Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremskit, Twingo rs 2009
Verfasser Nachricht
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Müsste man sich mal erkundigen ob der Sattel auch die 10mm packt kommt ja drauf an wenn die Beläge neu sind und die Backen auseinander gedrückt sind ob dann noch genügend Platz ist für die 10 mm starke Scheibe Wink aber da Frage ich mal nach
08.01.2014 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Gibt es eigentlich Neuigkeiten zu dem Bremssattel für hinten ?
03.08.2014 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Luke195 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Hallo Leute,

ganz Bescheidene Frage: hat der Twingo GT vorn die gleich Bremsanlage wie der Twingo RS?
Oder unterscheiden die sich grundsätzlich?
Falls es zur GT-Bremsanlage schonmal ein Thread gab bitte ich um Vergebung. Laughing

Gruß Luke
01.04.2015 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Der Gt hat einer änder bzw. kleiner Bremse.

Mit freundlichen Grüßen Patrick
01.04.2015 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.059
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 133
517x gedankt in 356 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Belüftug bringt bei den Bremsen auch Wunder! Hab meine, nach einer nordschleifenrunde kotzende Originalanlage standfester bekommen indem ich Schläuche von der Front an die Bremse gelegt habe. Sah bei weitem nicht schön sus war aber sehr funktionell.
01.04.2015 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Luke195 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Also die Bremssättel beim GT sind scheinbar die gleiche wie beim r19 16v.
So ein Alteisen Laughing
02.04.2015 07:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DerErnst84 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #37
ZTwingo2 RE: Bremskit, Twingo rs 2009
hi,

bin neu hier und wollte mal fragen ob jemand schon auf die 300er bremse umgebaut hat und was zum thema bremsverhalten sagen kann? ich hab die halter schon hier liegen bin aber noch nicht sicher weil die vorderachse überbremsen könnte. immerhin verändert man die bremskraftverteilung zwischen vorder- und hinterachse. hab nämlich keine lust auf dreher oder die bekanntschaft mit nem reifenstapel/mauer/zaun etc.

mfg DerErnst84
30.04.2015 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
weber83 Offline
Aufladung's Künstler
*****

Beiträge: 1.904
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 591
569x gedankt in 322 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
30.04.2015 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: DerErnst84
DerErnst84 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
vielen dank. wenn das mit der bremboanlage funktioniert dürfte die normale grand scenic II bremse ja keine probleme machen. wird getauscht!!
30.04.2015 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Ich aktualisiere das mal hier ...

Die Rs Bremse kann auf 300mm umgebaut werden.
Allerdings nur mit diesen Kombinationen
1. 300x24mm Scheiben, Senice 2 300mm Bremssattelträger, Twingo Rs Bremssattel, Twingo Rs Bremsbeläge.

2. 300x24mm Scheiben, Senice 2 300mm Bremssattelträger, Senice 2 Bremssattel, Senice 2 Beläge.

Warum: wenn man die Beläge vom Senice in die Bremse von Twingo packt haben diese spiel in der Führung und können sogar aus dieser Führung raus. Grund deswegen ist der minimale Unterschied der beiden Bremsbeläge! Die Senice Beläge sind nicht so hoch wie die vom Twingo rs dadurch das Spiel (3-5mm)

Andersrum genau so die Beläge vom rs passen nicht in die Zange vom Senice rein diese sind zu hoch und man bekommt die Zange nicht verschraubt.

Empfehlung: Senice Bremse komplett verbauen. Großer Vorteil : die Bremsbeläge vom Senice sind wesentlich größer vom Bremsbelag

Und das Abnutzungs Bild von denn Senice Bremsbelägen auf der 300mm Scheibe sieht besser aus.
23.08.2015 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
CS34 Abwesend
RS160
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Grabe mal wieder ein altes Thema auf. Würde mich mal interessieren ob es eine Möglichkeit gibt, hinten größere Bremsscheiben zu fahren als die originalen vom Twingo RS...
Gruß an alle, die das hier lesen
15.12.2018 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.059
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 133
517x gedankt in 356 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Und was erhoffst du dir davon?
15.12.2018 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.329
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 81
352x gedankt in 246 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
(15.12.2018 14:30)CS34 schrieb:  Grabe mal wieder ein altes Thema auf. Würde mich mal interessieren ob es eine Möglichkeit gibt, hinten größere Bremsscheiben zu fahren als die originalen vom Twingo RS...

Mégane II Grandtour hat hinten 270x10mm Scheiben, der GrandScenic II sogar 275x11mm. Schätze ich wird man komplett wenn man Sättel und Sattelhalter mit tauscht umbauen können.

Aber: Der Twingo ist hinten so leicht, dass er damit (trotz ABS) stark überbremsen wird. Und eine überbremsende Hinterachse macht keinen Spaß...


(23.08.2015 09:01)Patrick-RS schrieb:  ....

Empfehlung: Senice Bremse komplett verbauen. Großer Vorteil : die Bremsbeläge vom Senice sind wesentlich größer vom Bremsbelag

....


Großer Nachteil: Die Bremskolben der Scenic II Bremsanlage haben nur 54mm, die vom Twingo II RS 57mm (wie Laguna III)....

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
15.12.2018 19:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: CS34
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.059
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 133
517x gedankt in 356 Beiträgen
Beitrag #44
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Luft an die vordere Bremse, gescheite Scheiben, Beläge, Flüssgkeit und Stahlflex verbauen. Dazu an der Bremstechnik arbeiten und das hält. Wie Oliver schon sagt, und da wollte ich mit meiner Frage drauf hinaus, ist eine überbremsende Hinterachse alles andere als toll.
15.12.2018 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: CS34
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #45
RE: Bremskit, Twingo rs 2009
Die hinteren Bremsen sind völlig ausreichend. Ich fahre vorne die Brembo und hinten original. Wichtig ist nur, dass vorne und hinten gleich gute Bremsbeläge verbaut sind. Sonst wird das Heck unruhiger beim anbremsen.
22.12.2018 16:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation