Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Getriebeöl Wechsel 1.2 Quickshift
Verfasser Nachricht
I4P3T0S Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Getriebeöl Wechsel 1.2 Quickshift
Erstmal ein herzliches Hallo an alle.
Ich fahre meinen Twingo II Ph. I mit Quickshift BJ 2011 jetzt seit etwa 4 Jahren und habe ihn inzwischen knapp 115.000 KM drauf gespult.

Erstmal vorweg ich habe bereits viel über die Thematik mit dem Druckspeicher gelesen, dieser dürfte aber noch in gutem zustand sein. Nach dem Druckaufbau kann ich gute 4 - 5 Schaltvorgänge durchführen, bevor die Pumpe wieder anspringt.

Ich merke immer mehr (vor allem an kalten tagen) dass das Getriebe und die Kupplung ab und zu etwas hibbelig läuft. Als er noch jung war und mit ~ 30.000 KM in meinem Besitz gekommen ist, lief es etwas eben smoother.

Deswegen würde ich meinem Twingo einfach gerne mal frisches Getriebeöl gönnen. Kostet ja nicht die Welt, und schaden tuts auf keinen fall.

Allerdings finde ich viele widersprüchliche angaben zur Füllmenge und zur Spezifikation des Öls.

Laut AutoData 75W80 Synthetic GL-4
Laut der Recherche im Internet empfiehlt Renault ELF Dexron 3
Dann habe ich hier im Forum irgendwo gelesen "auf keinen Fall ein ATF III", Dexron III wird von anderen Herstellern als ELF aber als ATF III Dexron vermarktet.

Was ist den hier jetzt richtig?


Und zum einfüllen selbst, die Getriebeöl-Ablassschraube befindet sich ein stück rechts von der Motoröl-Ablassschraube. Korrekt? Darüber habe ich eine schraube identifiziert, welche vermutlich die Füllstandskontrolle ist.

Also beide Schrauben öffnen, ablaufen lassen, die Ablassschraube verschließen, bei der Füllstandskontrollschraube etwa 3,4 Liter (Korrekt? auch hier sagt der eine nur 0,6, der amdere 2,8, wieder ein anderer 3,4...) einfüllen, bis diese eben überläuft?

In den Ausgleichsbehälter der sich etwas unterhalb des Bremsflüssigkeit-Behälters bzw unter der Batterie befindet kommt ebenfalls das neue Getriebeöl rein?

Bitte bringt doch etwas licht ins Dunkel. Vielen Dank.


PS: Ja die Anleitung "Besonderheiten des Motors D4F 708 mit Quickshift-Getriebe" habe ich auch schon gelesen, verwirrt mich allerdings nur noch mehr.
01.04.2019 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ablassschraube Getriebeöl Twingoletti 14 3.872 05.03.2017 15:55
Letzter Beitrag: karteileiche
  Welches Getriebeöl metty75 5 4.186 25.09.2016 12:58
Letzter Beitrag: 9eor9
  Getriebeöl nachfüllen Piratenbraut78 9 3.818 28.04.2016 18:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Getriebeöl für Twingo RS thortii0087 2 3.082 10.12.2014 21:19
Letzter Beitrag: Oliver
  Getriebeöl? Fux 3 1.722 14.04.2014 17:06
Letzter Beitrag: LordofMaggots
  Schraube zum Getriebeöl ablass ? Rowdy 1 1.756 10.08.2013 19:12
Letzter Beitrag: Jan85
ZZTwingo1 Welches Getriebeöl? 1,2 16V BANGRA 3 2.682 14.03.2013 22:43
Letzter Beitrag: mkay1985
ZZTwingo1 Getriebeöl Verlust TwingoDevil 11 7.562 05.10.2012 16:55
Letzter Beitrag: TwingoDevil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation