Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wegfahrsperre Phase1 OHNE Zentralverriegelung
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.610
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5326
5677x gedankt in 4701 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Wegfahrsperre Phase1 OHNE Zentralverriegelung
Die Transponderwegfahrsperre beim Phase1 ist ein sehr problemloses Teil.
Dennoch wäre der eine oder der andere sie dennoch gerne los.
Beispielsweise weil zu wenig Schlüssel da sind.
Prinzipiell gilt alles aus dem Thread über die ZV mit Infrarot auch für die Transponder WFS. http://www.twingotuningforum.de/thread-6230.html
Insbesondere das Programm zur Berechnung des Freischaltcodes und die Art der Code Eingabe.
Wahrscheinlich wird der Weg der Abschaltung beschritten weil der letzte Schlüssel weg ist.
Und die bei Auslieferung mitgegeben Codekarte im Scheckkartenformat wahrscheinlich auch, bei Autos aus fünfter Hand ganz normal.
Da ist dann leider auch nichts ausrechnen, da muss man sich den Code beim Händler erbetteln.

Was ist also anders als bei IR?
Netterweise scheint es keine Wartezeit zu geben die einzuhalten ist bis der Code eingegeben werden kann.
Und der Einbauort.
Der Dekoder sitzt ganz bescheiden hinter dem linken Lautsprecher.
Der muss also erst einmal raus, das sind drei Schrauben direkt von vorne.
Sitzt da keiner hat man den Schritt schon gespart.
Ein bisschen Platz bekommt man wenn man die dicke Torxschraube löst die das Armaturenbrett unten links hält.
Bei Lautsprecherausbau vorher lösen, der Lautsprecher samt Adapter kommt dann leichter raus.

Der Dekoder selbst muss für die Freischaltung gar nicht raus, es reicht den Stecker abzuziehen.
Soll der Dekoder raus müssen die zwei Muttern aus Blech mit dem er befestigt ist ab.
Schlüsselweite ist SW 11, ich empfehle eine Schraubendreherbetätigung mit flexibler Welle.

Den Stecker kann man so abziehen, dazu die Sicherungsnasen an den Schmalseiten eindrücken.
Das Kabel kann man mit etwas Geschick nach vorne holen, das sieht dann so aus.
Hier ist das Codekabel schon ausgeklinkt. Man sieht auch die entfernten Schrauben von Lautsprecher und Armaturenbrett.
Ebenfalls sichtbar ist eine der Sicherungsnasen am Stecker.
[Bild: twingo-06224618-z9s.jpg]


Eigentlich reicht das für den der nur den Fremddekoder aufsteckt und nach Freischaltung wieder ab.
Da der Dekoder keine anderen Funktionen hat wie z.B. ZV kann man den Stecker ersatzlos ablassen.
Es kommen noch ein paar Bilder weil ich die Freischaltung mit einem IR-ZV Dekoder gemacht habe.


Den Stecker kann man zerlegen indem man seine Einsätze ausklinkt
Der weiße Sub-Stecker sitzt auf der Seite die als Verdrehschutz tief ausgeklinkt ist
[Bild: twingo-06225128-gwo.jpg]

Hier sind die Einsätze draußen und Zündungsplus sowie die Codeleitung sind ausgeklinkt um sie am IR Dekoder anzuschließen.
Masse hole ich mir von der Karosserie.
Der Drahtverhau ist ein fliegender Aufbau den ich auch hier benutzt habe http://www.twingotuningforum.de/thread-34515.html
[Bild: twingo-06145145-1sJ.jpg]

Zum Dekoder
Die Belegung
[Bild: twingo-06231418-GCo.jpg]

A1 geschaltetes Plus gelb
A2 Taster am Wischerschalter braun
A3 frei
A4 Kontrollleuchte Wegfahrsperre grün mit weißem Streifen
A5 Diagnoseleitung L braun
A6 Signal Transponderring grau
A7 Abfrage Transponderring beige
A8 Masse Transponderring weiß
A9 Stromversorgung Transponderring rosa

B1 frei
B2 Codeleitung zum Motorsteuergerät weiß mit schwarzem Streifen
B3 frei
B4 Diagnose K grün mit rotem Streifen
B5 Dauerplus rot
B6 Masse schwarz

Wer es gerne Blinken sieht:
Wenn man nach der Aktion die Codeleitung ausgeklinkt lässt und in B6 den geschalteten Plus aus A1 einsetzt, dann blinkt die Diode ohne Zündung nett und gaukelt eine funktionierende WFS vor, bei Zündung an verlöscht sie weil es keine Betriebsspannung mehr gibt, + und - haben dann das gleiche Niveau.
Getestet und für gut befunden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.02.2016 23:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wegfahrsperre Phase1 OHNE Zentralverriegelung
Super Tutorial! Danke
Man kann anstelle mit einem Leihdecoder den im MSG gespeicherten Code auch mit einem Renault ECU Immo Decoder löschen und dann die Codeleitung unterbrechen. Die Geräte gibt es ab 16,50€. Sie sind selbstverständlich wiederverwendbar, es handelt sich um ein Werkzeug.
Den Code zum Eingeben braucht man in diesem Fall nicht.
07.02.2016 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.610
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5326
5677x gedankt in 4701 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wegfahrsperre Phase1 OHNE Zentralverriegelung
Es ist enorm wie günstig der Kram geworden ist.
Nur muss man eben das Steuergerät ausbauen und Zeit mitbringen.
Der Fremddekoderansatz geht im Handumdrehen, gerade nochmal für den Alex gemacht.

Ich habe die Änderung mit dem umgesteckten Pluspol ausprobiert, das blinkt jetzt so wie es soll.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.02.2016 17:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Patchworker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Rückleuchtentausch zwischen Phase1 und 2&3 Haischi 17 53.125 25.06.2013 22:40
Letzter Beitrag: sven007
ZZTwingo1 ..Automatische Zentralverriegelung.. bombi 17 25.788 13.09.2010 11:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Scheinwerfer wechseln, von Phase1 auf Klarglas coe 8 10.510 31.08.2008 20:58
Letzter Beitrag: Teefax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation