Das Twingoforum...
Ich habe es schon wieder getan, aber jetzt ist er weg. - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Bilder & Dateien (/forum-34.html)
+--- Forum: MEIN Twingo I (/forum-12.html)
+--- Thema: Ich habe es schon wieder getan, aber jetzt ist er weg. (/thread-34592.html)

Seiten: 1 2


Ich habe es schon wieder getan, aber jetzt ist er weg. - Broadcasttechniker - 02.05.2015 18:11

In einem Thread hat Tunerkiste einen Motor mit unter 10.000Km angeboten.
Der Fragende hat aber nicht reagiert.
Auf meine Frage was an dem Motor denn dranhängt hat er mir es erklärt.
Ich bin nach Wiesbaden zu seiner Oma gefahren und habe mir das Auto angeschaut.
Rentnerfahrzeug (nicht seiner Oma), 9.500Km (könnten auch mehr sein, denn der Tacho läuft nicht immer.
Ziemlich unverbraucht, aber leider ein schwerer Unfall der den Vorderwagen nach rechts gerissen hat.
Auto gekauft, angemeldet (Fehler?), mit dem Bus runter (mit Batterie im Gepäck) und auf eigener Achse abgeholt.

Schön:
Fast neuer Motor und neues Getriebe, Ölwechsel und Zahnriemenwechsel wurden soeben gemacht.
Unverbrauchtes Interieur, Lack in Ordnung.
War sehr günstig

Schlecht:
Eigentlich nicht aufzubauen ohne zumindest den linken Träger zu ersetzen und schwer zu richten.
Vorderachse trotz geringer Laufleistung durchgerostet, aber das ist Killefit.
Auf dem Heimweg ist wegen des verschobenen Motors 5 Km vor der Haustür eine Antriebswelle kaputt gegangen.
Ich darf wohl Nadeln fischen gehen, noch ist keine in die Zähne geraten und ich werde auch nicht mehr fahren.

Blöderweise habe ich meine Kamera verloren und mein Smartphone mit richtig guter CAM meiner EX geliehen die derzeit im Krankenhaus liegt.
Damit kann sie ihre Mails lesen.
Hier also nur wenige und sehr bescheidene Fotos, besonders die Farben sind Müll.

Schokoladenseite
[Bild: twingo-09135227-4kA.jpg]


Böse Seite.
Tunerkiste hat provisorisch kaputte Phase 3 Scheinwerfer reingehängt, eine neues Schlossträgerblech und eine neue Stoßstange, gebrauchtem Kühler, dazu bunt gemischte Karosserieteile.
[Bild: twingo-02190402-Xan.jpg]

Habt ihr schon mal so einen schönen Phase1 Innenraum gesehen?
[Bild: twingo-02190814-QPi.jpg]


[Bild: twingo-02190727-mpC.jpg]


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - Jenss - 02.05.2015 19:25

Ulli...du bist verrückt....was ein Fuhrpark Very Happy


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - Tunerkiste - 02.05.2015 23:39

Ich wünsche dir trotzdem noch viel Erfolg damit Smile.
Den kabelsatz habe ich dir ja mitgeben.

Fronttrager und schürze sind ja schon mal neuteile auf Rechnung gewesen. Das ist auf jede Fall schon mal ein Anfang gewesen.

Es ist natürlich noch eine Menge Arbeit. Und ich hoffe du machst ihn wieder so hübsch wie er einmal war. Denn ich fand ihn wirklich cool. Echt kultig gewesen Smile.

Ich muss mich um meinen eignen twingo derzeit kümmern und zwei sind eindeutig zu viel für mich.


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - rohoel - 03.05.2015 01:09

ist ja irre, ich dachte, du hast einen von den neuen grünen twingos, ich sehe drei und einen roten. waahhhnsinn. dein titel sagt es, deshalb darf ich so antworten: lass dich behandeln. WinkWink

viel spaß mit dem neuen.


mfg rohoel.


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - ogniwT - 03.05.2015 08:33

Du brauchst keine professionelle Hilfe, sondern eine größere Einfahrt und eine Garage mit Hebebühne. Razz


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - Broadcasttechniker - 03.05.2015 12:11

ogniwT und rohoel
Ihr habt beide recht. Für rohoel ein Link http://www.twingotuningforum.de/thread-26368-post-8712569.html#pid8712569
@Tunerkiste
Ich habe doch geschrieben: neues Schlossträgerblech und eine neue Stoßstange, außerdem neuer Zahnriemen und frischer Ölwechsel.
Mir ist ganz klar dass du das Auto quasi verschenkt hast.

Das blöde ist dass ich in einem reinen Wohngebiet lebe.
Dazu kommt dass ich das ganze nicht kommerziell mache, das sieht man ja auch daran dass ich den roten angemeldet habe.
Tunerkiste hat mich ausdrücklich darauf hingewiesen dass das Fahrzeug krumm ist, denn die Blechteile kaschieren für einen Laien ne Menge.
Ich bin zwar kein Profi sondern Amateur, aber kein Laie.
Wenn das reine Richten nicht hinhaut, dann muss ich mal schauen.
Eigentlich habe ich mir geschworen keine Richt- und Schweißarbeiten mehr zu machen, ich habe auch gar kein Schutzgasschweißgerät mehr*
Vielleicht benutze ich dann aber "nur" das Aggregat um es in einen der grünen Twingos zu pflanzen.
Mal sehen. Lack, Motor und Inneneinrichtung sind richtig gut so dass ich es derzeit nicht übers Herz bringe das Teil zu schlachten.




*hatte mein letztes verschenkt, ein echtes Dreiphasen Drehstrom RÖWAC.
War aber leider geradezu irrsinnig schwer, trotz Teilbarkeit in Fahrgestell, Trafo/Gleichrichter Einheit und Vorschubeinheit.
Vielleicht kaufe ich mir ein neues, dann aber eins mit allem Drum und dran incl. Aluschweißmöglichkeit.


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - Tunerkiste - 03.05.2015 15:32

Falls du ihn zerpflückst. Dann nehme ich direkt den Teppich.

Ich schaue hier immer wieder rein und überprüfe mal so was passiert. Leider bin ich nicht jedes Wochenende daheim.


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - mecRS - 03.05.2015 15:38

tja bordis drogen sind betagte twingos Wink meine sind die gesundheit auf planzlicher natur und die therapie für tiere

jedem das seine, aber der twingo ist wirklich gut innen erhaltenWink


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - twingo46 - 03.05.2015 17:50

............"Eigentlich habe ich mir geschworen keine Richt- und Schweißarbeiten mehr zu machen, ich habe auch gar kein Schutzgasschweißgerät mehr*
Vielleicht benutze ich dann aber "nur" das Aggregat um es in einen der grünen Twingos zu pflanzen..."

dieses eine mal noch solltest du es doch versuchen, der preis (laut deiner aussage "geschenkt") l'intérieur und motor mit getriebe...........
waere eine versuchung wert, ist nur meine meinung......


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - b.ager - 04.05.2015 15:11

Hallo Ulli,

von wegen Psycho-Onkel....ich finds stark dass Du den geholt hast.
Ob einer mehr oder weniger rumsteht fällt doch fast nicht auf.
Hauptsache ist doch, dass du wenigsten einen Plan (samt Alternativen) hast was mit dem Kleinen passiert.
Die Zeit dazu wirst finden....da bin ich mir sicher.

Ich hab mir übrigens an Ostern auch noch einen (die Nr. 3) geholt. Vom Niederrhein nach Bayern.
Der ist vorher hier im Forum auch rumgeschwirrt. Bilder kommen demnächst.


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - Broadcasttechniker - 04.05.2015 17:57

Das Forum ist ansteckend, da bin ich mir mittlerweile sicher.
Naja, es gibt schlimmere Krankheiten.


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - 9eor9 - 04.05.2015 21:28

Bald wird vermutlich der C3G gekillt (s. Biete). Wenn du was brauchst....


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - rapiderich - 05.05.2015 11:04

(03.05.2015 12:11)Broadcasttechniker schrieb:  RÖWAC.
War aber leider geradezu irrsinnig schwer, trotz Teilbarkeit in Fahrgestell, Trafo/Gleichrichter Einheit und Vorschubeinheit.

KGL 300?
hab mitte der 80er 1 jahr service für die dinger gemacht.
sehr souveräne geräte, der lichtbogen brennt sanft und sauber.
einstellen muss man allerdings können...

gruß, stefan


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - Broadcasttechniker - 05.05.2015 12:06

Ja, das war es. Habe es gerade gegoogelt.
140 Kg....Da ich keine Halle oder Garage hatte stand das im Keller, zum Arbeiten musst das noch oben, dann wieder runter. Aua.
Meins war Anfang der 80er aus einer Werkstattauflösung und hatte einen verbrannten Kontakt des Stufenschalters.
Den habe ich nicht getauscht sondern geflickt.
Bogenstabilität wie du schon schreibst erste Sahne, das können gute Invertergeräte heute auch.
Die Vorschubeinheit war so ziemlich das Beste mit dem ich bisher gearbeitet habe.
Zusammen mit dem anständigen Schlauchpaket keine Drahtklemmer.


RE: Ich habe es schon wieder getan. Ich glaub' ich brauche professionelle Hilfe. - Chris - TFNRW - 07.05.2015 13:59

Ach Ulli... Ich habe wieder gelacht Wink Ja, Du bist mittlerweile ja unheilbar und ich fühle mit Dir Very Happy Und ich kann Deine Gedanken sooo sehr nachvollziehen: ein unverbrauchter Phase 1 Innenraum ist quasi heilig, absolut!