entschieden. Das hier war das Deutlichste.
Sei beruhigt. Sowohl Abstand und Verkehrsaufkommen waren für mein Verständnis mehr als ok. Ich habe keine Punkte, Anzeigen, selbstverschuldete Unfälle oder sonstige Rasertugenden und das seit 1998 und inzwischen 600.000km auf Clio B RS und Clio B Dci. Dazu kommen noch mal das gleiche auf anderen Fahrzeugen. Einige sogar mit mehr als 2 Achsen. Also glaub mir, ich bin durchaus in der Lage eine Verkehrsituation entsprechend einzuschätzen und mein Handeln danach zu richten.
Wenn ich auf einer geraden 3 spurigen Autobahn, freigegebene Geschwindigkeit mit einer sehr geringen Verkehrsdichte 1x zum Testen komplett Durchbeschleunige mach ich das nur wenn eben die Bedingungen passen. Meine sonstige Reisegeschwindigkeit siehst du auch auf dem Foto im Tempomat. Wink

Ach ja: Mein Beifahrer hat keine Pfoten ...aber meine Gäste auf der Rückbank, oder im Kofferraum haben 4 Pfötchen Very Happy süße kleine Weiße und Schwarze. Smile
P.S. wenn ihr sowas nicht sehen wollt ist das kein Problem für mich. Thank You Dann würde ich sowas in Zukunft einfach lassen.
29.06.2020 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.903
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 16
Bedankte sich: 474
656x gedankt in 552 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Ich pass ja beim fahren auf, sagte auch mein Nachbar der mit kurzen Hosen Motorrad fuhr, dann holte ihn ein anderer Verkehrsteilnehmer vom Motorrad, ES WAR NICHT NACHBARS SCHULD!!

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
29.06.2020 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
oem+ Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Twingo DCI 86 RipCurl
Zwischenstand: 179tkm.
Keine besonderen Vorkommnisse zu vermelden. Läuft zuverlässig wie ein Uhrwerk.
Gewechselt wurden in den letzen 3 Monaten:
- 2 neue Radlager vorn + hinten. (haben angefangen Geräusche zu machen)
- neuer Zahnriemen/ Aggregateriemen+Rollen Wapu und Spanner. (eine Spannrolle fing an im kalten Zustand Geräusche zu machen, was dann nach ein paar Minuten zwar weg war, aber sicherheitshalber trotzdem alles mal gewechselt)
- gutes gebrauchtes Fahrwerk (aus meinem früheren Clio) mit B RS Federn und neuen Domlagern/Gummi und PU Stabiengummies von Strongflex verbaut.
- Neuer Innenraumfilter und Lampen innen auf LED ausgetauscht.
- neuer Dieselfilter
To Do:
Hella 2 Wege LED TFL /Nebelscheinwerfer mit E Prüfzeichen verbauen (liegen schon lange bereit, kam aber noch nicht dazu)
Neue Glühkerzen (provisorisch, damit die nicht festbacken)
Und bei 180tkm bekommt er dann wieder einen Ölwechsel.
Tip: falls ihr statt der einfachen eine magnetische Ölablasschraube verwenden wollt, welche den eisenhaltigen Abrieb ein wenig aus dem Öl auffängt -> Ich verwende schon seit mehreren Jahren die magnetischen Ablassschrauben von einer BMW R1200GS; diese hat die gleiche M16x1,5.
18.09.2020 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation