Das Twingoforum...
Automatik Getriebewanne - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Automatik Getriebewanne (/thread-43439.html)



Automatik Getriebewanne - Tina1986 - 09.04.2022 08:31

Hallo,

ich suche auf diesem Weg eine Automatik Getriebewanne für meinen Twingo matic C06 Baujahr 1997.

Ich war mit dem Auto 4 mal in der Werkstatt, wegen Getriebeöl Verlust, laut Werkstatt ist die Wanne nicht mehr zu reparieren, sie haben schon 2 mal die Dichtung neu gemacht, ohne Erfolg und die Wanne selbst versucht zu dichten. Leider gibt es diese Wanne nicht mehr zu kaufen.

Hat jemand zufällig noch dieses Ersatzteil oder eine Idee wie man sie wieder dicht bekommt?
Der Ölverlust ist ziemlich stark.

Vielen Dank.


RE: Automatik Getriebewanne - Broadcasttechniker - 09.04.2022 14:00

Sicher dass das die Wanne ist und nicht der Druckregler?
Schau mal hier https://www.twingotuningforum.de/thread-16392.html
Ich würde die Wanne mit Silikon ankleben.


RE: Automatik Getriebewanne - Tina1986 - 09.04.2022 14:12

Meinst du die Unterdruckdose? Die Werkstatt hat die Wanne bemängelt, von der Unterdruckdose war aber auch mal die Rede, aber die bekommt man ja ebenfalls nicht mehr.

Also was könnte man generell noch machen?
Kann man das ganze irgendwie reparieren?


RE: Automatik Getriebewanne - Broadcasttechniker - 09.04.2022 14:51

Was habe ich geschrieben?
Zeig mal Bilder.


RE: Automatik Getriebewanne - Tina1986 - 09.04.2022 14:54

Das Auto steht noch in der Werkstatt, kenne mich selbst leider nicht so aus.
Ich lese mir die Anleitung mal durch und gebe die Infos an die Werkstatt weiter.

Generell würde mich nur interessieren, welche Möglichkeiten es noch gibt, dieses Problem zu beheben, also auch im Bezug auf die Unterdruckdose.


RE: Automatik Getriebewanne - Broadcasttechniker - 09.04.2022 19:35

Du hast mich nicht ganz verstanden.
Die Wanne wird verzogen sein.
Deswegen soll sie mit Silikondichtmassen angeklebt werden.
Vorausgesetzt die Undichtigkeit besteht zwischen Wanne und Getriebegehäuse.
Wenn die Unterdruckdose kaputt ist muss man improvisieren.
Eine Dose eines anderen Getriebes adaptieren.


RE: Automatik Getriebewanne - Tina1986 - 10.04.2022 08:50

Vielen Dank für die Antwort.
Dann werde ich das so mal an die Werkstatt weitergeben.
Ob sie es hinbekommen ist eine andere Frage, oft fehlt dort ja die Zeit oder die Motivation etwas auf diese Art und Weise zu reparieren.