Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gebläsemotor bei Klima
Verfasser Nachricht
Pegelinho Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Gebläsemotor bei Klima
Hi!

Also mein Gebläsemotor lief gar nicht mehr. Hatte dann mal das Amaturenbrett so halb Abgebaut und einen neuen Thermowiderstand eingebaut. Lief immer noch nicht.
Dann hatte ich den Gebläsemotor mal von Hand angedreht und siehe da, er läuft. Also als nächstes mal den Motor ausgebau um zu schauen ob er schwergängig läuf und dabei habe ich festgestellt das eine Kohle vom Motor fest saß.
Also 2 neue Kohlen besorgt und eingebaut und was soll ich sagen, der Motor läuft. Juhu!!
20.10.2012 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , 9eor9
Selberschrauber Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
16x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Gebläsemotor bei Klima
So, hier nun die gewünschten Fotos, ich musste erst mal den Deckel wieder aus dem Müll holen.
   
   
Bei dem neuen Motor ist der Deckel übrigens dabei und auch bereits montiert, es ist also beim Ausbau nicht notwendig die beiden Teile zu trennen. Ich habe das nur gemacht um den Motor genauer untersuchen zu können, bei meinem waren die Kohlen noch in Ordnung, das Lager war hin, sieht auch irgendwie "ausgelaufen" aus. Wahrscheinlich hätte man das vorübergehend wieder ans laufen gebracht, aber ich hatte keinen Bock das verdammte Armaturenbrett in einem halben Jahr wieder auszubauen. Deshalb kam für mich auch ein gebrauchtes Gebläse für 30-50 Euro nicht in Frage. Bei mir war übrigens auch noch die Thermosicherung defekt, die Widerstände waren alle ok, neue Sicherung für 93 Cent eingelötet und fertig. Ach ja, die Sicherung hat übrigens den Wert 152°, jedenfalls bei meinem Wagen. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr!

Schöne Grüße
Der Selberschrauber
20.10.2012 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Pilsen , 9eor9 , macko , Darth Vader , Twingo_meiner_Nichte , pimpnix , Staros91 , Werni
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.386
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5983
6284x gedankt in 5207 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Gebläsemotor bei Klima
Zusätzlich zum Danke-Anhang sage hiermit nochmal ausdrücklich Danke für deine Recherchen und Mühen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2012 20:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Selberschrauber
Selberschrauber Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
16x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Gebläsemotor bei Klima
Danke für die Blumen! Embarassed
21.10.2012 10:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo_meiner_Nichte Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Gebläsemotor bei Klima
Guten Abend,
kann mir jemand sagen, wie man den Motor ausbaut? Ich weiß jetzt schon, dass das Amaturenbrett bei Klima nicht raus muss (?), komme ich da vom Beifahrerfußraum ran? Ist das eine Art Bajonettverschluss?

Danke und Gruß
Frank
07.01.2016 21:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.386
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5983
6284x gedankt in 5207 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Gebläsemotor bei Klima
Ja, suche ihn erstmal.
Was nicht so einfach ist ist die Zuleitung.
Die musst du ohne Armaturenbrettdemontage wohl abschneiden und wieder "anflicken".

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.01.2016 22:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo_meiner_Nichte Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Gebläsemotor bei Klima
Hallo Zusammen,
den Gebläsemotor habe ich gewechselt, Armaturenbrett hatte ich fast komplett draußen. Hat soweit erst mal geklappt, Widerstand ist auch gewechselt.
Zusammenbauen mach ich morgen, hatte jetzt keinen Bock mehr, die ganzen Kabel wieder anzuklemmen.
Aber da wäre noch ein Problem, der Beifahrerfussraum ist völlig durchnässt und zwar bis unter den Gebläsekasten. Dort wo der Kabelbaum in die A-Säule geht, war das Schaumgummi, was um den Kabelbaum gelegt ist, ebenso nass und völlig zerfleddert.
Der Gebläsekasten innen war rappeltrocken und sauber. Der Klimakondensator sah auch gut und sauber aus. Rund um die Windschutzscheibe keine Wasserspuren.
Jetzt die Frage aller Fragen, wo könnte das Wasser herkommen? Gibt es da eine typische Stelle? Faltdach hat der Kleine nicht.

Viele Grüße
Frank
16.01.2016 17:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
731x gedankt in 588 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Gebläsemotor bei Klima
eventuell von der Durchführung des Kabelbaums in den Motorraum??

tschüss,

Harald_K
16.01.2016 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Authentique Offline
Member
***

Beiträge: 89
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Gebläsemotor bei Klima
Mein Initiale hat das gleiche Problem, beim Einschalten der Lüftung fliegt sofort die 20A-Sicherung raus.

Habe jetzt nach dem Bosch Gebläsemotor 0103063102 bzw. OE 7701046084 gesucht. Es gibt das Teil auch von Delphi 52479327 und günstiger von AIC Germany mit der Nr. 57963.
Gabs bei eBay für 64.90€ inkl. Versand. Vielleicht ist das ja interessant.

Bin gespannt, ob es passt. Muss jetzt mal versuchen, wie ich das Gebläse am besten ausgebaut bekomme. Mit Klima soll es angeblich ja ohne komplette Demontage des Armaturenbretts gehen. Bin gespannt und werde berichten.

Mein Fuhrpark:
RENAULT Twingo Benetton (Phase 1, EZ 4/1996, 1239ccm, C3G, Zitrusgelb)
RENAULT Twingo (Phase 1, EZ 12/1993, 1239ccm, C3G, Jaune Indien)
RENAULT R5 1.4 Automatic (EZ 3/1984, 1387ccm, 847/12, Rouge Bordeaux)
RENAULT R25 GTX 2.2 (EZ 4/1986, J7T, Rouge-Bordeaux)
RENAULT Espace TXE 2.2 (EZ 8/1990, J7T, Rouge)
RENAULT R4 TL (EZ 5/1981, 845ccm)
10.02.2020 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 287
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 66
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Gebläsemotor bei Klima
(10.02.2020 13:03)Authentique schrieb:  Es gibt das Teil (..) günstiger von AIC Germany mit der Nr. 57963. ..bei eBay für 64.90€ inkl. Versand
Bin gespannt und werde berichten.

und wie schauts aus - kannst Du bitte etwas vom Einbau und vor allem von der Qualität des AIC Teiles sagen?

grüssung
panman
31.03.2020 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
roejo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 30
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Gebläsemotor bei Klima
Bei mir war das so, dass das untere Motorlager und das Metall rundum korrigiert war, bedeutet, das sammelt sich schon mal Wasser. Hab das Lager gangbar gemacht und einfach den Stopfen entfernt. Einmal im Jahr WD 40 aufs Lager gesprüht und gut ist. Die Vorwiderstände zu wechseln ist eine Verenkungsübung die ich mir damit nochmsl sparen will.
31.03.2020 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gebläsemotor PWM fähig? Eleske 23 3.475 30.05.2022 14:27
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 Vorwiderstand Gebläsemotor Baxter89 5 3.957 07.04.2014 15:47
Letzter Beitrag: 9eor9
ZZTwingo1 Gebläsemotor Innenraum Fairlane 1 2.049 12.01.2014 21:17
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation