Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Türpin einbauen
Verfasser Nachricht
Meckes
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Türpin einbauen
Erst hab ich versucht die Dinger einfach abzuziehen. Das klappt natürlich nicht. Dann hab ich fix bei Renault angerufen und die haben mir gesagt, dass ich die Seitenverkleidung abmachen muss. Das habe ich auch dann getan. Dann sagte mir der nette Herr, dass die ich die Verankerung lösen muss. Nur leider ich seh ich da überhaupt nix. Ich merke zwar das die irgendwie verankert sind, aber ich habe keine Ahnung wie ich diese löse. Vielleicht hat einer ne Idee. Dafür wäre ich sehr dankbar.

Mfg Meckes
19.07.2002 18:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fabian
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #2
Türpin
das selbe problem hatte ich auch, also du mußt die metallstange wo der türpin fest ist seitlich aus der verankerung ziehen (ich glaube das war auf dich zu) die ist da nur eingeklickt wende aber nicht zu viel Gewalt auf sonst bricht das kleine plasteding weg. Confused

mfg Fabian
21.07.2002 11:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Exshg Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
Türpin
Ich habe damals meine Türverkleidung abgebaut um da dran zu kommen um habe mir mit nem schraubenzieher einen abgebrochen um das ding abzubekommen.....das ist ne sch*** fiselei und im Nachhinein denke ich das es billiger und einfacher gewesen wäre die Dinger einfach mit nem Chrom-Effekt-Lack zu lackieren....*grummel* Crying or Very sad

Klein aber OOHOOOOoooooooooo....Twingo
Twisted EvilTwilighthunter...the night returnsTwisted Evil

[Bild: maintwingo.jpg]
24.07.2002 19:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mik Clio 16V
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #4
Na so schwer isses nue auch nich
Hallo, hier mal ein bsp. wie sowas aussehen kann, hatte es bei meinem damaligen Twingo auch gemacht, pro Seite ca 20min´s

Nimmst als erstes den Türgriff raus (der is mit einer 40er Torx festgeballert und eingehangen) dann die Kurbel (ja immer feste ziehen, aber mit Gefühl, dann klickste die Verkleidung ab, nimmst das Plasteteil oben am Pin vorsichtig ab, dann mit den Fingern der Stange folgen (welch wortspiel *GG*) und am Türschloss den Plastehaken über die Stange schieben (ist wie raufgedreht auf die Stange)

Dann das Ganze ausbauen, das alte Plastegedöns abtrennen (iss leider raufgeschweißt) am besten mit ner Säge oder Mini Flex

Dann die Alu Türpins mit Heißkleber füllen und die Metallstange raufschieben, nun beide Seiten Gleichlang machen.

Als nächstes mit nem Bohrer der ca. 0,5mm mehr Druchmesser als die Pins haben das Plasteteil aufbohren, Bohrer einölen und stecken lassen und das ganze mit Epoxidharz, GFK harz oder Heisskleber auffüllen.

Abkühlen lassen, Bohrer raus, planschleifen, anschleifen, lackieren (lackstift reicht meistens) und trocknen lassen

[Bild: 9.jpg]
Ergebnis sieht dann so ungefär aus:

mehr Bilder von meiner alten Twigge unter http://home.arcor.de/mik-clio16v/mytwingo/twingo.htm
11.08.2002 01:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JimmyRay Offline
Junior Member
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
mach es nicht....
Rolling Eyes
Hi,
das mit de lackieren würde ich lieber sein lassen..1.>>>es gibt eine Riesensauerei...2.wirklich toll siehts auch nicht aus...3.>>>>nach einige zeit wird der lack "zerkratzt" d.h. in der Mitte des Pins wird dir so ein Streifen "eingraviert"...vermutlich ist das diese "verankerung" die ihr alle meint!!

cu JimmyR@y

Nicht drängeln>>>überholen Wink
11.08.2002 09:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Guest
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #6
Re: mach es nicht....
JimmyRay schrieb:Rolling Eyes
Hi,
das mit de lackieren würde ich lieber sein lassen..1.>>>es gibt eine Riesensauerei...2.wirklich toll siehts auch nicht aus...3.>>>>nach einige zeit wird der lack "zerkratzt" d.h. in der Mitte des Pins wird dir so ein Streifen "eingraviert"...vermutlich ist das diese "verankerung" die ihr alle meint!!

ähm 1.lackiern im ausgebauten zusatnd, 2.geschmacksache 3. lack hatt über 1 jahr gehalten, dann hab ich ihn verkauft m(war nur ein lackstift)
11.08.2002 19:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JimmyRay Offline
Junior Member
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
WIe sieht mit den neuen aus...!?
Hi,
hab mir inzwischen auch Pin besorgt...allerdings für den neueren
Twingo 2..hat einer irgendwelche Tips die ich beachten muss und sollte...bevor was schiefgeht !?

danke

cu JimmyR@y

Nicht drängeln>>>überholen Wink
08.10.2002 09:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Gast
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #8
 
Servus, mhh, jetzt habe ich aber eine Frage.
Ich besitze einen Twingo Phase 1 und der hat breite Türpinns. Die sind leider sehr selten und dann ziemlich teuer!! Evil or Very Mad

Kann ich da auch die normalen schmalen wie in dem Bild oben einbauen??
Das muss doch schei..e aussehen, denn da bleibt doch eine Spalte.
Klärt mich mal bitte auf.

Grup Lucciano Very Happy
08.10.2002 11:19
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Cervix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
 
sorry vielleicht habe ich ja was verpasst, aber warum sich die arbeit machen und diese runden türpins, wie sie im vw sind einbauen?
ich meine man bekommt doch auch überall die ovalen her, wie ich sie z.B. drin habe und der arbeitsaufwand ist um einiges geringer!
[Bild: image.php?img=firedevil_2.gif]
08.10.2002 15:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
McEvil Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Sep 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
 
Ich habe einen Twingo 2 und habe diese Türpins gekauft http://ebay3.ipixmedia.com/abc/M28/_EBAY...bf/i-1.JPG

doch ich bekomme meine alten einfach nicht ab! ich habe die seitenverkleidung abgebaut und finde auch das gestänge wo die pins draufgesetzt sind! doch ich seh da absolut nichts und möchte nicht unbedingt wie ein bilder dran rumziehen, weil so stabil kommt es mir nämlich nicht vor! es muss doch irgendeiner diese Pins eingebaut haben und tipps geben können Sad
11.10.2002 15:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Cervix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
 
also ich versuche es nochmal!
habe die dinger auch eingebaut und das zu erklären wie die dinger raus gehen ist echt nicht einfach!

also

1) klar türverkleidung ab!

2) die pins sind wie du schon sagst auf einem gestänge! am anfang des gestänge sind sie mit einem kleinen grünen pin eingklipt, diesen pin musst du nach oben oder nach unten wegdrücken, aber vorsicht das ding sitzt bomben fest und geht schnell an den Hintern!
taste das ganze einfach mal ab ich bin sicher den pin wirst du entdecken!
falls dir so ein ding kaputt geht, frag einfach deinen lieben händler, die haben mir sogar 2 geschenkt!

3) wenn du das gestänge ausgehängt hast einfach den türpin nach unten rausziehen, oder nach oben wieß net mehr

4) den alten pin in der mitte durchsägen oder so und auf keinen fall unter dem pin das gestänge abschneiden, sonst wird es zu kurz!

5) den neuen pin draufsetzen festschrauben und das ganze wieder einsetzen


ist eigentlich ne sache von 10 min ich habe nen ganzen tag gebraucht, weil ich auch erst nicht gerafft habe wie ich die alten raus bekomme, dann habe ich, dumm wie ich bin, unter dem pin das gestänge abgeschnitten, was bedeutete ich musste mir ein neues formen und ich habe diesen pin abgebrochen! Laughing
11.10.2002 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
McEvil Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Sep 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
 
Danke für die schnelle Antwort! Da bin ich mal gespannt, ob ich es nach deiner Anleitung schaffe Wink
11.10.2002 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Türpin.... Zwergziege 1 1.460 08.07.2005 22:40
Letzter Beitrag: patrick

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation