Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windschutzscheibe - Leiste löst sich bei 130 km/h
Verfasser Nachricht
PinkTwingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Windschutzscheibe - Leiste löst sich bei 130 km/h
Hallo,

ich bin neu hier und bringe auch gleich ein neues Problem mit.

Bei 130 km/h löst sich die Leiste die um die Windschutzscheibe gesteckt ist. Die Werkstatt hat bereits eine 2. verbaut und diese auch verklebt. Dennoch löst sie sich bei 130 km/h. Die Leiste löst sich an den unteren Seiten.

Hatte das schon jemand?

Fahrzeug... Twingo 2, 1.2er EZ 04.2008
15.09.2010 11:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlueThunder Offline
Member
***

Beiträge: 121
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Windschutzscheibe - Leiste löst sich bei 130 km/h
also bei mir wurde beim wechsel der scheibe festgestellt, dass da rost am unteren teil der scheibe ist und der kleber somit nicht richtig hält

bei mir löste sich die scheibe schon, wenn ich die tür zumachte

unbedingt machen lassen, dass kann ins auge gehen
15.09.2010 12:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
PinkTwingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Windschutzscheibe - Leiste löst sich bei 130 km/h
Hast du nen Twingo II ?

Rost haben wir bisher nicht bemerkt. Die Werkstatt will nun die Scheibe versetzen, damit die Leiste besser hält.

Meiner Meinung nach ist das nicht nötig, weil die Leiste ein Kontakt-Problem hat. Am Ansatz der Scheibe unten sind Plastik-Abdeckungen über der Leiste. Selbst da reißt die Leiste drunter raus. Ich würde evtl. Karosserie-Kleber verwenden um die Leiste zu verkleben.
15.09.2010 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
PinkTwingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Windschutzscheibe - Leiste löst sich bei 130 km/h
Hat denn niemand das selbe Problem?

Wir haben nun, nach der Geburt unserer Tochter, keinen Anspruch mehr auf eine Reperatur. Durch die Geburt und die Zeit danach hatten wir keine Zeit dem Schaden nachzukommen. Nach dem die Scheibenleiste neu geklebt wurde, fuhr ich nach 4 Tagen wieder 130 km/h. Die Leiste löste sich auf beiden Seiten und hing nur noch an der Oberkante der Scheibe. Wir riefen die Werkstatt an und informierten diese. Dann kam auch schon unsere Tochter zur Welt.

Die Ausrede von Renault-Deutschland ist, das wir die jährliche Wartung nicht machen lassen haben. Den Wagen haben wir im Feb. 2009 gekauft. Bisher ist er 5.000 km gelaufen. Von daher braucht der Wagen keine Wartung. Und das kann ich als Motoren-Heißtester sehr wohl einschätzen. Wenn wir einen Motor 5 Stunden lang testen, hat dieser bereits 10.000 km runter, bevor er im Auto verbaut wird. Und da fragt niemand nach dem Ölwechsel.
25.11.2010 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.948
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5811
6147x gedankt in 5101 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Windschutzscheibe - Leiste löst sich bei 130 km/h
Bei fehlender Wartung geht die Gewährleistung flöten. Das ist leider so.
Nicht aber auf Teile, die damit nichts zu tun haben.
Und erst recht nicht bei Teilen, die schon zu einem Zeitpunkt erneuert wurden, wo die erste Inspektion noch nicht fällig war.
Nochmal nett mit denen reden, dann zur Schiedsstelle, und wenn das nicht hilft Anwalt.
Bist du masochistisch veranlagt?
Diese Behandlung würde sich bei mir niemand trauen.
Aber bitte, bitte, bitte.
Immer die Form waren, zwar bestimmt auftreten, aber im wahrsten Sinn des Wortes cool und höflich bleiben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.11.2010 20:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
passivhaus Offline
:-X
****

Beiträge: 563
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 1
151x gedankt in 109 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Windschutzscheibe - Leiste löst sich bei 130 km/h
hallo zusammen
(25.11.2010 20:15)Broadcasttechniker schrieb:  Bei fehlender Wartung geht die Gewährleistung flöten.
bist du da sicher? ich denke du meinst wohl die "Garantie", im gegensatz zur "gesetzliche gewährleistung" - aber genau diese greift hier meiner unmassgeblichen meinung nach (vorausgesetzt 2/2009 neu gekauft) - höflich... würde mir da schon schwerfallen.

einfach auch mal die zwei begriffe googeln.

nachbesserung mit originalmaterial verlangen - keinen karossenkleber, scheibenkleber,.. u.ä. verwenden lassen, da ja wohl licht da rankommt und diese kleber alle nicht UV-beständig und meist auch nicht dauerfeuchtbelastbar sind.

gruss manfred
25.11.2010 20:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Frontscheibe / Windschutzscheibe Gummi-/Zierleiste wechseln (ohne Ausbau der Scheibe) Holgerich 3 185 22.06.2022 20:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wie heißt diese Leiste ? CaGo 4 2.992 28.11.2019 19:04
Letzter Beitrag: dragomir
  lack löst sich lowmega 3 3.576 20.07.2014 15:29
Letzter Beitrag: KevKev1991
ZZTwingo1 Windschutzscheibe Dringende Frage rs4racer 10 6.419 11.02.2013 14:01
Letzter Beitrag: ZwitscherJana
  Türscheibendichtung löst sich Fred58 9 7.393 27.09.2012 11:59
Letzter Beitrag: sebasti

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation