Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tacho zerlegen
Verfasser Nachricht
Berliner_Twingo Offline
Optimierungstechniker
****

Beiträge: 741
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 9
Bedankte sich: 2
30x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #1
Tacho zerlegen
Moin,
wie man den Tacho umbaut und ausbaut wisst ihr bereits, doch habt nie konkrete Fotos vom zuerlegten Tacho bekommen.

Nun für immer fest verankert, anhand eines Phase2 Tachos, der bereits auf LEDs umgebaut wurde und dessen Innenfolie bereits "entfärbt" wurde, original ist die grün mit rotem Punkt für "Tank leer".


Bitte mit sauberen, fettfreien Händen arbeiten, Platine nicht angrabschen (nur an den Kanten um sie zu wenden) und mit Gefühl rangehen, der Leiter zum Bildschirm reißt schnell, dann könnt ihr den Tacho wegschmeissen.

1. 4x Schrauben auf der Hinterseite lösen. T8 Torx.
[Bild: attachment.php?aid=6912]

2.Laschen mit einem kleinen Schraubenzieher beidseitig leicht aufdrücken und Kappe einziehen.
Wie man sieht ist eine Lasche bei mir verbogen, ich weiss nicht wie das passieren konnte, jedenfalls konnte ich Sie mit einem Feuerzeug und beidseitiger passiver Erwärmung wieder gerade biegen ohne Probleme.
[Bild: attachment.php?aid=6913]

3.Platine wenden, die LEDs sind schön zu sehen. An der Stelle würdet ihr original die Birnchen finden und die grüne Innenfolie
[Bild: attachment.php?aid=6914]

4.Der Becher wird herausgenommen, verliert die kleine Schaumstoffstreifen nicht, die schützen den Leiter zum Display vorm Scheuern an der Kante des Bechers.

5.Platine kann komplett mit Display aus der vorderen Hälfte genommen werden
[Bild: attachment.php?aid=6915]

Nahansicht
[Bild: attachment.php?aid=6916]


Angehängte Datei(en) Bild(er)
                   

Liebe Grüße aus dem Westen Berlins!
31.01.2012 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Tacho zerlegen
Was man noch so sieht:
Den Lichtpieper (schwarzes rundes Teil). Tachos die über 200 km/h gehen haben den nicht.
Den Vorwiderstand der Beleuchtung (graues längliches Teil). Dimmt bei Licht an die Hintergrundbeleuchtung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.01.2012 00:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oli_ver Offline
Auf Twingo-Entzug
*****

Beiträge: 2.606
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 21
Bedankte sich: 290
360x gedankt in 287 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Tacho zerlegen
Chill malWink Schöne Beschreibung.

Mein Ex-Twingo "Joy"
31.01.2012 09:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Tacho zerlegen
Da das ein Tipps Thread ist habe die unsachlichen Posts mal rausgelöscht.
Bleibt beim Thema.
Das Leiterbahnablösen kommt leider sehr oft vor, da MUSS man unbedingt drauf hinweisen und das hat Berliner_Twingo getan.
Hier ganz aktuell
happytwiggi schrieb:Hallöchen,

ich habe in dem Thema zum "Tacho zerlegen" einen Beitrag von dir gelesen, dass ich, wenn ich den Tachostand auf einen anderen Tacho übernehmen möchte, dieses "Achtbein" umlöten kann.

Darauf wird wohl der Tachostand gespeichert...

Hast du das schonmal gemacht? Muss dabei irgendwas weiter beachtet werden?

Bei meinem Tacho hat sich leider die Leiterbahn vom Glas gelöst und nun zeigt der Tacho leider nichts mehr an. Will jetzt einen gebrauchten einbauen, würde aber gerne meinen Tachostand übernehmen...

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe

Dominik
Nein, habe ich noch nicht gemacht, kenne diese 8 Beiner aber auch im Dekoder und der UCH, das sind mit fast tödlicher Sicherheit Speicherbausteine.

Jetzt zu dir, Berliner_Twingo, aber auch Dominik, schaut doch bitte nach ob auf dem 8 Beiner 24C02, 24C04, 24C08,oder 24C16 steht. Das wäre ein Hinweis auf ein EE-Prom (nichtflüchtiger Speicher). [ist es nicht, siehe weiter unten]
Oder was auch immer.
Ich warte bis morgen, dann zerlege ich mal einen Phase3 Facelift Tacho falls ihr nichts findet.

Was zu beachten ist?
Man sollte schon SMD löten können.
Das ist für jemand der sein Brot damit verdient (ich z.B.) kein Act.
Schaut euch dazu Videos in Youtube an.
Bei so kleinen Bauteilen geht es meist schon mit der Lötpinzette.
Mit Lötsauglitze und viel Flussmittel geht es auch.
Am verbreitesten ist das Ablöten mit dem Industriefön, aber auch das will gekonnt sein, vor allem das Verbrennen von hitzeempfindlichen benachtbarten Teilen mit Barrieren verhindern.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.01.2012 16:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.103
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 39
57x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Tacho zerlegen
Also ich kann leider den Tacho im Moment nicht verlegen, auch wenn er nicht mehr funktioniert, eingebaut ist er leider erstmal wieder...

Sorry!

Black is beautiful
31.01.2012 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Tacho zerlegen
Macht nichts, ich habe hier einen rumliegen, möchte den aber nicht ohne Not aufschrauben.
Mal sehen was unser Berliner dazu sagt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.01.2012 17:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Berliner_Twingo Offline
Optimierungstechniker
****

Beiträge: 741
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 9
Bedankte sich: 2
30x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Tacho zerlegen
Moin,
habe mal eine Frage.

Es wurde gesagt der achtbeinige Baustein wäre der Speicher der KM Stands, stimmt das so defintiv (auf Ph2 bezogen)?

Habe den Tacho getauscht und würde gerne den Kilometerstand "mitnehmen".

Kann zwar nicht so feine Sachen löten, hätte aber eventuell jmd. der das seit Jahrzehnten beruflich macht.

Liebe Grüße aus dem Westen Berlins!
10.02.2012 17:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.103
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 39
57x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Tacho zerlegen
Kann ich leider nichts zu sagen, würde mich aber auch interessieren...

Black is beautiful
10.02.2012 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
714x gedankt in 575 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Tacho zerlegen
dazu müßte man wissen, was genau auf dem 8Beiner draufsteht an Zahlen und Buchstaben, und
auch was auf dem größeren vielbeinigen Käfer draufsteht ....

dann kann man eher sagen, ob das ein EEPROM ist und auch ob der verwendete Prozessor auch EEPROM enthält oder nicht ....

tschüss,

Harald_K
10.02.2012 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Tacho zerlegen
Nachdem so viel zum Tacho kommt habe ich einen späten Phase3 Tacho aufgeschraubt, den ohne Pieper und Anzeige über 200 Km/h.
Harald hat mit seiner Vermutung recht.
Der 8 Beiner ist leider nur ein L4949, eine 5 Volt Spannungsversorgung für den Prozessor.
Der wiederum ist ein ST6280B, ein 8 Bit OTP Microprozessor mit sagenhaften 128Byte EE-PROM drin.
Wer also den Tachostand übernehmen will muss dieses Teil umtopfen, hat 100 Beine genau.
Für mich kein Problem, für jemand der die geklebten Flachkabel abreißt wahrscheinlich schon.
Damit das Zerlegen nicht ganz so sinnlos war hier noch ein paar Fotos.

Von vorne ohne Gehäuse mit Folie drin
[Bild: twingo-02193213-pzF.jpg]

Nochmals von vorne mit rausgenommener Folie
[Bild: twingo-02193231-j5f.jpg]

Von hinten, Folie ebenfalls von hinten. Noch ein Hinweis zur Folie. Hier im Forum steht oft was von Entfärben mit Nagellackentferner. Aceton geht deshalb nicht weil es auch die Folie auflöst. Wie es um den Acetonfreien bestellt ist weiß ich nicht. Ich habe die Farbe runtergeschmirgelt, das geht ganz gut. Und man kann dabei den roten Punkt stehen lassen.
[Bild: twingo-02193250-czv.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.03.2013 20:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1257x gedankt in 1058 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Tacho zerlegen
Damit das Löten von SMDs ganz gut:

http://www.ebay.de/itm/CHIP-QUIK-SMD-1-S...1c2f8670a6

http://www.youtube.com/watch?v=7kyaz4Zrd78

http://www.chipquikinc.com/


.


Tachostand anpassen geht mit Hausmitteln indem man einen Frequenzgenerator anschließt. Allerdings kann man damit nur zusätzliche km draufdrehen. Das ist nicht schlimm, wenn der gebrauchte Tacho weniger anzeigt, als man haben will. Bei 200km/h sind es etwa 250Hz/12V Rechtecksignal ans grüne Kabel (Position 7). Macht 4800km/Tag.
Muss man den Tacho überdrehen (weiß nicht ob er bis 999.999 anzeigt), dauert es etwa ein halbes Jahr.......[Nachtrag: Er nullt bei 300.000, s. unten]


Taktgenerator Selbstbau:
http://www.ne555.at/timer-ic-ne555/grund...-zeit.html
Der Schalter und der 47k Widerstand können weggelassen werden. PIN 4 direkt an Plus legen. Funktioniert problemlos auch mit 12V.

Berechnung:
http://www.ne555.at/timer-ic-ne555/rechner-ne555.html

Kosten unter 5€
02.03.2013 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: jenri
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1257x gedankt in 1058 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Tacho zerlegen
Leitfähiger Epoxykleber 2 Komponenten ITW Chemtronics

http://www.eibtron.com/epages/eibtron.sf...ts/496-265
17.03.2013 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Tacho zerlegen
Zum Tacho hochschrauben: der Tacho nullt wohl schon bei 300.000 Km, ist sehr verbreitet in der Autowelt.
Da muss man ganz schön ausdauernd sein.
Zum Leitkleber
Ja, das wäre was für die geklebten Leiterbahnen, der Pitch ist ja eigentlich erträglich.
Ich glaube dennoch nicht dass das irgendeiner hinbekommt, mich selber eingeschlossen.
Denn neben der Vermeidung von Kurzschlüssen durch genaue Dosierung und Positionierung muss man intakte Leiterbahnen mit intakten Indium/Zinnoxid auf dem Glas verbinden. Wenn das aber abgerissen wurde ist eine der Seiten immer kaputt, und die Verbindung am Stoß zu reparieren ist Glückssache.
Hier mal ein Video wo
1. eine Reparaturleiterbahn verwendet wird, und
2. immer noch je eine Klammer zum anpressen da ist.
Und immer noch recht aufwendig.


Wenn du mal ne Reparaturanleitung findest, bitte gerne posten.
Ich habe zuletzt ein defektes 42" LCD Panel aus dem Schrott so "repariert" dass ich die Leiterbahnen durch unterlegen unter Spannung gehalten habe sodass der Kontakt wieder hergestellt war.
Das ist aber Murks und keine Reparatur.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.03.2013 16:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1257x gedankt in 1058 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Tacho zerlegen
17.03.2013 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Tacho zerlegen
Nenene, das gilt nicht, da musst du noch was suchen.
Die segmentierten Gummis findet man bei den frühen Twingos, die Reparatur mit Klebung zeigt er nicht und die ist unter Küchentischbedingen wahrscheinlich auch nicht durchführbar.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.03.2013 18:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Federbein vorne ausbauen + zerlegen Teefax 85 508.884 13.02.2019 01:09
Letzter Beitrag: hti
  Heckklappenschloß zerlegen Harald_K 6 21.471 03.01.2016 19:14
Letzter Beitrag: Toecutter
ZZTwingo1 Twingo Spiegel zerlegen, ohne zu schrotten Raini -TFNRW- 3 4.636 07.10.2014 00:55
Letzter Beitrag: suessbacke

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation