Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
Verfasser Nachricht
Expresso Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
Hallo Forum,

habe schon diverse Themen quer gelesen, aber noch keine richtige Antwort gefunden.
Welches OBD-Dongle benötige ich zum Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers?
Mein Twingo 1.2 16V von 2001 ruckelte im Teillastbetrieb und es blinkt jetzt die gelbe MKL.

OT-Sensor, KW-Sensor, Batterie und Zündschlüssel samt Elektronik wurden schon ersetzt.
Ich tausche die Woche noch Zündkerzen samt Trafo (der eckige mit den Kabeln schon dran), Luftfilter
und....

Der Motor läuft an sich prima, springt auch bisher tadellos an.
Tachostand ca. 82000 km, kein Gasbetrieb.
30.06.2020 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.058
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 35
483x gedankt in 414 Beiträgen
Beitrag #2
RE: OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
Was hast du geraucht?
Also der Fehlerspeicher dient nicht nur zum Löschen.
Blinken heißt, es muss versucht werden mit Hilfe des Fehlerspeicher Fehlercodes !!
auszulesen, die auf die richtige Spur führen. Weiterfahrt quasi destruktiv .
Bei dir wird ein Problem mit dem Saugrohrdruck sein,
gibt ein Klackern bei Zündung.
Das Tauschen auf Verdacht ist zwar Üblich bei Ahnungslosen aber dennoch totaler Quatsch.
Gewöhn dir eine Abfrage von Istwerten und analyt. Denken bei der Fehlersuche an.
Fragen sind zum Fragen da.
Torque App und ein Adapter deiner Wahl.
Entweder der kleine Blaue aus China oder den Bestseller bei Amazon.
Es dürfte aber fast alles andere auch gehen.
01.07.2020 04:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.353
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 252
507x gedankt in 428 Beiträgen
Beitrag #3
RE: OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
Hallo Expresso, viel haste ja echt nicht gelesen, unser Forum ist voll mit OBD Themen, wie Mario schon sagte... son Bluetooth Adapter kost um die 10€ , Torque im App Store kost nix.
Auslesen!! hier die Fehler posten ansonsten lass die Griffel aus dem Motorraum, wir helfen dir, deine Vorgehensweise was echt der falsche weg Very Happy

Zu deiner Verständnis
Fehler nur löschen ist wie bei Rückenschmerzen ne Pille einzuwerfen, heute ist erstmal der Schmerzspeicher gelöscht, morgen kommt der Schmerz wieder, weil man was am Rücken hat und eben die Ursache noch nicht genau kennt. Smile

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
01.07.2020 06:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Expresso
Expresso Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
Also zum Verständnis:

Ich will den Fehlerspeicher auslesen, den Fehler beheben und anschließend löschen.
Vielleicht habe ich ich mich da ungeschickt ausgedrückt.

Tackern tut das Auto nicht, trotzdem kann ich ja den Saugrohrsensor mit auf die Agenda setzen.



[Bild: 61huG7oRTmL._AC_SL1000_.jpg]

Der ist gemeint?
01.07.2020 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.353
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 252
507x gedankt in 428 Beiträgen
Beitrag #5
RE: OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
okeyyy
Jupp sowas.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
01.07.2020 07:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Expresso Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
ZZTwingo1 RE: OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
Die gelbe MKL ist selbsttätig wieder erloschen und bis dato nicht mehr in Erscheinung getreten.
Ich habe pauschal alle Serviceteile getauscht (Ölwechsel mit Filter, Luftfilter -war völlig verdreckt-, Zündkerzen -waren allerdings gleichmäßig rehbraun, aber sicher uralt-, den eckigen Zündtrafo mit den eingesteckten Zündkabeln). Da ich ich ím Großhandel einkaufen kann, hat mich alles zusammen lächerlich wenig gekostet, habe aber trotzdem NGK gewählt und nicht die billigste No-Name Ware.
Jetzt lauft der Twingo makellos.
05.07.2020 11:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Expresso Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: OBD Dongle anwenden für Fehlerspeicher MKL
Nichts desto Trotz lege ich mir ein (hier empfohlenes) OBD Dongle zu, wer weiß was der Twingo noch für Zicken macht. Rolling Eyes
05.07.2020 11:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Ghost im Fehlerspeicher D4F 16V Kleinerfreund 0 690 31.08.2018 23:30
Letzter Beitrag: Kleinerfreund
ZTwingo2 Fehlerspeicher P0300 Fehlzündung onkel-howdy 9 10.754 21.11.2015 16:55
Letzter Beitrag: black-devil
  Fehlerspeicher renka1981 1 1.240 23.08.2009 13:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation