Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heckklappenschloß zerlegen
Verfasser Nachricht
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
714x gedankt in 575 Beiträgen
Beitrag #1
Heckklappenschloß zerlegen
Hi, Leutz

nachdem heute beim Einkaufen mein Heckklappenschloß streikte -ließ sich nicht mehr abschließen, Schlüssel ging nur so maximal 1/4 Umdrehung rum und nur mit Hakeln wieder raus - hab ich mich mal dran gemacht, etwas Ursachenforschung zu betreiben.

also erstmal Heckklappe auf, Abdeckung runterclipsen , Gummikitt trennen.

Heckschloß ausbauen (die Kunststoffmutter hat 2 Kerben, da kann man gut angreifen) - Näheres in der twingodoku mr306twingo5.pdf

Jetzt das Schloß zerlegen:

Dichtung (1) vom Schloßgehäuse (7) abnehmen.

Die kleine Schenkelfeder (2) aushängen, die den Öffnungshebel an das Schloß drückt, sonst stört der Hebel dauernd. Leider kann man den Hebel nicht aus dem Kunststoffgehäuse des Schlosses aushängen.

Sprengring (3) abnehmen - Er sitzt in der Nut am dünnen Ende des Schließzylinders (9)

Druckstück(4) herausziehen, dabei kommt meist der Deckel (5) und die Dichtung (6) mit.

Schließzylinder(9) und Spiralfeder (8 ) nach außen aus dem Schloßgheäuse entnehmen.
ACHTUNG! im Schloßgehäuse ist da wo die Chromkappe aufhört ein O-Ring in einer Nut eingelegt - dieser Ring lag bei mir irgendwie lose in den Windungen der Spiralfeder drin.

alles schön putzen, dabei auch mal den Schlüssel in den Schließzylinder stecken und drehen, etwas Öl oder Fett hilft da sicherlich auch.

Hier mal die Innereien:
[Bild: twingo-09151559-l7s.jpg]


So - jetzt also wieder zusammenbauen:

Zuerst mal mit dem Schließzylinder probieren, wie rum er ins Schloßgehäuse reinpaßt. Das geht ohne Fett und Feder und O-Ring recht gut - ist aber ein wenig fummlig.
Richtung "merken" und Schließzylinder wieder raus.

O-Ring auf Schließzylinder aufziehen
alle "Hohlräume" im Schließzylinder schön voll Fett schmieren, auch etwas auf den O-Ring drauftun.
Wenn man da nicht fettet oder das Fett abhanden kommt bleibt der Knopf nämlich beim Drücken drinnen hängen.
Spiralfeder (8 ) ins Gehäuse (7) einsetzen
Schließzylinder (9) ins Gehäuse schieben. (Richtung von eben gemerkt?)
Dichtung (6) mit etwas Fett auf den Deckel (5) kleben.
Deckel(5+6) von hinten ins Schloßgehäuse schieben. Der schmalere Ring gehört auf die Seite wo der Hebel am Schloßgehäuse sitzt. Die "Nocke" (auf dem Bild unten) gehört in den schmaleren Ausschnitt des Schließzylinders.
Druckstück (4) auf der Seite die ans Teil (5) kommt fetten (da ist extra ein Hohlraum dafür da)
Das Druckstück (4) aufsetzen und so lange drehen, bis es ganz auf die dünne Achse des Schließzylinders draufrutscht. (Bei Bedarf Schlüssel einstecken und ne halbe Umdrehung schließen)
Sprengring (3) in die Nut des Schließzylinders (9) einsetzen.
Schenkelfeder (2) einhängen.

Vorm Einbau ins Fahrzeug die Dichtung (1) nicht vergessen


So, das wars ... Schloß schließt wieder.

Nehme an daß sich da die Fettfüllung verabschiedet hatte und der O-Ring und Dreck sich irgendwo verklemmt hatten.

tschüss,

Harald_K
09.07.2011 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: mean , maxxv6 , 9eor9
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
270x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Heckklappenschloß zerlegen
Hallo Harald,

klasse Tat und klasse Beitrag - Respekt ... Das ist doch mal richtige Bastelei ... Smile
Die 65 Euro, die das Teil gekostet hätte, hast Du Dir mehr als redlich verdient ... Wink

Es ist schade, dass ich mein ausgetauschtes Schloß bereits wegeworfen habe. Wenn ich mich recht erinnere, zeigte es nämlich die gleichen Symptome:

Zitat:... Schlüssel ging nur so maximal 1/4 Umdrehung rum und nur mit Hakeln wieder raus ...

Hätte ich mir gerne mal angeschaut - zumal ich Moment auch den Kopf dafür frei hätte.

Naja, eventuell begegnet mir solch ein Problem noch einmal ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
11.07.2011 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
nobtus Offline
Member
***

Beiträge: 239
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 19
25x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Heckklappenschloß zerlegen
Naja, eventuell begegnet mir solch ein Problem noch einmal


Hallo Klaus,

denke kein Problem, starte ein Aufruf - z.B. an alle die das beschriebene Problem mit dem Schloss haben - an Teefax schicken (Porto müsst Ihr aber selber zahlen). Very HappyLaughingRazz

Nobtus


@ Harald_K echt prima, hat bestimmt eine Menge Zeit gebraucht - mit Fotos usw. Klasse sage ich.
12.07.2011 08:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
714x gedankt in 575 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Heckklappenschloß zerlegen
also der zeitliche Aufwand liegt so bei vielleicht ner halben Stunde, mit Aus- und Einbau meinetwegen ne Stunde ... ok, wenn mans das erste mal macht etwas länger, aber jetzt ...

achja .. wenn man das Betätigungsgestänge wieder in den Clip am Hebel eindrückt, dann sollte man das so machen, daß der Hebel ein wenig von dem Plastik-Druckstück(4) abgehoben ist ... weil sich sonst die Nocke des Umlenkhebels beim Schließen in den diversen Aussparungen des Teils (4) verhaken kann.

tschüss,

Harald_K
12.07.2011 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Toecutter Offline
Zehdreigehler
****

Beiträge: 420
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Heckklappenschloß zerlegen
Habe hier mal einen älteren Beitrag mit Hilfer der Suchfunktion ausgegrabe. Da ich genau das Problem habe.

Gesucht habe ich einen Anderen Post, hatte noch in Erinnerung das hier sowas schon mal mit Bilder eingestellt worden ist.

Habe ich nicht mehr gefunden. Kann mir da vieleicht jemand weiterhelfen?

Si vis pacem para bellum! [Bild: 678ad844eedbdc06dcede607e2ee517d.gif]
I´am Twingoholik!
03.01.2016 10:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4550x gedankt in 3737 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Heckklappenschloß zerlegen
Mache Bildersuche per google.
So sieht das aus https://www.google.de/search?hl=de&site=...pe+schloss
Schön, ne?
So suche ich auch da ich bei meinen 16.000 Posts auch mit Stickworten nichts finde.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.01.2016 13:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Toecutter Offline
Zehdreigehler
****

Beiträge: 420
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Heckklappenschloß zerlegen
(03.01.2016 13:46)Broadcasttechniker schrieb:  Mache Bildersuche per google.
So sieht das aus https://www.google.de/search?hl=de&site=...pe+schloss
Schön, ne?
So suche ich auch da ich bei meinen 16.000 Posts auch mit Stickworten nichts finde.

Danke Ulli [Bild: smilie_winke_048.gif] perfekt, genau das habe ich gemeint. Auf die Idee mit google bin ich gar nicht gekommen. [Bild: smilie_sonst_025.gif]

Si vis pacem para bellum! [Bild: 678ad844eedbdc06dcede607e2ee517d.gif]
I´am Twingoholik!
03.01.2016 19:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Federbein vorne ausbauen + zerlegen Teefax 85 508.976 13.02.2019 01:09
Letzter Beitrag: hti
  Tacho zerlegen Berliner_Twingo 24 28.166 11.12.2018 11:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo Spiegel zerlegen, ohne zu schrotten Raini -TFNRW- 3 4.636 07.10.2014 00:55
Letzter Beitrag: suessbacke

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation