Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Verfasser Nachricht
DaniellSan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Hallo,

Gestern bin ich mit meinem 16V 30km Autobahn gefahren. Leider war dies echt keine schöne Fahrt!
Ab ca 90 kmh laut, ab 100 immer lauter, ab 110 echt nervig und ab 130 so dröhnend das ich mir nicht vorstellen kann das der Wagen fast 190 kmh schaffen soll.
Hatte erst Radlager o.Ä. im Verdacht, dies kann ich aber ausschließen, denn...nehme ich den Gang raus ist das dröhnen direkt weg.
Desweiteren habe ich immer Mal wieder (auch bei geringeren Geschwindigkeiten), ein vibrierenden Armaturenbrett, gefühlt kommt es von der Beifahrerseite.
Klingt nach Motorlager oder? Können die schon bei 100000km durch sein?
18.03.2020 07:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.609
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4806
5068x gedankt in 4185 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Das Kann Motorlager, aber auch Antriebswlle sein.
Das Dröhnen ist zwar total unterschiedlich, Motorlager ist hochfrequenter als Antriebswelle, aber solange du nur dröhnen schreibst kann man das nicht sagen.
Motorlager ist leicht im Stand zu checken.
Schau dir das Video in diesem beitrag an
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8682957
So muss das gehen.
Bewegt sich nichts ist das Motorlager hin.
Das altert übrigens auch über die Zeit, nicht nur mit den Kilometern.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.03.2020 09:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DaniellSan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Also ich würde das dröhnen so beschreiben als hätte ich einen Sportauspuff drunter, oder so wie damals als bei meinem Polo 6N das Flexrohr undicht war.
Den Test (LiMa hoch und runter drücken) werde ich gleich Mal machen.
18.03.2020 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.609
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4806
5068x gedankt in 4185 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Nach deiner genaueren Beschreibung Motorlager.
Prüfe mal.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.03.2020 10:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DaniellSan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
So, ich habe Mal gewackelt..
War durch den Klimakompressor gar nicht so einfach die LiMa zu packen. Also das einzige was sich da bewegt ist das Auto was ein- und ausfedert, ansonsten tut sich da gar nichts (so wie auf deinem Video).
Habe Mal ein kurzes Video im Stadtverkehr aufgenommen, leider ist es auf Videos echt schwer gewisse Geräusche einzufangen, hier hört man zumindest das teilweise vibrierende Armaturenbrett etwas...

https://youtu.be/aT4P4I0BxRw
18.03.2020 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.609
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4806
5068x gedankt in 4185 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Wenn da nichts wackelt ist das Lager durch.
Es egal ob du die Lima oder den Kompressor anpackst, nur die Schläuche dürfen es unter gar keinen Umständen sein.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.03.2020 12:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: DaniellSan
DaniellSan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Super, vielen Dank, das macht ja dann Hoffnung bald doch ruhiger auf der Autobahn unterwegs sein zu können!
18.03.2020 13:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.609
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4806
5068x gedankt in 4185 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Beim Neukauf drauf achten dass das Teil von Hutchinson kommt.
Andere Hersteller (Febi) haben zum Teil keinen Monat gehalten, und das mehrfach, also kein Einzelfall.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.03.2020 13:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DaniellSan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Mar 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Knapp 80€ dafür kommt hin ?
18.03.2020 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.609
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4806
5068x gedankt in 4185 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Der Preis ist egal wenn der Hersteller stimmt.
Und bitte unbedingt für D4F.
Die Stütze für den D7F sieht auf den ersten Blick gleich aus, passt aber nicht.
SWAG geht bei 35€ los, Febi und andere 50€ und Hutchinson 70€
https://www.ebay.de/itm/263706154640
Vorsicht, Wagner schickt auch schon mal Ersatz.
Drauf hinweisen dass man gerne das beworbene Original 538582
haben möchte.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.03.2020 15:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: DaniellSan
baerle323 Offline
Member
***

Beiträge: 65
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Extremes dröhnen im Innenraum, besonders bei höheren Geschwindigkeiten
Ich hab seit Oktober ein Lager von Febi Bilstein drin und bis jetzt funktioniert es einwandfrei. Vielleicht sind da Fälschungen im Umlauf?

Seit 08/19: Twingo 1.2 16V Paris Initiale von 11/2005 in Angora-Beige, Leder, Klima
und einen Dacia Logan II MCV 0.9 TCE als Familienkutsche in Kometengrau
18.03.2020 17:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Dröhnen / Brummen numenic74 3 1.891 21.02.2013 02:56
Letzter Beitrag: numenic74

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation