Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reflektoren, Pflicht?
Verfasser Nachricht
Toubi-t Offline
Member
***

Beiträge: 104
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Reflektoren, Pflicht?
Hi

habe jetzt die weissen rücklichter. da sind so reflektoren dabei, sind die pflicht? denke schon oder damit man abends schneller sieht?? oder net? die dinger würden nämlich glaub ich todes kacke aussehen wenn ich die einfach so auf die stosstange klebe. wie habt ihr es gemacht? habt ihr die dran. meiner is baujahr 2001. oder kann ich die irgendwie in die stosstange versenken? mit tepichmesser oder so ausschneiden, und mit spachtel festmachen. habe nur angst dass das nicht geht oder ich das nicht hinbekomme. meint ihr das geht? also genau auf die grösse zuschneiden die reinquetschen und dann irgendwie befestigen? oder habt ihr nen anderen tip?

und 2. sind eure rückleuchten auch so mieserabel verarbeitet? da kann ja fast überall wasser oder irgendwas eindringen? wie bekomm ich die dicht. liegen nicht überall auf. kann ich da silikon unten drunter aussen rum machen dass die da aufliegen. oder gibts irgendso nen dichtkleber, oder wie ich das jetzt nennen soll, der nicht klebt, nicht richtig aber alles fast und des dicht macht? also so wie bei den twingo türen wer die schon mal abgemacht hat. da is aussen rum so nen komisches schwarzes klebriges zeug das die tür dicht macht. wie heisst das, oder was ähnlichen und wo bekomm ich das her. so was bräucht ich

mfg tobi

und danke schonmal
11.03.2003 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
craig Offline
Junior Member
**

Beiträge: 26
Registriert seit: Mar 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
Pflicht !!
Ja, diese Reflektoren sind Pflicht, da die abgedunkelten bzw. eingefärbten Rückleuchten keine Reflektoren mehr enthalten (wäre ja dann ein roter Fleck im weißen Rücklicht) ! Die original mitgelieferten sind aber wirklich ein bißchen groß, die meisten machen ganz kleine (gibt's bei ATU zum Beispiel) dran, und soweit ich weiß, hat das den TÜV und die grünen Freunde bis jetzt nicht gestört. Die StVZO schreibt aber welche vor!

Das mit dem in die Stoßstange einlassen, hab' ich auch schon mal überlegt, aber dann müßte man das schon sauber machen und die entsprechenden Stellen danach lackieren oder teillackieren.

Falls Du sie einlassen solltest: poste mal ein paar pics vom Ergebnis!
11.03.2003 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Toubi-t Offline
Member
***

Beiträge: 104
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
 
hi

oder waren bei euch dichtungen für die rückleuchten dabei?? bei mir nicht, hab aber das gefühl das die nicht originalverpackt sind oder von jemand ne rücksendung war da da gar nichts dabei war. sollte ja glaub ne rote nelbelbirne dabei sein, war nix, sollte ne steckerbelegung dabei sein war auch nich. is mir ja auch egal, aber die dichtung oder sowas wär schon wichtig würd ich sagen. war die bei euch dabei oder habt ihr ne andere idee wie ich die dicht bekomm?

gruß tobi
11.03.2003 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
battle.rat Offline
Member
***

Beiträge: 96
Registriert seit: Feb 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
 
Wo hast Du die Rückleuchten denn bestellt? Soviel ich weiß waren bei einigen anderen hier im Forum auch keine Dichtungen dabei. Ich würde Dir dringend raten, beim Händler nachzufragen, möglicherweise wurden die tatsächlich nur vergessen, was ich aber nicht glaube. Vielleicht hat der trotzdem passende Dichtungen auf Lager, das wäre jedenfalls im Vergleich zu Silikon und Kleber ne wirklich saubere Lösung.

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert; Praxis ist, wenn alles funktioniert, und niemand weiß, warum.
11.03.2003 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Rouge Offline
Member
***

Beiträge: 97
Registriert seit: Mar 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
Problem mit den Klarglas-Rückleuchten?
Hi, Toubi-t!

Hatte das Problem mit der Dichtigkeit anfangs auch. Habe die Leuchten einfach noch einmal abgenommen und erneut draufgesetzt. Dann hat es optimal gepasst. Eine Möglichkeit wäre auch noch, von den alten Rückleuchten die Dichtungen zu verwenden. Hat n Freund von mir auch so gemacht an seinem Twingo.

Und kleiner Tip noch (falls Du es noch nicht weisst): Habe die Rückleuchten oben innen mit einer Schraube gesichert, da man die Dinger ohne weiteres bei geschlossenem Kofferraum mit nem Schraubenzieher ausklinken kann. Bei mir hat man es vor der Sicherung schon mal probiert.

Netten Gruß von Diana und "Rouge" -TFNRW-
12.03.2003 11:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mr.Evil Offline
Member
***

Beiträge: 150
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
 
mhh... meine alten hatten keine extra-dichtung an den "gläsern" und meine schwarzen - da war auch nix bei - hat abber super geklappt - dicht wie ne verschlossene pulle pils

man sieht sich auf der Straße

mfg

Mr.Evil [Bild: av-5.gif]

Die Qualität der Resonanz verhält sich proportional zur Quantität der Probanten!
12.03.2003 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MTS - Wo habt ihr eure Reflektoren angebracht? TobeY 16 6.927 30.07.2013 10:44
Letzter Beitrag: TobeY
  Tagfahrlicht wird Pflicht für Neufahrzeuge Broadcasttechniker 22 25.415 01.01.2013 21:43
Letzter Beitrag: Dirki
ZZTwingo1 Reflektoren im rücklicht? beibootschrauber 8 7.099 20.01.2010 16:16
Letzter Beitrag: TwingoDevil
  LED-Lampen und reflektoren Krapfen2001 11 6.432 29.12.2002 19:44
Letzter Beitrag: kirkdis

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation