Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe! Fensterheber module
Verfasser Nachricht
beibootschrauber Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #46
RE: Hilfe! Fensterheber module
moin!
also ich bräuchte tatsächlich für 4 fenster.
es sind alle auf minus geschaltet(in ruhe 2x+ am motor),bis auf die fahrertür.
und da ist der tipkontaktschalter mit der integrierten steuerung.
daher ja die frage ob man diesen 1 schalter umpolen kann?!
die funktion der box ist übrigens so das man entweder jedes fenster nacheinander schliesst , oder immer 2 zugleich und dann die anderen 2.

jetzt ma theoretisch gesehn.
kann ich doch mit dem ausgang für die fahrertür 2 relais ansteuern die die gewünschten signale weitergeben?! dann ist zwar die schutzfunktion weg (erkennung ob das fenster geschlossen ist) aber sonst sollte es doch so gehen?
und ich bräuchte an der box nix ändern?!
mfg beibootschrauber
20.03.2012 05:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5851
6191x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #47
RE: Hilfe! Fensterheber module
Vergiss es.
An der Box musst du was ändern, ist aber nicht schwer.
Meine erste Idee, ich hoffe Harald liest mit:
Beim Fahrerfenster bleibt alles beim alten.
Alle anderen Fenster bekommen ihren Plus aus dem Modul, muss man modifizieren.
Fenster rechts vom "rechten" Widerstand, links hinten vom "linken" Widerstand.
Damit lassen sich bis auf den Fahrer alle Fenster auch ohne Zündung bedienen, netterweise gibt es aber einen Einklemmschutz für diese Fenster bei Handbedienung.
Die NO Kontakte der 3 "Minusrelais" wurden von den Widerständen getrennt und auf Masse gelegt.
Bis auf die zwei zusätzlich rausgeführten stromgemessenen Plusleitungen ist nicht viel zu modifizieren.
Harald, sehe ich das richtig dass ein Widerstand für drei Relais ist und das vierte einen eigenen Widerstand hat?
Finde ich merkwürdig, vielleicht schaue ich gerade schief.
@Beibootschrauber
Wenn du Zeit mitbringst kann ich dir das für eine Schutzgebühr machen.
Wenn du löten kannst gibt es einen Plan und du machst es selber.
Der Einbau ist ja auch nicht so ganz ohne, es werden eine Menge Leitungen gekappt und neu verdrahtet.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.03.2012 20:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #48
RE: Hilfe! Fensterheber module
Joi, sieht wirklich so aus daß die Stromfühler einmal ein Fenster und einmal 3 Fenster messen ...

zur Verdrahtung:
wäre es nicht das einfachste, da ja 3 Fenster Minus und ein Fenster plusgeschaltet ist, einfach
- das Fahrerfenster standardmäßig zu verdrahten
- beiden 3 andren Fenstern zusätzlich noch je ein Relais einzubauen (1xum) - die Modulrelais schalten dabei den Motorpin der zum Schließen Plus braucht von der Twingoelektrik auf Plus, die Zusatztelais jeweils den andren Motorpin von der Twingoelektrik auf Masse.

schätze mal, daß das Modul nicht nur nen Blockierschutz per Strommesung macht, sondern auch ne Fenster-zu-Erkennung. Außerdem dürfte ne Art Plausibilitätsprüfung der gemessenen Ströme durch nen Vergleich der beiden Stromkanäle erfolgen.

tschüss,

Harald_K
20.03.2012 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Elektrische Fensterheber + Kabel verlegen*hilfe* Twingohomy 7 9.368 25.10.2011 21:31
Letzter Beitrag: Harald_K

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation