Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anhängerplane aus Teichfolie
Verfasser Nachricht
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.801
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 542
741x gedankt in 581 Beiträgen
Beitrag #1
Anhängerplane aus Teichfolie
hallo, ich habe seit fast zwei jahren einen stedele einachser ( https://www.atu.de/shop/Reise-und-Transp...mst-MST70A ) und möchte diesen nun preisgünstig mit einer abdeckplane versehen. im netz werde ich mit angeboten von 50-75€ fündig, ist mir persönlich nicht zu teuer, aber warum nicht selber machen? ich dachte dabei an teichfolie aus dem baumarkt, ist preiswert und robust.
über eine kleine erhöhung wie beim ebenfalls vorhanden hp401 denke ich ebenfalls nach, habe aber noch keine idee zur umsetzung. wäre aber nett, dann läuft das wasser nämlich ab.

[Bild: twingo-16221727-K7l.jpg]

zuschneiden und löcher sowie zugband stellen nicht das problem dar, ösen sind bereits bestellt: https://www.amazon.de/dp/B013YPKMCS/ref=...01_TE_item

wer hat erfahrungen zum verkleben oder verschweißen von teichfolie, da der nach unten gehende rand ja überlappend an den ecken verklebt/verschweißt werden sollte, damit das ganze einigermaßen sauber aussieht.
ich freue mich über helfende antworten, und bedanke mich.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
16.03.2018 22:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.515
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4518
4757x gedankt in 3920 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
Ohne was zu wissen, aber mit einer Ahnung: Mit Teichfolienkleber.
Teichfolie ist aus PVC mit Weichmacher, und PVC lässt sich recht anständig kleben.
Die Klebung ist eigentlich eine Schweißung und von daher, gut gemacht, recht haltbar.
Das Zeug ist allerdings bei der Verarbeitung das pure Gift.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.03.2018 22:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.801
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 542
741x gedankt in 581 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
danke. ja, das habe ich auch schon gegoogelt, heißluftpistole wäre mir lieber, da im hause vorhanden.
für die wenigen zentimeter lohnt der kauf von spezialkleber in wahrscheinlich großen dimensionen eher nicht.

EDIT: waren ergänzungen

mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
16.03.2018 22:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
350x gedankt in 315 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
ich würde da die Finger von lassen da Teichfolie bei Sonne sonstwo hinwächst^^

Im Teich heizt die ja nicht sonerlich auf aber im Sommer bei Schönster Sonne hat du da im Schatten schnell mal 80 bis 90 Grad drauf und wenn die auf dem Hänger vorher im Kühlen normal war kann die durchaus dann bei Sonne auf dem Boden aufliegen^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
16.03.2018 22:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.801
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 542
741x gedankt in 581 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
ich denke, das ist übertrieben dargestellt. der hänger parkt zudem immer im schatten und bei fahrten sollte der fahrtwind reichen.
das diese ausdehnung bei teichfolie möglich ist glaube ich nicht, wenn das projekt fertig ist, werde ich das aber in der mittagssonne testen.
ich habe teichfolie im letzten jahr aus einem 25qm-teich entfernt, den instabilen eindruck hatte ich dabei zu keinem zeitpunkt.

[Bild: twingo-16234246-sIK.jpg]

EDIT: kleingemacht habe ich das ganze mit einer skil lynx mit einem metallsägeblatt, ging super schnell, wie alle anderen arbeiten mit dem schätzchen.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
16.03.2018 23:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chrissi26 Offline
Der mit der "DIVA" tanzt
*****

Beiträge: 1.347
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 101
156x gedankt in 140 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
Zur Erhöhung nimmst einfach U Stahl (Rolladenstahl) um diesen auf die Seitenkanten zu Stülpen und als Spitzen ein Rohr oder Rundmaterial biegen und an den U Stahl anschweißen.

Alles rund um das Metall und den Metallbau!

Meine DIVA Embarassed
17.03.2018 11:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.073
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 292
1135x gedankt in 730 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
Teichfolie nutze ich seit letztem Jahr zum abdecken meiner Brennholz Meterstücke. Ja, in praller Sonne wird die schon weich, aber verlaufen ist da nix. Den Tipp habe ich von jemandem bekommen, der seine Stapel schon Jahrelang mit immer der selben Folie abdeckt.
Zumindest ist Teichfolie erheblich robuster, als diese Gewebeplanen aus dem Baumarkt, die gerade mal 1-2 Jahre dicht sind.
Noch ein Rat. Am Rand, wo die Ösen rein sollen, würde ich die Folie auf jeden Fall doppelt nehmen (falzen) und gut verkleben.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

17.03.2018 11:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.801
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 542
741x gedankt in 581 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
danke für die hinweise bis hier. teichfolie wurde heute gekauft, ich plane etwa 10cm um die kante nach unten zu gehen.
hier das "gespann":

[Bild: twingo-17162915-dKA.jpg]

hier das zu bearbeitende objekt:

[Bild: twingo-17163019-bhc.jpg]

teichfolie sollte in etwa der quali einer lkw-plane entsprechen und ausreichend stabil sein, habe mich für 1,0mm entschieden, die 0,5er war mir zu "wabbelig".
für die leichte erhöhung (siehe bild oben) könnte ich mir ein aluflacheisen gut vorstellen, aber mal sehen, so eine idee wächst und entwickelt sich immer weiter.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
17.03.2018 16:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.771
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 29
428x gedankt in 364 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
Was ist mit der Luftdurchlässigkeit ?!
Warum das sein muss,dürfte klar sein.
Bei den Preisen würde ich zu Eigenbaulösungen nicht unbedingt greifen.
18.03.2018 07:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.801
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 542
741x gedankt in 581 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
luftdurchlässigkeit ist nebensächlich, außerdem liegt die ja nicht so eng an, daß man drunter erstickt (transportiere nix lebendes drunter Smile )
ich schrieb oben schon, daß es nix mit dem preis von fertigen planen zu tun hat, manchmal hat man einfach lust etwas selber zu machen. wenns nicht klappt habe ich etwa 30,- versemmelt, da gibt man mehr kohle für unnötiges aus, denke ich.
weiteres vielleicht verrücktes beispiel: vor sehr vielen jahren habe ich eine wickelauflage aus holz für die badewanne selber gebaut. warum? sie entsprach unserer größe um aufrecht stehen zu können, sie war größer als kaufbare, sie hatte unten eine riesenablage und sie war genau an die badewanne angepasst. viele besucher aus dieser zeit (oft mütter mit babys) fanden die richtig klasse.
manchmal hat man eine idee und will die umsetzen, andere fassen sich an den kopf und runzeln die stirn, macht aber nix, jeder mensch tickt eben anders.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
18.03.2018 15:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.771
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 29
428x gedankt in 364 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
Du hättest auch die Folie verkaufen können,
für das Geld dann den Profi machen lassen.
So ist die ganze Folie unbrauchbar.
Du fragst immer, machst aber im Endeffekt was anderes.
Also Luftdurchlass warum? Bremsfallschirm vom Spaceshuttle, sagt eigentlich alles.
Wenn die Ränder bei Sonne dann weich werden, reißt es dir irgendwann dazu noch ab.
Basteln tue ich auch. Lernen tut man durch Fehlschläge und Kritiken
mehr als durch Gewinne und Lob, meine Meinung.
18.03.2018 21:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.801
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 542
741x gedankt in 581 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
ich habe sie (die plane) doch erst gekauft, nun soll ich sie verkaufen?
einen shuttlefallschirm mit einer anhängerplane zu vergleichen hat übrigens was. habe über kommende geschwindigkeiten mit meinem 116ps-zugfahrzeug noch garnicht nachgedacht. Smile
ich frage und bekomme teilweise antworten die nicht stimmen (denke da nur an zündkerzen), das stelle ich nach weiteren recherchen dann fest und handel weiter oder frage wieder nach. sorry, wenn dich das nervt.
die eingangsfrage war übrigens nach erfahrungen bezüglich kleben oder besser noch verschweißen, da gibt es bisher leider wenig input.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
18.03.2018 22:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.515
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4518
4757x gedankt in 3920 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
Bisher habe ich nur Hart-PVC verschweißt, und das mit sehr gutem und dauerhaftem Erfolg.
Zum Folienkleben gibt es einschlägige Youtube Videos.
Mehrere anschauen und sich das Beste daraus abschauen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.03.2018 22:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.801
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 542
741x gedankt in 581 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Anhängerplane aus Teichfolie
danke, da habe ich mir auch schon einiges angeschaut, heißluftpistole (meist regelbar) und fester roller scheinen da nicht schlecht zu sein.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
18.03.2018 22:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation