Das Twingoforum...
Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. (/thread-42023.html)



Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. - vto - 25.07.2020 14:11

Hallo, habe ein prob. wehren der Fahrt wird er im Leerlauf schneller und geht dann aus. noch ca. 5 - 10 Minuten läuft er wider ganz normal, Kerzen schon Gewechselt und Kabel. Er Läuft dann ca. 1 -2 Monate ganz normal dann tritt der Fehler wieder auf er wurde auch ausgelesen aber kein Fehler wurde Angezeigt.


RE: Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. - Broadcasttechniker - 25.07.2020 16:22

Lies mal hier mit https://www.twingotuningforum.de/thread-42020.html


RE: Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. - vto - 28.07.2020 07:23

Danke für den Hinweis, Fehler gefunden ein Schlauch vom Unterdruck war Porös.


RE: Motor ist im Läuft im Leerlauf Unrund ,geht dann aus. - Broadcasttechniker - 28.07.2020 08:27

Das macht Schnelllauf, aber kein Ausgehen soweit mir bekannt.


RE: Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. - bernief - 28.07.2020 09:32

(28.07.2020 08:27)Broadcasttechniker schrieb:  aber kein Ausgehen soweit mir bekannt.
Kommt auf die Grösse der Undichtigkeit an Wink


RE: Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. - Broadcasttechniker - 28.07.2020 11:27

Das stimmt, dann ist das Leck aber enorm.
Ist ja der gleiche Effekt wie das Öffnen der Drosselklappe beim D7F und das Poti meint (weil es kautt ist) es wird kein Gas gegeben.
Beim D7F kann man den kleinen Unterdruckschlauch zur Entlüftung ganz abmachen und der Motor rast nur.
Könnte man mal mit dem Schlauch zum Bremskraftverstärker machen.