Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
selbstlasierte schwarze rückleuchten erlaubt?
#1
hey, wollte mal fragen ob schwarze, selbstlasierte rückleuchten erlaubt sind & wenn nicht, welche möglichkeiten es da gibt ;b
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Nein, ist nicht erlaubt. Einzigste Möglichkeit ist, Zugelassene Verdunkelte Rückleuchten kaufen.
Es ist doch keinesfalls eine Schande, dass irgendwann mal jemand kommt der etwas besser weiß?! Wink
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
kann man das nicht irgendwie umgehen? mit ner fake abe oder so?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Klar, wenn du noch Urkundenfälschung auf der Liste haben möchtest...
[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Habe dazu eine Frage: Ist es genauso illegal die 3. Bremsleuchte lasieren zu lassen?
Die meisten Autos haben zwar eine, aber gesetzlich vorgeschrieben ist es ja nicht eine 3. Bremsleuchte zu haben.
Besteht die Chance, dass es da keinen Ärger gibt, wenn man sie etwas abdunkelt? Selbst wenn man dann das Bremslicht nicht mehr richtig erkennen würde, wäre es ja egal, man hat ja nachwievor zwei weitere Bremslichter. Umgekehrt ist sowas wie Blendungsgefahr ja auch nicht gegeben und rein technisch ändert sich ja auch nichts, was die Funktion nachteilig beeinträchtigen oder gefährlich machen würde.

Einfach mal beim TÜV nachfragen ob die so was abnehmen würden?
Schwarze Rückleuchten + rote 3. Bremsleuchte sieht einfach auch doof aus. Genauso wie eine transparente 3. Bremsleuchte. -.-
Oder kennt jemand abgedunkelte/schwarze 3. Bremsleuchten zu kaufen? Ich habe sowas bisher leider noch nicht gesehen ...
----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
1. ist die 3. Bremsleuchte seit 1996(?) Vorschrift und 2. ist eine Veränderung der Beleuchtungsanlage immer illegal außer die geänderten Teile sind entsprechend geprüft.
[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Hmm ich seh noch genug Kfzs ohne und die sind 100% nicht alle von vor 96 o.O
Aber gut, wusste ich jetzt nicht.
Werde mich trotzdem mal beim TÜV informieren. Vielleicht gibt's doch eine - bezahlbare(?) - Lösung.
----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 neue Klarglasscheinwerfer + Phillips H4 X-treme Vision +130% ( mit E-Prüfz.)erlaubt ? schlumpiela 14 14.636 02.01.2016, 16:58
Letzter Beitrag: AnneT
  Schwarze Rückleuchten von MTS komplett oder nur Gläser? Tw-ingo-Luder 17 16.264 18.07.2013, 20:48
Letzter Beitrag: TobeY
ZZTwingo1 Schwarze Rückleuchten hossi12345 1 2.924 06.07.2013, 15:03
Letzter Beitrag: Starbuzz
ZTwingo2 Gelbe Nebler erlaubt? ChrisClioMK 6 5.518 15.05.2012, 17:44
Letzter Beitrag: ChrisClioMK
  H4 SMD LED Leuchtmittel erlaubt? McBull 6 9.213 26.02.2012, 15:50
Letzter Beitrag: blauescabrio
  schwarze rückleuchten Twingo-power 14 11.679 26.09.2011, 12:17
Letzter Beitrag: Battlewurscht
  Suche Schwarze Rückleuchten Joker-1993 13 9.194 11.07.2011, 09:17
Letzter Beitrag: TTT
ZZTwingo1 Schwarze rückleuchten Twingo-power 3 3.784 24.06.2011, 19:17
Letzter Beitrag: Twingo-power

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste