Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Verfasser Nachricht
Ava Offline
Member
***

Beiträge: 86
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
10x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Nach einem Jahr mit der neuen ZV muss ich sagen, dass ich vollkommen zufrieden und glücklich darüber bin, die Fummelarbeit auf mich genommen zu haben Smile Würde es immer wieder tun, selbst wenn ich keine Probleme hätte, da mir der neue Schlüssel mehr gefällt. Allein schon durch den besseren Empfang. Außerdem nervt der Schlüsselbart nicht mehr. Funktioniert alles noch wie am ersten Tag und bisher keine Probleme, außer dass sich mal ein Kabelschuh vom Gegenstück gelöst hat (war aber mein Fehler).

Werde mal die Kabel vertauschen wie Lonelybanger bzw. Broadcasttechniker es beschrieben haben und schauen, was sich tut.
08.10.2014 09:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
chepp Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 11
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Hilfe beim Einbau FFB beim Twingo, Phase 1, Baujahr 1997

Hallo und guten Abend,

ich hoffe mal, das es jetzt kein Doppelposting wird und ich auf die Hörner bekomme...

Nachdem heute unsere FFB geliefert wurde, weiß ich mir keinen Rat mehr.

Beschrieben habe ich alles schon HIER.... im Beitrag 554
Hallöle,

das hat sich inzwischen schon von selbst geklärt.
Die Beschreibung wie ich es gemacht habe weil alles gleich ideal passte und ich mir die Kabelsucherei dabei erspart habe,
steht im Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Beiträge 545 bis 547

Bilder habe ich mal beigelegt (Scheibe könnte man auch mal putzen...)


Angehängte Datei(en) Bild(er)
           

Drückt Dich der Schuh, zieh ihn einfach aus...
01.02.2015 01:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Patchworker Offline
Senior Member
****

Beiträge: 319
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 54
45x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Hallo zusammen

habe mir das jetzt ..... ich weiß nicht wie oft durchgelesen.
Um das ganze besser zu verstehen, habe ich versucht einen Schaltplan zu malen.

Hoffe man erkennt alles
[Bild: twingo-15185253-8wt.jpg]


noch mehr hoffe ich jetzt dass das alles so richtig ist.
Bilder sagen eben mehr als 1000 Worte
Hallo zusammen

Es hat auf Anhieb geklappt.

Nur meine Zeichnung oben ist etwas falsch.
Das habe ich aber erst nachdem gesehen als ich den Stecker abgezogen habe.

Auf der einen Seite steht A1 und am ende der Reihe nur ein A.
Auf der anderen Seite das ganze mit B.

Ich habe das so gelöst:

Die Kabel ca 5cm über dem Stecker durch getrennt.
An der einen Seite einen Stecker und andere Seite das Gegenstück gepresst.
So habe ich die Möglichkeit das ganze wieder zurück zu bauen.

Danke an all diejenigen die sich hier die Mühe gemacht haben.

LG
Alex

Edit:

Bitte prüft vor dem Zusammenbau ob auch alle Kabel an den Sicherungen von der JOM richtig fest sind.
Ich hatte gerade beim Zusammenbau per Zufall bemerkt das die Sicherunghalterung von dem dicken roten + Kabel
das nicht der Fall war.

Als ich die Kabel mit Kabelbinder zusammen bündeln wollte, löste sich das rote Kabel.
Man kann deutlich sehen dass das nicht richtig im Kabelschuh zusammen gepresst war!
15.05.2016 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
DeniseBlueKiwi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 33
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Ich find den Schlüsselrohling für die JOM nicht :/ auf der Internetseite von JOM ist nur VW, Opel etc aber kein Renault :/ könnte mir jemand weiterhelfen bitte Smile
01.08.2016 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.260
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5538
5877x gedankt in 4876 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.08.2016 18:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo nach oben
kadirko Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Ich habe heute auch die JOM Universal-Zentralverriegelung eingebaut in meinen Twingo C06 Bj. 2001, da meine Schlüssel nicht mehr funktionierten. Vor 2 Jahren neue Schlüssel bestellt bei Renault, das tue ich mir nicht mehr, daher diesmal das JOM Paket Smile

Nun, alles funktioniert soweit, außer die Blinkersteuerung. Ich habe das graue Relais rechts vom Sicherungskasten gelöst. Dahinter sind 2 Rote Kabel, 2 weiße und ein gelbes Kabel.

Wo muss ich nun die beiden braunen Kabel, die vom JOM Steuergerät kommen anschließen? Konnte im Forum leider nichts genaues finden. Welches Kabel ist für den rechten Blinkerkreis und welches für den linken Blinkerkreis?

Ich danke vielmals und freue mich auf Eure Hilfe Wink

Grüße
kadirko
23.10.2016 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
726x gedankt in 584 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Den Blinker kannst du nicht am Blinkrelais aufklemmen - da gibt es nur einen Blinkausgang, der zum Blinkerschalter / Warnblinkschalter geht - erst dort wird dieser Ausgang auf die linke oder rechte Seite geschaltet.

also: die Blinkerausgänge am Blinkerschalter oder am Warnblinkerschalter suchen und dort aufklemmen.

tschüss,

Harald_K
23.10.2016 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
kadirko Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
(17.02.2014 15:55)Broadcasttechniker schrieb:  Für alle die weder ein zusätzliches Relais noch einen Transistor verbauen wollen geht es so:
Quick an dirty, besonders wenn das ZV Zusatzblinkrelais nicht gesteckt ist, 11 und 12 an Blinker links/rechts anschließen, was an wen ist egal. Die Leitungen sind an dieser Stelle wo das graue Relais sitzt gut zu erreichen http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8680549
Im Beitrag drüber sieht man den leeren Platz.


Alternativ 11 oder 12 an den Spulenanschluss des vorhandenen ZV Zusatzblinkrelais anschließen der normalerweise Dauerplus hat. Nicht der Relaiskontakt welcher Dauerplus führt. Den Weißen an Masse legen.

Hier noch mal was zu Relais, leider ist die Legende zum Doppelrelais leicht falsch, das Ding hat keinen Ruhekontakt
http://www.xmas1.at/xneu/KATALOG/200_Kat...Relais.pdf

Ich habe den Beitrag von 'Broadcasttechniker' so verstanden, dass dieses graue Relais rechts vom Sicherungskasten (siehe Bild im Link oben) das Zusatzblinkrelais für die ZV ist. Habe dieses nämlich abgesteckt, und Blinker gingen trotzdem ganz normal incl. Warnblinkanlage. Dachte jetzt ich soll die Braunen Kabel 11 und 12 an die Anschlüsse hinten an dem schwarzen Relaisstecker anbringen, die Frage ist nun, an welche Kabel dort?
23.10.2016 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
726x gedankt in 584 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
ahso - bei dir ist also bereits ne ZV mit Blinkerei ab Werk eingebaut ...

ok, dann mußt du an die beiden Schaltkontakt-Ausgänge des Relais - also die Klemmen 87 und 87b ...

tschüss,

Harald_K
23.10.2016 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
kadirko Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Danke! Habe die Kabel gerade in der Garage angeschlossen. Hat funktioniert Very Happy

Schönen Sonntagabend wünsch ich allen!

Grüße
kadirko
23.10.2016 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.260
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5538
5877x gedankt in 4876 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Einbau Funk-Fernsteuerung ZV
Jetzt ganz zum Schluss fällt mir wieder was ein.
Die Anregung kam von hier http://www.twingotuningforum.de/thread-37694.html

Es geht noch etwas einfacher, zumindest wenn man CLIP hat und KEINE UCH.
Mit Clip programmiert man die ZV auf Zweiknopfbedienung, hier die Erkenntnis
http://www.twingotuningforum.de/thread-30609.html
Danach muss allerdings auch zwei Tasten verbauen oder einen rechts/links Taster
Der bestehende Anschluss schließt bei Kontakt nach Masse auf, der Zuschließkontakt kommt an den freien B2

Die JOM ist jetzt total einfach anzuschließen
Die Ruhekontakte 1,4 der JOM werden gar nicht angeschlossen.
Die Arbeitskontakte 3,6 kommen einfach auf Masse.
Die Zungen 2 und 5 werden auf B2 und B5 gelegt.
Ob direkt oder über Kreuz hängt nur davon ab wie man den Komfort-Ausgang nutzen will, nämlich beim Ab oder Aufschließen.

Alle Funktionen die man vorher hatte gehen auch nachher, ganz ohne Strippenziehen.
Also neben ZV die Innenbedienung, das Begrüßungslicht, die Blinkerei muss leider doch separat verkabelt werden, Kommentar ganz unten.

Noch einfacher
Und wer kein Clip hat und mit Einkopfbedienung leben kann macht folgendes:
Einfach mit dem Trunk - Ausgang "8" an Renault ZV B5, Programmierschieber auf (-)
Zusätzlich geht man noch damit auf Dekoderbox B4 um das Licht anzuschalten.
Das geht dann allerdings auch beim Abschließen nochmal an.
Alle Relaisanschlüsse 1-6 bleiben absolut frei.

Edit nach Rückmeldung eines netten Foristen.
Leider muss man den Blinker doch separat anschließen weil dieser bei Betätigung durch die Innentaste dunkel bleibt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.03.2017 15:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo nach oben
 Es bedanken sich: klein.le
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation