Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stecker neu einpinnen
Verfasser Nachricht
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 1.039
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 216
243x gedankt in 184 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Stecker neu einpinnen
Ahoi zusammen,

Ich will grad einen Stecker neu einpinnen, damit alles ordentlich verkabelt ist.
Wie würdet ihr das mit dem Innenschuh machen? Den hab ich jetzt ausgepinnt und kann die Haltenasen am Ende auch aufbiegen. Aber bei der Crimpung sehe ich keine Chance, die aufzubekommen und den Kabelrest rauszulösen. Hat da jemand einen Trick für mich?

Alternativ hatte ich überlegt, den Kabelrest blank zu machen und das neue Kabel dort dranzulöten und mit Schrumpfschlauch zu sichern. Und das Ganze dann wieder einzupinnen. Was haltet ihr davon?

Hier mal als Bild:
[Bild: twingo-06131550-WEH.jpg]
06.10.2018 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.848
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5780
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Stecker neu einpinnen
Flick den Kabelrest mit Löten und Schrumpfschlauch an.
Ich hasse dieses Steckerabschneiden, auch wenn durch die technischen Note vorgegeben und die originalen Stecker trotz Vergoldung nichts taugen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.10.2018 12:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation