Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schwarze Rückleuchten von MTS komplett oder nur Gläser?
#1
Ich möchte ganz gerne so schwarze Rücklichter an meinem Twingo haben.
Jetzt hat mein Mann bei Reichharrd Motorsport einmal komplette Leuchten gefunden und einmal nur Gläser.
Eigentlich wollten wir die Kompletten kaufen, aber was uns stutzig machte ist der Satz der bei den "nur Gläsern" beisteht:

Für einen tiefschwarzen Effekt, empfehlen wir die Verwendung der schwarzen Rückleuchtengläser in Verbindung mit den serienmäßigen schwarzen Lampenträgern.

Sind die wirklich dunkler, wenn wir uns jetzt so gebrauchte Lampenhalter vom Phase 1 Twingo besorgen und dann nur die Gläser dort kaufen?
Kann es sein, dass bei den Komplettleuchten die beiliegenden Lampenträger vielleicht verchromt sind und dadurch insgesamt heller wirken?
Wer kennt sich damit aus und kann mir helfen?
So einen Umpolungsplan für den Stecker meines Phase 3 haben wir schon gefunden.

Danke für eure Hilfe.

Uschi

PS: Sollten die wirklich dunkler sein, hat dann vielleicht einer noch günstig 2 Lampenträger für mich?
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Frag lieber erstmal nach, ob sie lieferbar sind...

Soviel ich weiß, bekommt man die Rückleuchten nur noch auf dem Gebrauchtmarkt - dafür aber fast zum gleichen Preis Wink

Ich baue euch ein Haus - aber Autos...
Rolling Eyes ...learning by doing
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Es soll wohl derzeit wieder eine Neuauflage der Leuchten geben.

Was das Komplettangebot angeht - früher war es so, daß die dort mitgelieferten Lampenträger hellgrau waren, wodurch die dunklen Leuchten heller wirkten als mit den orig. schwarzen Lampenträgern. Wie das bei den neuen aussieht, kann ich leider nicht sagen.
Ich denke allerdings, daß es eh kostengünstiger sein wird, sich nur die Gläser zu besorgen und einen Satz Lampenträger vom Verwerter.
Zitieren
Es bedanken sich: Tw-ingo-Luder
#4
Bei Reichhart sind wohl "Nachbau MTS" zu haben. "Fabrikneu" und nicht in gebrauchtem zustand ...
//Edit: mist, dragomir war schneller =D


Welches von beidem genau da jetzt "besser" oder überhaupt "lieferbar" ist, könnte vielleicht TwingChing (oder so ähnlich) auskunft geben .. ?
[Bild: joka_design_siggi2h2v.png]
Zitieren
Es bedanken sich: Tw-ingo-Luder
#5
Japp sind zwar nachbauten aber problemlos lieferbar, evtl müssen die die erst bestellen aber du bekommst sie & wir haben uns gebrauchte lampenträger geholt, die sind ja schon schwarz & damit sehen die Rückleuchten wirklich Super aus Smile


Aber falls du dir wirklich sicher sein willst schreibst Reichhard mal eine Mail oder rufst an & klärst das ab

Edit:
Hier mal ein Bild

[Bild: twingo-14062742-bwb.jpg]
[Bild: Signatur.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Tw-ingo-Luder
#6
Sieht richtig gut aus! Gefällt mir!
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Und hell genug sind sie auch Wink
du bekommst zur Lieferung extra Birnchen (sogar ersatz dazu )
+ Reflektoren. Also bin voll zufrieden über die leuchten.. würde aber echt gebrauchte Lampenträger holen... find ich günstiger Smile
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
die Preise sind ja mal extrem hart bei reichhard motorsport... jetzt versteh ich warum die gebraucht so teuer gehandelt werden^^
..:: Probieren geht über Studieren ::..
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
wie sieht das denn rein rechtlich gesehen aus. wenn die von reichhard jetzt die mts ohne kappen verkaufen, sind die ja auch so zugelassen. was ist mit den mts die mit kappen auf dem markt gekommen sind? sind diese jetzt für den betrieb mit osram diadem rot auch zugelassen?
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
So weit ich weiß gabs von MTS immer eine ABE mit dazu, diese gibt es bei Reichhard nicht, da reicht allein das E-Prüfzeichen aus, hab extra nochmal nachgefragt.

& deshalb glaube ich nicht dass da etwas dagegen sprechen sollte Wink
[Bild: Signatur.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Nuja die MTS haben auch ne E-Nummer und brauchen trotzdem das gutachten, jedoch denke ich auch das die leute bei reichhard sich schon gedanken gemacht haben
Wer später Bremst, fährt länger schnell Smile
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Also da brauch man sich keine Sorgen machen, ich war erst letztens beim TÜV & der sagte gar nix. Ich mein man sieht ob sie echt sind oder nicht Wink & die Quali ist super... Man sieht alles wenn man blinkt etc. Smile
Man brauch ja nicht immer für alles einen Papierkram Very Happy
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
im falle eines auffahrunfalles könnte das aber böse werden..
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
wenn reichhard die freigabe gibt das die ohne abe gefahren werden dürfen isses doch ok Wink zur not von denen nochmal schriftlich bestätigen lassen
Wer später Bremst, fährt länger schnell Smile
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Tobey die sind hell Smile also der wo dann drauf fährt ist blind Very Happy wir haben die Mail noch von denen das man keine abe mehr brauch^^
Zitieren
Es bedanken sich: TobeY


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Schwarze Rückleuchten hossi12345 1 2.924 06.07.2013, 15:03
Letzter Beitrag: Starbuzz
  schwarze rückleuchten Twingo-power 14 11.678 26.09.2011, 12:17
Letzter Beitrag: Battlewurscht
  selbstlasierte schwarze rückleuchten erlaubt? TobeY 6 5.987 26.07.2011, 22:13
Letzter Beitrag: DarkTwingo
  Suche Schwarze Rückleuchten Joker-1993 13 9.194 11.07.2011, 09:17
Letzter Beitrag: TTT
ZZTwingo1 Schwarze rückleuchten Twingo-power 3 3.784 24.06.2011, 19:17
Letzter Beitrag: Twingo-power
ZTwingo2 weise oder schwarze klarglas led rückleuchten twingond 9 8.697 04.05.2010, 23:49
Letzter Beitrag: Svenle
  Schwarze Rückleuchten (Elia AG) | Komplettset Vorne (SK) Päda 1 3.115 12.04.2003, 18:42
Letzter Beitrag: twingobongo
  Schwarze Rückleuchten Signs 13 11.971 31.03.2003, 18:41
Letzter Beitrag: DigDog

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste