Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Knacken bei linkskurven
Verfasser Nachricht
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Knacken bei linkskurven
Ich werd noch welk mit dem Karton. Habe Links die Welle erneuert,weil das typische knacken einer antriebswelle da war. Sowohl bei Links &rechts kurven. Bei Rechtskurve ist es nun weg. Bei linkskurven ist so ein Klackern immer noch vorhanden. Radlager haben kein Spiel. Ich weiss Nu nicht mehr weiter.
13.01.2019 10:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.562
Registriert seit: May 2007
Bewertung 109
Bedankte sich: 4171
4255x gedankt in 3485 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Knacken bei linkskurven
Seit wann ist das da?
Du musst auch prüfen dass die Antriebseinheit zentrisch zwischen den Wellen hängt.
Du hast jetzt etliche Themen aufgemacht, bitte schreibe chronologisch was wann gemacht wurde.
Sage uns was die getauschten Teile nach Ausbau an Fehlern aufwiesen.
Bitte zeige Fotos, je mehr desto besser. Hiermit hochladen http://pics.twingotuningforum.de/
Das Auto ist ein Vollautomat?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.01.2019 10:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Knacken bei linkskurven
Ja,ist ein vollautomat. Es klingt wie ne defekte Welle,aber die ist flammen neu. Es is übergangslos. Heißt alte welke raus,neue rein Klackern in rechts kurven verschwunden. Links bleibt es. Es wurde die Welle auch getauscht,es kann ja passieren das ne neu Welle schon ne macke hat.ja ich weiss unwahrscheinlich.jedenfalls sind es 2 neue wellen gewesen und beide wenn es denn die wellen sind,machen das selbe.von was möchtest du ein Bild haben?was kann man da falsch machen? Beim Welle in Loch a&b zu stecken,doch eigentlich nix oder vielleicht doch!?
Gruss
13.01.2019 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.562
Registriert seit: May 2007
Bewertung 109
Bedankte sich: 4171
4255x gedankt in 3485 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Knacken bei linkskurven
Bilder bitte von allem was du fotografieren kannst, Mann.
Beispiel, alte Welle, Innengelenk der alten Welle, Vorderachse, Motorlager! und was dir einfällt.
Willst du Hilfe oder ich?
Dann musst du auch liefern.
Auch dein Text ist ist viel viel zu dünn.
Wenn dir tippen zu mühselig ist dann mache Google Spracheingabe.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.01.2019 11:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Knacken bei linkskurven
Das ist ja kein Prob mit Bildern,wollte nur wissen was. Alte Welle photografieren geht nicht da at Teil war. Aber der Rest geht .nehm das Rad sobald Frauchen von der Arbeit ist mal runter und mach Bilder.
13.01.2019 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.159
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 5
Bedankte sich: 14
212x gedankt in 180 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Knacken bei linkskurven
Ich hab mich FAST mit diesem klock klock Geräusch abegefunden bei unserem Kangoo. Das Geräusch kommt von rechts bis mittig, meiner Meinung nach, also vor 5 Jahren die rechte Gelenkwelle gegen Neuteil getauscht, ohne Erfolg. Da vor 1,5 Jahren die Feder links gebrochen war hab ich beide erneuert, den Stabi neu gelagert u die Traggelenke erneuert, o E. Jetzt hat die DEKRA die Spurstangenköppe beidseitig bemängelt, das sie defekt sind merkt man, wenn man das Rad auf 9 und 3 Uhr anfasst und dran rappelt, da soll kein Spiel sein. Meine Hoffnung ist, das das klock klock in den Kurven dann weg ist, nach dem Erneuern, wenn nich... A... lecken, dann bleibt das so wie das in den letzten 6 Jahren so war u ist.

Mein Silver, Twingo Bj. 05 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, knappe 100 Tkm gelaufen
Der Milow meiner Frau, Kangoo Bj 08.2001 Privilege, D4F, zum Glück auch ohne UCH etwas über 200 Tkm gelaufen.
13.01.2019 12:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Knacken bei linkskurven
[Bild: twingo-13152809-ZAo.jpg]

[Bild: twingo-13152837-zJZ.jpg]

[Bild: twingo-13152904-6Yw.jpg]

[Bild: twingo-13152936-HXe.jpg]

[Bild: twingo-13153011-ULE.jpg]

[Bild: twingo-13153043-2JA.jpg]

[Bild: twingo-13153120-cuF.jpg]
So ich hatte den Wagen nun aufgebockt ,dann laufen lassen und mit Gang und gas geben nach links und nach rechts gedreht. Kein Klack,Klack Klack. Mir ist nur aufgefallen das die Rechte Welle am Getriebe etwas Spiel hat. Bild mit Finger! Radlager haben null Spiel. Die linke Welle schlägt beim Einlenken nirgends gegen. Radlager laufen beim Rad mit der Hand drehen,sauber. Geräusch kommt eindeutig auf der linken Seite. Und klingt wie gesagt wie die klassisch defekte antriebswelle.
13.01.2019 15:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.562
Registriert seit: May 2007
Bewertung 109
Bedankte sich: 4171
4255x gedankt in 3485 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Knacken bei linkskurven
Wer hat die Welle eingebaut?
Und waren es wirklich zwei hintereinander?
Ich frage wegen der Gelenksterne im Getriebe.
Es sind nämlich schon Leute mit defektem Gelenkstern gefahren und haben die Schiebebahnen im Getriebe zerstört.
Dann baust du ne neue Welle ein und es ändert sich nicht viel.
Gemeint ist das Teil #8
http://www.catcar.info/renault/?lang=en&...9pZD09MjFF
Das ist schließlich Teil des linken inneren Antriebswellengelenk.
https://www.der-ersatzteile-profi.de/art...k-a1041505

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.01.2019 15:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Knacken bei linkskurven
Ich hab die eingebaut. Habe darauf geachtet,das es ohne großes drücken und Hebeln ins Getriebe rutscht. Beim der ersten Welle hätte ich sogar noch mit den Fingern gefühlt ob evtl einlaufspuren Getriebe seitig zu ertasten sind nix .die 2te Welle habe ich noch im kofferaum liegen und würde die teile nehmen um die Rechte noch schick zu machen,sofern das minimale Spiel das verursachen könnte.radlage evtl doch? Das es bei kurven ungünstig von der Welle belastet wird? Aufgebockt laufen die Lager gut. Und wie gesagt aufgebockt keine geräusche
13.01.2019 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
****

Beiträge: 531
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 222
129x gedankt in 108 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Knacken bei linkskurven
das gewinde guckt soweit aus der nabe- fehlt da eine scheibe?

gruß, stefan
13.01.2019 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Knacken bei linkskurven
Ne ist nur keine orginal Renault Mutter.
13.01.2019 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.562
Registriert seit: May 2007
Bewertung 109
Bedankte sich: 4171
4255x gedankt in 3485 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Knacken bei linkskurven
Jetzt liegt auf einmal doch ne Welle im Kofferraum.
Zeigen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.01.2019 16:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Knacken bei linkskurven
Ulli,ich habe 2 neue wellen jetzt hier eine verbaut,die andere im Kofferraum,wollte ich zurückgeben da ich fälschlicher Weise davon ausging, das diese ne Macke hat.momen Bild folgt.
13.01.2019 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Knacken bei linkskurven
[Bild: twingo-13170150-4EG.jpg]
[Bild: twingo-13170223-Ywb.jpg]
[Bild: twingo-13170255-gZp.jpg]
[Bild: twingo-13170324-FgU.jpg]
[Bild: twingo-13170403-bvt.jpg]
Da ist sie,die nr 2
13.01.2019 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Online
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Knacken bei linkskurven
Mein Plan für morgen:Links auseinander bauen,Welle raus Bild vom inneren Lager so gut es geht machen. Evtl hab ich was übersehen was einem von euch sofort ins Auge fällt.radlager penibelst untersuchen. Ach was da sie nicht die Welt kosten,mach ich die morgen gleich neu,da eh auseinander.
13.01.2019 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Metallisches Knacken beim Lenken und Beschleunigen vorn rechts Fred58 20 3.479 21.03.2017 07:53
Letzter Beitrag: Fred58
  Knacken hinten links bei Unebenheiten schwede133 5 1.997 05.11.2015 20:52
Letzter Beitrag: ogniwT
  metallisches Knacken beim Rückwärtsanfahren oder Abbremsen C06 schwede133 1 1.401 24.08.2015 18:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 knacken beim rollen schaniedel 6 2.336 05.06.2015 21:32
Letzter Beitrag: schaniedel
  Knacken beim Kurvenfahren Misterb. 1 2.256 03.12.2014 22:46
Letzter Beitrag: Wusslon
  Ein Knacken bei der Vorderachse. fam.lutz 5 2.679 08.05.2014 11:28
Letzter Beitrag: KevKev1991
  Knacken bei gas in kurve darkstarr 11 10.178 21.05.2013 17:04
Letzter Beitrag: sanne9997
ZZTwingo1 Knacken beim Lenken Strathmore 27 19.470 16.03.2013 16:34
Letzter Beitrag: Strathmore

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation