Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Verfasser Nachricht
arnno Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.262
Registriert seit: May 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 23
23x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
So ich habe es Voltbracht und an meinen Twingo N Authentique BJ.2009 die Nebelscheinwerfer nachgerüstet.

Hier meine Erfahrungen für euch.

zu allererst braucht ihr die anderen Nebelscheinwerfer Ecken
[Bild: twingo-10115212128-U1I.jpg]
Art.Nr 770 1209 599

und dann noch die Nebelscheinwerfer selber (Logich)
[Bild: twingo-10115212258-3Ip.jpg]
NSW von vorn

[Bild: twingo-10115212335-xNG.jpg]
NSW von hinten mit H11 Leuchtkörper
Art.Nr.8200074008

und dann gehst los mit schrauben direkt am Auto.

zuerst muss die Stoßstange runter

[Bild: twingo-10115224930-E8V.jpg]
die roten Striche zeigen wo schrauben bzw. nieten sich befinden

einmal im rechten und einmal im linken Radkasten beherzt ziehen und ihr könnt sie nach vorne abnehmen

[Bild: twingo-10115225625-w1w.jpg]
so schaut es darunter aus

[Bild: twingo-10115230103-pAh.jpg]
[Bild: twingo-10115230153-fXz.jpg]


[Bild: twingo-10115230258-IQM.jpg]
die Stoßstange von inne

[Bild: twingo-10115230742-1Ly.jpg]
die Montagepunkte für die NSW befinden sich bereits in der Stoßstange fertig montiert

[Bild: twingo-10115231502-UMp.jpg]
die NSW von ausen

[Bild: twingo-10115231722-SuP.jpg]
[Bild: twingo-10115231750-cjK.jpg]
[Bild: twingo-10115231831-IqH.jpg]


[Bild: twingo-10115231947-fIH.jpg]
je NSW ist mit je 2 diagonal gegenüber liegenden schrauben befestigt.

dann noch die "NEUEN" NSW Ecken montieren (einfach reindrücken)
rasten von selber an 6 stellen fest ein
[Bild: twingo-10115233051-o84.jpg]


so Stoßstange wieder einbauen uns FERTIG mit der Stoßstange selber

[Bild: twingo-10115234411-NBE.jpg]

[Bild: twingo-10115234630-if1.jpg]

und ? schaut doch echt gut aus finde ich.

für den Einbau der NSW selber habe ich 2, 1/2 Stunden benötigt.

dann kommt nur noch der Einbau (neu verlegen) der Stromkabel für die NSW. bei mir waren keine Kabel vorhanden also alles neu ziehen.
Dazu mache ich hier aber keine angaben da ich nicht auf den Original Kabelbaum von renault zurück gegriffen habe sondern selber was neu erfunden habe.

so das wars eigentlich schon
viel spass beim eigenen Einbau bzw. NachbauVery Happy

http://www.renaultfreunde-erzgebirge.de

http://www.renault-magazin.de
25.04.2010 23:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
tackanicka Offline
Heide-Twingo Daddy
*****

Beiträge: 1.532
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
hast du die NSW+Ecken von Renault,was haben dich die teile gekostet?
danke gruß reiner

Einfachheit ist das Resultat der Reife


http://www.heide-twingos.de
26.04.2010 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arnno Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.262
Registriert seit: May 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 23
23x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Ja stimmt habe ich vergessen abzugeben

Ja die NSL ecken (renault sagt dazu ABDECK SATZ) habe ich direkt bei Renault bestellt unter der
Art. Nr. 770 1209 599 für 18,28€
die giebt es aber nur im set da sind dann nochmal die ecken ohne Loch und die mit Loch für die NSL. sind dann also 4 Teile und da denke ich ist der preis I.O. auch wen du 2 teile nicht brauchst.

und die NSL selber kanst du dir bei Renault kaufen für über 100€ (genauer preis ist mir jetzt nicht bekannt).
Oder ihr macht es so wie ich und kauft die einzeln bei ebay einen habe ich für 19,50€ und der ander 28€ bekommen.
Der hersteller der NSL heist "VALEO" und der stellt die identich für die modelle

Citroen C4 (04->)
Citroen C4 Coupe (04->)
Citroen C4 Picasso (07->)
Citroen C4 Grand Picasso (06-)
Citroen C5 (04->)
Citroen C5 Break (04->)
Citroen C6 (05->)
Citroen C-Crosser (07->)
Citroen Xsara Picasso (99->)
Dacia Logan (04->)
Dacia Logan MCV (07->)
Dacia Solenza (03->)
Ford Fiesta V (01->05)
Ford Focus II Turnier (04->)
Ford Focus II Cabrio (06->)
Ford Fusion (02->)
Ford Transit (06->)
Jaguar S-Type (ab Modell 2004-)
Jaguar X-Type (ab Modell 2001-)
Jaguar X-Type Estate (04->)
Mitsubishi Pajero
Nissan Note (09/2008->)
Nissan Pathfinder (05->)
Opel Astra G OPC (2)
Opel Signum Facelift (06->)
Opel Tigra Twintop
Peugeot 207 (06->)
Peugeot 207 CC (07->)
Peugeot 207 SW (07->)
Peugeot 307 (00->)
Peugeot 307 Break (02->)
Peugeot 307 SW (02->)
Peugeot 307 CC (03->)
Peugeot 4007 (07->)
Peugeot 407 Coupe (05->)
Peugeot 607 (00->)
Renault Laguna II Phase 2 (04->)
Renault Laguna II Grandtour (01->)
Renault Laguna III (07->)
Renault Laguna III Grandtour (07->)
Renault Megane II (03->)
Renault Megane II Grandtour (03->)
Renault Megane II Coupé-Cabrio (03->)
Renault Scenic II (03->)
Renault Grand Scenic (04->)
Renault Twingo (07->)

Ja klingt komisch aber alle diese Autos haben die selben NSL!

"Klingt komisch ist aber soo"

daher mus man ein bisschen zeit investieren und sich den günstigsten verkeufer suchen.

Ach ja wer anstelle der NSL lieber TFL haben will die passen genau in diese montage punkte der NSL

[Bild: twingo-10116193309-W3F.jpg]



[Bild: twingo-10116193340-xJs.jpg]

Ach ja das ist ein peugeut mit den TFL fürn twingo auf den bild. Ich glaube das ist doch schon ein guter beweis das die scheinwerfer für die oben genanten modelle alle identisch sind.

bei Ebay mal Twingo TFL eingeben dann kommen die schon.
26.04.2010 18:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
slugg Offline
Junior Member
**

Beiträge: 45
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
wo sitzt denn der orginal schalter bei den modellen mit nebler? vielleicht kommt man an die auch noch ran und kann´s dann richtig ordentlich machen Smile

lg alex
27.04.2010 01:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.843
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 130
318x gedankt in 236 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Im Lenkstockschalter links...

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
27.04.2010 06:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arnno Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.262
Registriert seit: May 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 23
23x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #6
ZTwingo2 RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Richtig ! da wo wir die NSL einschalten, der drehe Schalter hat 2 Stufen.
Als erstes kommen die NSW und wen du den noch eine Stufe weiter drehst dann kommt erst das NSL. aber nur bei dehnen wo der linke Lenkstockschalter 2 Stufen hatt.

den Schalter für die NSL habe ich auch bei mir genommen für die NSW.
und das NSL bekommt einen neuen Platz (Schalter).

http://www.renaultfreunde-erzgebirge.de

http://www.renault-magazin.de
27.04.2010 09:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hardi Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
danke für die anleitung! hatte das vll auch mal vor aber sein wir mal ehrlich das ist nicht der effekt den wir erhoft hatten... gibs nicht wenigstens noch alublenden oda so statt den schwarzen?
03.05.2010 13:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arnno Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.262
Registriert seit: May 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 23
23x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
nö will ich auch nicht.
ich habe nix in chrom oder so am Auto wie soll das ausschauen?
aber man kann es sich ja lackieren wie man es haben will.

und auserden kann man die Scheinwerfer auch ohne die Abdeckrahmen montieren und somit sich was eigenes bauen.

http://www.renaultfreunde-erzgebirge.de

http://www.renault-magazin.de
03.05.2010 16:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris_2 Offline
Member
***

Beiträge: 91
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Hallo,
ich habe bei mir auch die Nebels nachgerüstet und habe mir dazu einen Lenkstockhebel von nem Clio in der Bucht für 17 Euro gekauft. Der passte bis auf den Rücksteller, der aber vom alten Schalter übernommen werden konnte, gut da rein. Dann vom Schalter eine Leitung in den Motorraum gefummelt und im Batteriekasten ein Relais angesteuert welches über eine Sicherung Strom direkt von der Batterie bekommt. Da die Stecker für die H11 Birnen schweinös blöde zu bekommen sind, habe ich mir einen Kabelbaum besorgt der eigentlich für VW gedacht war (hat 13 Euro gekostet) und dem passende Stecker für das Relais verpasst.
14.06.2010 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arnno Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.262
Registriert seit: May 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 23
23x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
so ehnlich habe ich es auch gemacht mit dem Relais und der Sicherung
selbst den Kabelbaum habe ich auch von VW zwecks dem Stecker für den H11 Sockel.

http://www.renaultfreunde-erzgebirge.de

http://www.renault-magazin.de
14.06.2010 21:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
FelixSV Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Hi zusammen.

Hab meiner Freundin in ihren Twingo Je Taime heut auch die TFL von LZ Parts eingebaut. Soweit kein Problem, nur mit der Elektrik bin ich mir unsicher. Habe gelesen das ich mit dem Zündungsplus evtl. auch in den Sicherungskasten im Motor kann. Weiß jemand welcher PIN/Platz das ist und wenn ja, wie ich das Kabel (abisoliert, ohne Stecker) am besten dort befestige? (s. Bild) Zudem weiß ich auch noch nicht, wo ich am besten aufs Standlicht gehe. Habe schon vor zu löten, also kein Stromdieb o.ä. Und allzu viel Platz zum arbeiten hat man bei dem kleinen Motorraum ja auch nicht gerade Rolling Eyes

Freu mich über eure Antworten

Gruß Felix

Edit: Sorry, kriegs nich hin das Bild hochzuladen Rolling Eyes
12.11.2011 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
FelixSV Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Jetzt gehts auch mit den Bildern: Wo müsste ich den hier in der Box im Motorraum genau was anklemmen? Also Zündungsplus:
[Bild: twingo-13140725-sdE.jpg]

Und das jetzt noch die Ansicht von oben am Scheinwerfer. Bin mir wie gesagt noch unschlüssig wie genau ich da am besten vorgehen soll! Ist ja alles sehr eng. Soll ich am besten einfach den Stecker vom Scheinwerfer abziehen und da dann das Kabel fürs Standlicht-Plus anlöten?
[Bild: twingo-13140908-MFh.jpg]
13.11.2011 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
FelixSV Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Also, das Zündungsplus vom Scheibenwischer zu nehmen funktioniert leider nicht. Wenn ich das Kabel der TFL da dran habe, leuchten sie zwar, aber nur verdammt schwach. Kein Wunder; als ich nachgemessen habe lagen nur noch 3,5 Volt an! Weiß einer wieso? Rolling Eyes

Das mit der Motorraumsicherungsbox hat auch nicht geklappt. Zwar hat man auch hier ein Zündungsplus(es ist die kleine, hellgrüne 20A-Sicherung), jedoch haben wir das verdammte Ding einfach nicht rausbekommen, vermutlich sind die Kabelstränge richtig stark vorgespannt. Katastrophe, wirklich. Evil or Very Mad

Vermutlich werd ich jetzt ein Kabel in den Innenraum legen und das Zündungsplus am Radio abnehmen. An den Zigarettenazünder kommt man nämlich auch nicht wirklich dran.

Schönen Abend noch.
19.11.2011 21:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.953
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6151x gedankt in 5105 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Da nehme ich mal alles zurück.
Ich habe in den Schaltplänen nachgeschaut.
Auch der Twingo Phase 3 Facelift macht die Wischersteuerung über UCH, der Rücklaufplus ist tatsächlich nicht belastbar weil er nachdem er über den Rücklaufkontakt geflossen ist nicht mehr direkt auf den Wischermotor gegeben wird sondern in die UCH zurückläuft.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.11.2011 23:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
FelixSV Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Einbaubericht, Nebelscheinwerfer in Authentique N einbauen
Also, hat geklappt. Bin jetzt bei der Motorraumbox auf das gelbe Kabel, das am großen braunen Stecker hängt (sieht man auf dem Bild oben ganz gut). Es gibt zwei davon, beide haben Zündungsplus. Wollt erst innen aufs Radio, ein Kabel durchzuziehen wär jedoch auch nicht so ohne weiteres gegangen. Anderes aufs Standlicht gehängt. Läuft!
20.11.2011 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation