Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deckenleuchte defekt
Verfasser Nachricht
Yunkea Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Deckenleuchte defekt
Guten Abend! Seit wenigen Wochen bin ich Besitzerin eines Twingo's und ich habe bereits einiges an Informationen in eurem Forum sammeln können.
Trotzdem brauche ich eure Hilfe.
Denn, Eine der unzähligen Baustellen an meinem Auto ist die Deckenleuchte. Diese funktionierte ein paar Tage und dann plötzlich nicht mehr. Nachdem wir eine neue Glühbirne besorgt hatten, entfernte mein Verlobter die Lampen Abdeckung mit einem Schraubenzieher. Leider ist er hier ziemlich grob vorgegangen.. Denn sowohl ein Teil der Plastikhalterung sowie ein Stück Blech ist dabei vom Deckel abgebrochen.
Nun möchte ich zumindest das Stück Blech wieder anlöten oder versuchen es andersweit zu reparieren. Dazu müsste ich allerdings wissen wie die Lampe bzw. die Abdeckung normalerweise aussieht. Zudem sind wir noch nicht dahinter gekommen was dieses Blech im Endeffekt berühren muss damit auch ein Stromkreis entsteht? Ich habe unzählige Bilder gefunden auf denen man die Fassung sehen kann aber keines worauf man die Abdeckung einschließlich Blech erkennen kann.

Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ihr mir helfen könntet
LG Jenny
08.12.2018 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.955
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6153x gedankt in 5107 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Deckenleuchte defekt
Da machst du sowieso wenig außer ersetzen.
Hier eine Reparatur ohne viel Materialeinsatz
http://www.twingotuningforum.de/thread-19362.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.12.2018 22:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Yunkea Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Deckenleuchte defekt
Danke aber die Anleitung kenne ich auch schon..
Es geht mir lediglich um dieses Metallstück das im Deckel befestigt ist. Der Rest wurde nicht beschädigt und funktionierte auch. Ich habe auch schon gelesen, dass ich dieses Metall aus einer Mehrfachsteckdose herraus nehmen könnte und dann nur bei biegen muss. Aber wie? Ich weiß weder wie die Klappe aussieht wenn sie funktionsfähig ist noch wo der Kontaktpunkt sein soll..
08.12.2018 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.955
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6153x gedankt in 5107 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Deckenleuchte defekt
Alle Leuchten sehen von außen gleich aus wenn man mal davon absieht dass es die mit und ohne ZV Knopf und für Blech bzw. Stoffdach und für Glasdach gibt und nebenher noch noch für iR oder Funk ZV.
Unabhängig vom Aussehen gibt es aber zwei ganz unterschiedliche Versionen.
Die alte hat eine Kontaktfeder am "Glas", die neue nicht.
Ich habe auch so ein Teil da, gehört zu einem Glasdach.
Habe ich nicht versucht in den originalen Zustand zu bringen.
Stattdessen eine LED eingebaut und auf den Schalter verzichtet. Geht jetzt immer nur im Automatik Modus.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.12.2018 00:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Yunkea Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Deckenleuchte defekt
Ja genau das Ding meine ich. Da es auch völlig ungeplant kaputt gegangen ist, habe ich mir gedacht, es wäre einfacher das Teil zu reparieren anstatt alles auszubauen. Mein Auto ist momentan ohnehin die reinste Baustelle und zudem kenne ich mich kein Stück mit dieser Elektronik aus. Noch dazu ist ja da oben die ZV und alles weitere drin deshalb mag ich da erst Recht ungern dran rum basteln.
09.12.2018 01:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Deckenleuchte defekt
Flicken mit Bohrer, Kleber, Blech, Schrauben und Draht.
Hält dauerhaft.

http://www.twingotuningforum.de/thread-3...it+express

Ausbauen ist einfach. Das Lampengehäuse ist nur aufgeclipst.
09.12.2018 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Deckenleuchte defekt
Hier noch einige Fotos des Originalzustandes IR Phase 1

[Bild: twingo-09101946-EXV.jpg]

[Bild: twingo-09104326-IZm.jpg]

[Bild: twingo-09102141-eHZ.jpg]

[Bild: twingo-09102337-Ivn.jpg]

[Bild: twingo-09103856-42Q.jpg]

[Bild: twingo-09103008-mMV.jpg]

[Bild: twingo-09103437-fFe.jpg]

[Bild: twingo-09103542-JTI.jpg]
09.12.2018 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Orange
Yunkea Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Deckenleuchte defekt
Oh Danke für die Bilder, besser geht es fast nicht!
09.12.2018 11:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Deckenleuchte defekt
Wenn das Schaltblech fehlt, würde ich einen dicken Kupferdraht fixieren (zB. festnähen mit dünnem Draht, dann Stabilit Express drauf) und eine Led einlöten. Es sollte auch gehen mit Sekundenkleber und Füllpulver. Die Schaltnase am Kupferdraht feilen, so wie das Blech war.
Dann kannst du wieder alle 3 Positionen schalten.

ZB sowas
https://www.ebay.de/p/3x-S2-2-KFZ-Lampe-...0012.m1985

Die originale Soffitte ist 36mm lang.

Bei eigener Suche auf eBay eingeben led festoon interior 36mm, Preisfilter 1-2 € setzen, weltweiten Standort einstellen.

Zum Kleber:
Entweder Stabilit Express oder auf amazon nach foxfix schwarz suchen.
Das schwarze Pulver funktioniert sehr gut mit jedem billigen Sekundenkleber und härtet LANGSAM aus. So kann man modellieren und ausrichten. Mit Aktivator kann man sogar PE kleben.
09.12.2018 12:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Deckenleuchte auf LED wechseln Super2000 10 7.398 23.05.2017 17:36
Letzter Beitrag: Super2000

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation