Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
unfall :(
#1
Hey leute.

Letzte woche am mittwoch bin ich mit meinem t1 ausgerutscht Sad

Airbags haben ausgelöst was muss da alles wechseln ??

Lg Burak
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
welches baujahr? fahrer und beifahrerairbag? also wenn du es richtig machen willst, kannst ihn wegschmeißen..mach mal fotos vom schaden damit man sich ein bild davon machen kann, was gemacht und geprüft werden sollte. Frontalunfall? dann gibts für vorne ein reparaturset, haube, stoßstange, kotflügel und lampenträger für ca 250-300euro plus scheinwerfer ca 50 (evtl. beim schrotti nachfragen) das größere Problem sind die airbags, diese dürfen nicht gebraucht verkauft und eingebaut werden folglich gibts die nur neu mit einbau und der wird teuer...meine freundliche wollte damals ca 800-1000euro haben allein für die airbags >.< und einfach nur blende drauf und sportlenkrad rein, ist nicht wegen tüv, da wirft das steuergerät ne fehlermeldung aus, es ist zudem allgemein nicht legal es seidenn sie sind ausgetragen was aber nicht immer funktioniert
Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Man darf wegen fehlenden Sprengstoffscheins die Dinger nicht handhaben.
Anscheinend wird das aber nicht so eng umgesetzt, auf eBay gibt es genug Angebote.

Oder ein Armaturenbrett, das zufällig den Airbag enthält:
http://www.ebay.de/itm/Armaturenbrett-Be...43a6b52072

Achtung: Weiß nicht ob das passen würde in deinen Twingo!

Oder die illegale Lösung:

http://www.ebay.de/itm/Airbag-Gurtstraff...2a1887874a


Ich würd mir einen Ausschlachttwingo holen.
Zitieren
Es bedanken sich: burak721
#4
XXXXXXXXXXXXXXXXXXX ist billiger als son "Simmulator" ^^
was dein Tüv dazu sagt ist ne andere Sache
mein Horst
Spritmonitor

unter 8€/100km bei unter 8s 0-100km/h...Horst fährt lieber günstig als sparsam
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
(17.12.2012, 10:03)666records schrieb: welches baujahr? fahrer und beifahrerairbag? also wenn du es richtig machen willst, kannst ihn wegschmeißen..mach mal fotos vom schaden damit man sich ein bild davon machen kann, was gemacht und geprüft werden sollte. Frontalunfall? dann gibts für vorne ein reparaturset, haube, stoßstange, kotflügel und lampenträger für ca 250-300euro plus scheinwerfer ca 50 (evtl. beim schrotti nachfragen) das größere Problem sind die airbags, diese dürfen nicht gebraucht verkauft und eingebaut werden folglich gibts die nur neu mit einbau und der wird teuer...meine freundliche wollte damals ca 800-1000euro haben allein für die airbags >.< und einfach nur blende drauf und sportlenkrad rein, ist nicht wegen tüv, da wirft das steuergerät ne fehlermeldung aus, es ist zudem allgemein nicht legal es seidenn sie sind ausgetragen was aber nicht immer funktioniert

Also kotflügel is kaputt ich hab fotos aber kann die nicht hochladen weil die zu groß sind:/

Man kann sich es so vorstellen ich bin mim rechten rad ans bordstein gefahren und alles was zum rechten rad geht is kaputt Sad

Airbag will ich so machem das ich den fahrer airbag wechsel und beifahrer rausschneide und so zu klebe ^^

Ist mein erstes auto und ich fahr ihn erst seit 6 monaten :'(

Wie soll ich die fotos hochladen?

Achja bj 2000 -> ich glaub phase II
Abs
El. Fensterheber

Lg burak
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Benutze den picuploader unten links.
Hört sich dennoch schwer nach Totalschaden an.
Du musst zumindest den Achsträger und den Lenker wechseln.
Fährt dein Auto noch?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Nein antriebsstange is abgerissen motor läuft 1a

Mit dem picuploader gehts nicht da steht das n foto maximal 500kb haben darf meine sind aber 8 mpx

http://imageshack.us/photo/photo/59/20121215140357.jpg/
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Und wenn du auf Antworten klickst und dort nochmal probierst? ich lade auch immer 2-3mb fotos hoch...der uploader beschneidet sie und passt alles an. Sollte eigentlich gehen.

aber warum 8mb?^^ sonst formatier sie doch, sodass sie nicht mehr ganz so viel Speicher fressen...
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Ich bin mim handy online Smile

Hab n screen gemacht

Des andere isn foto von whatsapp


Lg burak


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
So wie das zerrissen ist, ist ganz sicher der Fahrschemel verbogen, wie Broadcasttechniker schon schrieb. Wenn also dein Twingo bis auf den Unfall nicht so gut wie neuwertig ist, war's das mit ihm.

Und Schrauberei ist es auch eine ganze Menge!
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#11
Da lohnt nichts mehr.
Es ist nicht nur Fahrschemel, Lenker, Spurstange und Antriebswelle kaputt, auch der Holm hat was mitbekommen.
Das kannst du abhaken.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
wie gesagt, der wird nur noch als teilespender nützlich sein können
Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Wenn ich lese was du über Airbags schreibst, wird mir schlecht Wink
Hör auf mit so nem Quatsch von wegen rausschneiden, zukleben..Wenn da mal was passiert!
Mach am besten mal richtige Bilder, habe nen Twingo als Teilespender stehen, vielleicht kann man deinen ja doch retten. Da sind auch noch die Airbags drin ohne Pfusch Wink
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  unfall :( burak721 3 2.931 17.12.2012, 20:40
Letzter Beitrag: mkay1985
  Achse nach Unfall gebochen Fabi-b 2 3.657 18.08.2010, 22:41
Letzter Beitrag: Fabi-b

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste