Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 4.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OT-Geber finden und ausbauen
Verfasser Nachricht
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.660
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
141x gedankt in 26 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 OT-Geber finden und ausbauen
Hallo,

da hier ständig nach dem leidigen OT-Geber gefragt wird, möchte ich das Thema „Finden“ einmal grundsätzlich und vollständig abhandeln. Schließlich habe ich das gute Stück vor kurzem ausgebaut und gereinigt – dauert großzügig gerechnet so schlappe 10 Minuten Wink

Wo ? ...

Diese Frage ist ganz einfach zu beantworten:
Der OT-Geber sitzt exakt auf 12 Uhr an der Trennfuge Motor/Getriebe – und zwar bei allen im Twingo verbauten Motortypen.

[Bild: tw_tut_ot_01.jpg]

Abbildung 1: Aus der Ferne ... ganz unten unterhalb des Thermostaten (D7F)

Zunächst muss man sich etwas Platz verschaffen. Bei meinem D7F reicht es aus, den dicken Ansaugschlauch vorne zu lösen und zur Seite zu legen.
Beim D4F muss möglicherweise vorher der Luftfilterkasten ausgebaut werden?? Das weiß ich nicht genau – sollte dann aber auch kein Problem sein.

Wenn man anschließend seinen Kopf tief in den Motorraum hineinsteckt und nach links schaut, ist der OT-Geber sogar zu sehen:

[Bild: tw_tut_ot_02.jpg]

Abbildung 2: Aus der Nähe ...

Dann sind der Haltebügel und die Köpfe der beiden M 6 Passschrauben zu erkennen.

Wie ? ...

Das „Wie“ sollte eigentlich gar keine Frage sein.

Die beiden M 6 Schrauben lassen sich am besten mit einer 1/4 oder 3/8 Zoll Knarre lösen. Dann kann der OT-Geber zusammen mit dem Stecker abgenommen werden.

[Bild: tw_tut_ot_03.jpg]

Abbildung 3: Ausgebaut

Es gibt auch eine andere Ausführung, bei der die Steckverbindung mit einem kurzen Kabel am OT-Geber befestigt ist. Aber das macht auch keinen Unterschied ...

Der Rest ist ebenso trivial wie bisher:
  • Steckverbindung trennen und mit Kontaktspray einsprühen
  • Die Metallspitze des OT-Gebers reinigen, beispielsweise mit Bremsenreiniger.
Die Verwendung einer Drahtbürste oder ähnlichem ist nicht zu empfehlen.

Bei dieser Gelegenheit macht es übrigens Sinn, sich die Teilenummer zu notieren. Bei meinem Geber ist neben der Renaultnummer auch eine Nummer von Siemens aufgedruckt.

Hier noch mal die Einzelteile:

[Bild: tw_tut_ot_04.jpg]

Abbildung 4: Einzelteile

Abschließend alles wieder zusammen- bzw. einbauen. Eine genaue Beschreibung erspare ich mir ...

Copyright 2009 Klaus Giesen (Teefax)

Diese Anleitung als pdf zum Download:


.pdf  tut_twingo_ot-geber.pdf (Größe: 300,77 KB / Downloads: 824)

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15-06-2010 11:44 PM von Teefax.)
24-05-2009 10:36 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: H4xX0r2012 , Joko03 , Sasa0590 , 9eor9 , Pelikanflüsterer , Rocker , felixkarls , NikeKarlsruhe , Basti.W , scooter 17 , Amphelisia , Jutta
Toecutter Offline
Zehdreigehler
****

Beiträge: 414
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
8x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #2
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Danke Teefax,damit kommt wohl jeder klar.[Bild: smilie_happy_303.gif]Echt super.

OT

Si vis pacem para bellum! [Bild: 678ad844eedbdc06dcede607e2ee517d.gif]
I´am Twingoholik!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24-05-2009 02:03 PM von Toecutter.)
24-05-2009 12:57 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wskoeln Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Der Tipp ist unbezahlbar!

Unser Twingo hatte schon 6 Wochen lang Startprobleme!
Die letzten 3 Tage ging gar nichts mehr!

Abhilfe:
Den Geber gesucht, ausgebaut, gereinigt,
eingebaut und der Motor ist sofort angesprungen!
Danke.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15-06-2010 12:17 AM von wskoeln.)
15-06-2010 12:15 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Witchie Schmitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: OT-Geber finden und ausbauen
S U P E R Beitrag.
Gestern mit Erfolg OT Geber ausgebaut und gereinigt und das Schätzchen sprang ohne Murren wieder an.
Vielen, vielen Dank
15-06-2010 12:22 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
institio Offline
Still gettin' it!
*****

Beiträge: 1.102
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 4
Bedankte sich: 44
56x gedankt in 28 Beiträgen
Beitrag #5
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Ich widme mich gleich im Autowaschpark mal dem OT-geber des D4F Smile stelle dann hier Beschreibung und Bilder ein

- Honey, tell me 3 nice words.
- Audi Quattro Turbo?

[Bild: we-support-white-180x60.png]

15-06-2010 07:32 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
institio Offline
Still gettin' it!
*****

Beiträge: 1.102
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 4
Bedankte sich: 44
56x gedankt in 28 Beiträgen
Beitrag #6
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Ich muss euch vorläufig enttäuschen, denn ohne das richtige Werkzeug wird selbst der Luftfilterkasten zum Hinderniss.. Very Happy

- Honey, tell me 3 nice words.
- Audi Quattro Turbo?

[Bild: we-support-white-180x60.png]

15-06-2010 10:29 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blue-shadow Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
7x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #7
RE: OT-Geber finden und ausbauen
gibt es den OT Geber auch beim C3G Motor? hab den bei meinem nämlich da nicht gefunden, wenn ja, wo sitzt der?
15-06-2010 10:47 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.660
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
141x gedankt in 26 Beiträgen
Beitrag #8
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Hallo blue-shadow,

(15-06-2010 10:47 PM)blue-shadow schrieb:  gibt es den OT Geber auch beim C3G Motor? hab den bei meinem nämlich da nicht gefunden, wenn ja, wo sitzt der?

Ja - und er befindet sich an der gleichen Stelle ...

Teefax schrieb:... exakt auf 12 Uhr an der Trennfuge Motor/Getriebe ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15-06-2010 11:43 PM von Teefax.)
15-06-2010 11:43 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: blue-shadow , Rocker
dieben Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Großes Lob an Teefax
Das reinigen des OT Gebers hat wunderbar geklappt.
was soll ich sagen einfach spitze.

Greetz Dieben Smile
21-06-2010 10:48 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rubrat Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: OT-Geber finden und ausbauen
hallo!

teefax schrieb:Die Verwendung einer Drahtbürste oder ähnlichem ist nicht zu empfehlen.

habe heute nachmittag mit einem kumpel meinen ot geber ausgebaut und gereinigt... habe leider nicht mehr an das obrige zitat gedacht und war an diesem kleinen metallpunkt (nicht die steckerkontakte... die habe ich mit kontaktspray und einem feinen pinsel bearbeitet!) mit einer feinen drahtbürste bei Sad... es sah dannach aus wie neu... bin anschließend ganz normal nach hause gefahren. das auto sprang auch ziemlich gut an!...

inwiefern kann das zu meinem nachteil sein??

kann ich mir jetzt besser einen neuen ot geber bestellen, bevor dieser schaden anrichtet??...

gruß

rubrat
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08-08-2010 09:44 PM von rubrat.)
08-08-2010 09:35 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Abwesend
Mitglied mit viel Erfahrung
*****

Beiträge: 12.412
Registriert seit: May 2007
Bewertung 63
Bedankte sich: 1590
1381x gedankt in 1092 Beiträgen
Beitrag #11
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Nein, mache dir keine Sorgen deswegen.
Besonders dann nicht, wenn es eine Messingdrahtbürste war.
Stress macht meist auch "nur" der elektrische Kontakt, besonders bei den frühen Baujahren.
Das Reinigen der Spitze bringt auch nur was, wenn sich dort Metallpartikel angesammelt haben.
Der OT Geber funktioniert nämlich magnetisch.
Bei den Kontakten soll man wirklich nicht mit harten Sachen dran gehen.
08-08-2010 11:20 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.660
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
141x gedankt in 26 Beiträgen
Beitrag #12
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Eine Ergänzung:

(06-11-2011 01:17 AM)nag.champa schrieb:  ...Und ich kann aus Erfahrung sagen, dass es den Aus- und vor allem Einbau unheimlich erleichtert und verkürzt, wenn man beim D4F den Luftkastenfilter ausbaut... Wir haben es nicht getan, ganz schlechte Idee!

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
06-11-2011 08:05 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tensor Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #13
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Ich habe heute dank dieser Anleitung meinen OT-Geber durch einen Neuen ersetzt.

Ich hab mir das Ersatzteil (17,5€ + Steuer) bei Renault besorgt und man wollte mir am Teiletresen noch ein Stück Kabel mit Stecker (in blau) andrehen da der alte Stecker (in schwarz) nicht mehr auf den neuen OT-Geber (in blau) passt. Dadurch dass das Teil sowieso lagernd war und dazu auch noch 30€ + Steuer kostete, habe ich es erst einmal liegen lassen.

Es stellte sich heraus dass der Stecker in sich nicht wirklich geändert wurde, nur die Einkerbungen am OT-Geber die als Verpolschutz dienen sollen, waren nicht mehr an der selben Stelle.
Ich habe also die beiden OT-Geber verglichen und gemerkt dass autoseitig am Stecker immer noch eine von drei Einkerbung beibehalten wurde. Dabei handelt es sich um die einzelne Einkerbung. Die beiden weiteren nebeneinander liegenden Einkerbungen haben ich dann mit einem Cutter am autoseitigen Stecker entfernt, somit bleibt in Verbindung mit der Steckersicherung der Verpolschutz erhalten und man spart sich den Einbau und das Geld für das neue Kabel inkl. Stecker.
Eigentlich passt der Stecker auch ohne das Entfernen der Einkerbungen, man sollte sich aber bewusst sein dass dann die Steckersicherung nicht einrastet und somit der Stecker nicht vor dem Herausfallen gesichert ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30-11-2012 02:18 AM von Tensor.)
30-11-2012 02:15 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , 9eor9
milka8 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #14
RE: OT-Geber finden und ausbauen
und wenn die Metallspitze total verrostet ist ist es wohl Zeit für einen neuen, oder?
15-12-2012 12:51 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Abwesend
Mitglied mit viel Erfahrung
*****

Beiträge: 12.412
Registriert seit: May 2007
Bewertung 63
Bedankte sich: 1590
1381x gedankt in 1092 Beiträgen
Beitrag #15
RE: OT-Geber finden und ausbauen
Rost alleine macht nichts.
Wenn das Teil nach Rostentfernung vorne keine scharfe Kante mehr hat würde ich es rauswerfen, sonst nicht.
Das Ding besteht aus einem Eisenkern mit Spule drumherum. Zusätzlich ist entweder der Eisenkern magnetisiert oder am anderen (verschlossenem) Ende befindet sich ein Magnet. Von daher ist das Teil recht zuverlässig, der Stecker stellt oft die größere Fehlerquelle dar.
15-12-2012 01:02 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rocker
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation