Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zündchloß defekt ?
Verfasser Nachricht
c-ree Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Zündchloß defekt ?
Hallo
Habe seit einiger Zeit das Problem das mein Twingo erst nach mehrmaligem Drehen des Zündschlüssels startet.
Hatte schon verdacht auf Anlasser.
Diesen habe ich schon neu gemacht.
Problem bleibt.
Nun wollte ich fragen ob es möglich ist nur das Zündschloß zu tauschen ?
Wo Sitz der Teil der Wegfahrsperre im Auto ?
Wollte nur Schloß wechseln und das Wegfahrsperren Teil im Schlüssel tauschen.
Das hieße zwar ich hätte zwei Schlüssel fürs Auto aber das wäre nicht schlimm.
Habe schon mal die Verkleidung abgemacht und geschaut.
Sieht so aus !
[Bild: twingo-19121228-1Qa.jpg]

[Bild: twingo-19121247-z4d.jpg]

[Bild: twingo-19121304-KO7.jpg]

Würde mir dann so was schicken und einfach das Zündschloß tauschen und den Schlüssel selber gegen den in meiner Fernbedienung tauschen ?

[Bild: twingo-19121805-qcp.jpg]

Wer noch sowas liegen hat vielleicht auch mit Tankdeckel melden.
19.12.2013 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1267x gedankt in 1064 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zündchloß defekt ?
Das Zündschloss hat bei deinem 99er mit IR-ZV nichts mit der WFS gemein. Wenn der Wagen nicht angeht weil der Anlasser nicht dreht, liegt es nicht an der Wegfahrsperre.

Wenn die WFS spinnt und das kommt öfters vor, startet der Motor für ca. 1 sec und geht dann wieder aus. Du kannst aber mit dem Notfallcode starten, wenn der Decoder nicht hinüber ist.

Die Startfunktion im Zündschloss kann man mit einem Taster und einem Relais ersetzen. Zu Not geht auch ein richtig fetter Taster alleine. Es empfiehlt sich, die Startfunktion mit dem Taster zu sichern, damit man nicht bei laufendem Motor starten kann. Man schließt dazu das Relais (40A, Freilaufdiode einbauen) von Klemme 15 über eine Diode über einen Taster an die Ladekontrolle an. Der Schaltkontakt des Relais legt den Magnetschalter an Batterieplus. Diese Kabel findest du am Zündschloss. Als Taster zum Betätigen des Relais eignet sich zB sowas: http://www.ebay.de/itm/Taster-ohne-LED-K...2581219478

Das Zündschloss an sich kannst du einfach so auswechseln.
19.12.2013 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: c-ree
c-ree Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zündchloß defekt ?
(19.12.2013 12:47)9eor9 schrieb:  Das Zündschloss hat bei deinem 99er mit IR-ZV nichts mit der WFS gemein. Wenn der Wagen nicht angeht weil der Anlasser nicht dreht, liegt es nicht an der Wegfahrsperre.

Wenn die WFS spinnt und das kommt öfters vor, startet der Motor für ca. 1 sec und geht dann wieder aus. Du kannst aber mit dem Notfallcode starten, wenn der Decoder nicht hinüber ist.

Die Startfunktion im Zündschloss kann man mit einem Taster und einem Relais ersetzen. Zu Not geht auch ein richtig fetter Taster alleine. Es empfiehlt sich, die Startfunktion mit dem Taster zu sichern, damit man nicht bei laufendem Motor starten kann. Man schließt dazu das Relais (40A, Freilaufdiode einbauen) von Klemme 15 über eine Diode über einen Taster an die Ladekontrolle an. Der Schaltkontakt des Relais legt den Magnetschalter an Batterieplus. Diese Kabel findest du am Zündschloss.

Das Zündschloss an sich kannst du einfach so auswechseln.

Mit der WFS habe ich ja kein Problem.
Also werde ich das Zündschloß wechseln und einfach von dem neuen ( gebrauchtem ) Schloß den Schlüssel selber in meinen IR schlüssel machen !
Rcihtig ja ?
19.12.2013 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1267x gedankt in 1064 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zündchloß defekt ?
Ja das geht. Du kannst aber eventuell (habe es nicht selbst probiert) auch den Zünd-Anlassschalter des neuen Schlosses in dein altes Zündschloss einbauen. Dann kannst du deinen alten Schlüssel behalten. Eine weitere Möglichkeit wäre, die Schließung zu ändern. Auch das habe ich nicht ausprobiert, es geht aber bei vielen Zündschlössern. Wenn es gelingt, poste es bitte.

Du hast ja den Anlasser schon erneuert. Hast du das dicke weiße Kabel zum Magnetschalter geprüft? Ist der Kabelschuh fit?
19.12.2013 13:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
c-ree Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zündchloß defekt ?
Welches Teil des Schloßes ist der Zünd-Anlassschalter ?
Ja wenn es klappt werde ich Meldung machen !!
19.12.2013 13:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1267x gedankt in 1064 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Zündchloß defekt ?
Der Schalterteil, in den die Kabel hineingehen. Der Rest ist das Zündschloss.
19.12.2013 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
c-ree Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Zündchloß defekt ?
(19.12.2013 13:14)9eor9 schrieb:  Der Schalterteil, in den die Kabel hineingehen. Der Rest ist das Zündschloss.

Alles klar !
Jetzt muß erstmal ein Schloß herbei.
19.12.2013 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1267x gedankt in 1064 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Zündchloß defekt ?
Es gibt verschiedene Stecker. Ob man das ändern kann k.A., sollte aber gehen.
Wegen dem Einrasten aufpassen, sonst streicht dir der TÜV das neue Schloss an.

http://www.twingotuningforum.de/thread-2...Cndschloss
19.12.2013 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4792
5059x gedankt in 4177 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Zündchloß defekt ?
Vorder und Hinterteil sind nur mit einer Schraube verbunden, Umbau kein Problem.
Du hast schon den Blockstecker, von daher wird alles zwischen Mitte 1998 und Mitte 2007 passen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.12.2013 17:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
c-ree Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Zündchloß defekt ?
20.12.2013 07:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4792
5059x gedankt in 4177 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Zündchloß defekt ?
Das Schloss sieht vom Schlüssel her wie Phase1 aus. Die Kontakte wurden ausgeklinkt, musst du also zumindest umtopfen was hoffentlich geht. Ich habe hier ein Phase1 Schloss und ein Phase3 Kabelbaum. Die Phase1 scheint dickere Kontakte zu haben.
Der Preis ist ja wirklich nicht hoch.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.12.2013 16:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
c-ree Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Zündchloß defekt ?
(20.12.2013 16:56)Broadcasttechniker schrieb:  Das Schloss sieht vom Schlüssel her wie Phase1 aus. Die Kontakte wurden ausgeklinkt, musst du also zumindest umtopfen was hoffentlich geht. Ich habe hier ein Phase1 Schloss und ein Phase3 Kabelbaum. Die Phase1 scheint dickere Kontakte zu haben.
Der Preis ist ja wirklich nicht hoch.

Du meinst damit die Kabelschuhe eventuell erneuern und in meinen Kunststoffstecker stecken.
20.12.2013 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4792
5059x gedankt in 4177 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Zündchloß defekt ?
Nur umstecken, erneuern bekommst du nicht hin.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.12.2013 18:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
c-ree Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Zündchloß defekt ?
(20.12.2013 18:20)Broadcasttechniker schrieb:  Nur umstecken, erneuern bekommst du nicht hin.

Doch wenn man das Richtige Werkzeug und Schuhe auf der Arbeit hat Very Happy
20.12.2013 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4792
5059x gedankt in 4177 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Zündchloß defekt ?
Wenn dir sowas zur Verfügung steht und du auch noch damit umgehen kannst, dann weiß ich nicht warum du hier fragst.
Du hast insofern Glück dass die Kontaktzungen bei Phase2/3 6,3 mm breit sind, also Standard.
Phase1 hat imho 8 mm. Phase1 hat auch dickere Kabel.
Die Phase1 Stecker werden wahrscheinlich gar nicht ins Phase 2/3 Steckergehäuse passen.
Oder hat das schon mal wer probiert?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.12.2013 18:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation