Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 1,2 16V Glaspanoramadach durch Dachziegel defekt und bitte um Hilfe !!!
#1
Einen schönes Wochenende an die Gemeinde hier!
Beim Twingo1 meines Sohnes ist eine Dachziegel vom Dach geflogen und glatt hinten durch das hintere Glasstück vom Panoramadach die Sitze.Sad

Meine Frage ist ob ich auch nur das Hintere Glasdach einfacher ersetzten kann,oder ob sich der Aufwand nicht lohnt und ich eh alles demontieren muss als würde ich das Komplette Dach wechseln? Embarassed

Hat noch jemand eine Adresse wo ich die Gleitschienen bekomme und wie viele braucht man für ein Dach?

Würde mich über jede Antwort freuen!!!

Vielen Dank!!!!Wink
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Nimm das Dach komplett.
Gibt es eine Kaskoversicherung?
Die Gleiter gibt es in Ebay (steht auch im Gleiterthread) und insgesamt brauchst du 4 Stück.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
(23.03.2019, 08:59)Broadcasttechniker schrieb: Nimm das Dach komplett.
Gibt es eine Kaskoversicherung?
Die Gleiter gibt es in Ebay (steht auch im Gleiterthread) und insgesamt brauchst du 4 Stück.

Zuerst mal vielen Dank für die schnelle Antwort!
Der Wagen war stillgelegt und dann ist er trotzdem wenn er auf dem Privatgrundstück steht versichert!
Der Kostenvoranschlag beträgt ca. 1300 Euro aber der Mann von der Versicherung hat den Restwert des Twingos mit 500 Éuro berechnet was eine Unverschämtheit ist!
Das Auto ist Gut gepflegt und ich möchte mal sehen wo er für 500 so einen Wagen herzaubert!Shocked
Sind aber froh das sie wenigstens 500 rausrücken und machen es dann selbst!

Schönes Wochenende noch und Danke nochmals!
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Du hast bei jeder Versicherung das Recht, einen eigenen Gutachter mit einzubeziehen!
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Außer du hast im Vertrag drauf verzichtet.
Mein "Problem" ist dass keines meiner Fahrzeuge kaskoversichert ist.
Das hat hat jetzt in den letzten 30Jahren bei durchschnittlich zwei "unversicherten" Fahrzeugen einiges an Prämien gespart.
Einen Kaskoschaden hatte ich in der Zeit nicht.
In den 14 Jahren davor hatte ich Teil und Vollkaskoversicherungen, jedoch nur einen Teilkaskoschaden der bezahlt wurde, einen unreklamierten Schaden (beides Einbruchdiebstähle mit eingeschlagenem Seitenfenster) und einen reklamierten Schaden der nicht bezahlt wurde. Sylvesterrakete durch das Dach meines 2CV.

Nicht reklamiert hatte ich weil ich das eingeschlagene Fenster als Ersatz da hatte und nur eine Taschenlampe gestohlen wurde.
Bei dem anderen Einbruchschaden bin ich auch zum versicherungseigenen Schadenschnelldienst gefahren weil ich die Seitenscheibe schnell wieder drin haben wollte.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Ich hab Teilkasko mit Glasbruchversicherung.
Die hätte sogar das Dach abgedeckt, wenn ich eins aus Glas hätte.

Das ganze für monatlich 5 Euro mehr als ohne Kasko.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Macht bei zwei Autos 10€ bzw. im Jahr 120€.
Sind bei 30 Jahren 3.600€ gespart, noch ohne Zinsen gerechnet.
Da dürfte jetzt der Twingo oder die BMW sogar abbrennen oder gestohlen werden was ich nicht hoffe.
Die KTM wiederum habe ich versichert.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Twingo I PH 3: Marderabwehr durch Drahtkonstruktion unter Motor? df_twingo 9 7.740 18.03.2014, 15:36
Letzter Beitrag: ogniwT
ZZTwingo1 Twingo Schriftzug... klar! Aber bitte Modern! Col. Sheppard 12 11.282 22.08.2010, 11:09
Letzter Beitrag: Col. Sheppard
  Twingo baujahre bitte um aufklärung Twingo-coupe 4 5.532 13.01.2008, 22:55
Letzter Beitrag: RölliWohde

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste