Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Verfasser Nachricht
Papillion Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Also habe einen Twingo Phase 1 bj.97 nun ist es so das der Infrarot Schlüssel nicht richtig funktioniert, bei geschlossener Tür geht die ZV nicht schließe ich die Tür manuell auf und halte den schlüssel unter den IR Empfänger schließt er auf und ab. Batterien habe ich schon gewechselt also daran kann es nicht liegen. Was könnte das sein? Bitte schnell um hilfe.
20.12.2011 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #2
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
mangelnde Reichweite des IR-Senders ....

eventuell den "Tesa-Patch" mal kontrollieren .. oder die Batterieen im Schlüssel sind alt.

http://www.twingotuningforum.de/katastro...20192.html
mal nachlesen ...

tschüss,

Harald_K
20.12.2011 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Papillion Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Also ich habe noch den alten runden Schlüssel da stoßen die Batterien nicht an den Plus leiter oder was auch immer, da ist noch ne Menge platz zwischen und Batterien sind neu eingelegt heute und waren auch einzeln in nem Blister. Habe auch diesen Kamera Trick gemacht die Diode Leuchtet durchgehend stark
20.12.2011 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #4
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Dann macht wohl der IR Empfänger selbst die Grätsche.
Das Ding ist recht einfach zu tauschen wenn man löten kann.
Gibt es aber nicht bei Renault sondern im Elektronikbastelladen oder aus einem alten Fernseher, CD Spieler usw.
http://www.pollin.de/shop/dt/NzA3OTkxOTk...enger.html

Verschaffe dir auf jeden Fall den Notfallcode damit du nicht irgendwann irgenwo in der Pampa stehst und nichts mehr geht.
http://www.twingotuningforum.de/wegfahrs...-6230.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.12.2011 22:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Papillion Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Ja also war heute hier bei Renault, und muss sagen was für ein mieser Service, erstens erst irgendwann nächstes Jahr mal das ich hin kommen kann, dann soll ich für Fehler auslesen schon ma schön 45 Euro hinlegen und das auslesen dauert dann auch noch mal über Zwei Stunden das sind doch Apotheken Preise, werd das morgen bei einer ADAC Werkstatt noch mal probieren der möchte das gern noch mal probieren
21.12.2011 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #6
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Also, 45€ für zwei Stunden Arbeit wären ja o.k. ....
Allerdings ist die IR-WFS NICHT auslesbar, das hätten die sich sparen können.
Vergiss den Laden und schalte deine WFS ab.
Für dauerhaft brauchst du allerdings nen Fremddekoder.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.12.2011 20:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #7
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
vielleicht auch einfach mal die Platine oben im Dach ausbauen und anschauen ....

ist ja evtl. nur ne kalte Löstelle oder sowas.

...oder es läuft Wasser durchs Schiebedach...

tschüss,

Harald_K
21.12.2011 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Papillion Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
So die Apotheke Renault bekommt nun doch mein Geld, aber schon ne geile Aktion. Habe heut mal einen Kumpel vorgeschickt mit meinem Kleinen Flitzer. Haben den Wagen angeschlossen, für´s Auslesen wollten sie heut dann nur 35 Euro haben und hat ne halbe Stunde gedauert. So dann bin ich hin also Schlüssel hat wohl einen defekt der soll mich mit allem und dem Auslesen 250 Euro kosten naja mein Kumpel ist dann eingeschritten und hat mal was gesagt nun kostet mich der Schlüssel samt auslesen nur noch 150 Euro was bitte ist denn das?
22.12.2011 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #9
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Hallo Drosselklappe,
oder doch lieber Schmetterling?
Knöllchen geht ja auch noch.

Was machst du da?
Ich habe doch geschrieben dass sich an der IR-WFS nichts auslesen lässt.
Glaubst du das nicht?
Oder hast du noch andere Schwierigkeiten mit dem Motor?
Dann wäre es o.K.

Willst du sagen dass du jetzt und in Zukunft mit nur einem Schlüssel fahren willst?
Mutig mutig.
Für mich war der Verlust eines Schlüssels der Anlass die Wegfahrsperre zu töten.
Wenn dein Schlüssel übrigen prinzipiell funktioniert, aber es an der Reichweite hapert UND du schon festgestellt hast dass der im Prinzip gut beamt, dann, ja dann................................ist dein Dekoder bzw. der IR-Empfänger kaputt!
Der ist übrigens nicht so günstig wie ein Schlüssel und kommt bei den Kosten obendrauf.
Hier ein Fall wo sich die Werkstatt auch geirrt hat http://www.twingotuningforum.de/darmstad...pid8576163

Die Wegfahrsperre kann ganz erbarmungslos sein.
Da hilft dann weder fluchen noch beten.
Egal was kommt, lasse dir schon mal den Notfallcode geben und am Besten auch direkt unterweisen wie man den eingibt.
Dann kannst du im Fall der Fälle wenigstens noch fahren.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.12.2011 20:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Papillion Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Na toll und nun? Also habe den Notfall Code schon berechnet mit dem kleinen Programm will mich morgen da auch mal ran wagen. So aber nun meine Frage, ich weiß macht man nicht aber bin nun mal Frau und hab da keine Ahnung von. Die WFS komplett töten, schön und gut aber das bekomme ich allein nicht hin. Gibt es nicht jemand in meinem Umkreis der Lust und Zeit hat mir das Ding zu killen. Ich trau mir das allein echt nicht zu
22.12.2011 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #11
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Ob jemand in deiner Nähe Lust dazu hat weiß ich nicht, vielleicht findet ich ja wer.
Code hast du schon berechnet, erste Hürde genommen, prima.
Nächster Schritt ist die Eingabe bei verriegeltem System.
Einfach testen, da geht nichts kaputt.
Wenn das klappt, dann besorgst du dir bei Ebay oder aus dem Forum einen anderen Dekoder.
Den brauchst du sogar nur leihweise.
Wenn du bei IR bleiben willst, dann hole dir einen mit funktionierendem Schlüsselkopf.

Jetzt wird es ein bisschen spannend.
Lampe ab, einfach mit zwei Händen.
Fremddekoder drauf und ne viertel Stunde warten.
Codeeingabe usw. wie in der Anleitung.
Dekoder ab und prinzipiell erstmal fertig.

Wenn alles sauber läuft, dann und erst dann macht du zumindest die Codeleitung ab, wenn gewünscht auch noch die fürs Lämpchen.

Ob du danach Funk einbaust, deinen Dekoder oder den fremden mit dem passendem Schlüsselkopf ist dir überlassen.
Du bekommst auch Hilfe aus dem Forum, nur ich werde über den Jahreswechsel und die Woche drauf in Urlaub sein.
Wenn du's vorher machst hast du meine volle virtuelle Unterstützung.
Noch mal nachgeschoben, von wegen Frau und so.
Das zieht bei mir nicht.
Deine Bedenken kann ich aber verstehen, das ist aber nichts geschlechtsspezifisches.
Wenn du einen Kumpel hast wie du schreibst, dann lasse dir doch von dem ein bisschen helfen.
Und wenn es nur um das genaue Lesen geht.
Ich kenne das nämlich dass man liest was man lesen will und nicht das was dasteht.
Nicht irre machen lassen, sieh dir mal den Thread an.
Da ist jedem geholfen worden dem zu helfen war http://www.twingotuningforum.de/viele-fr...-6448.html
Mit "dem zu helfen war" meine ich die baujahrabhängigen Probleme beim Abschalten bzw. Umprogrammieren oder anlernen der Schlüssel.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.12.2011 22:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Papillion Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Danke für die Hilfe Und ich werde sicher noch eine Menge Fragen haben bis dahin werd ich mir erstmal mit dem Code helfen oder vielleicht bringts ja auch der neue Schlüssel, werde in jedemfall berichten.

Wünsch dann ma einen schönen Urlaub!

Ach eine Frage habe ich da noch... Wenn ich nun den Fremd Decoder angeschlossen habe und die WFS raus ist kann ich da nicht auch meinen Decoder wieder reinsetzten?
22.12.2011 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #13
RE: HIlfe Schlüssel spinnt wohl...
Bitte lesen&kapieren.
Ja, genau das habe ich gesagt, aber bitte vor dem Einsetzen die Codeleitung trennen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.12.2011 07:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe bei Schlüssel Reparatur benkara 3 2.055 03.10.2018 12:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  WFS Spinnt, Hilfe!! mrando001 7 4.643 13.10.2016 19:40
Letzter Beitrag: 9eor9
  Schlüssel verloren! Neuer decoder + msg + neuer schlüssel sinus708 23 18.183 27.05.2015 23:36
Letzter Beitrag: Kleinerfreund
  Schlüssel neu einlesen IR und code für schlüssel??? nepoolli 4 7.621 15.03.2013 22:03
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Scheibenwischer vorne spinnt! Brauche dringend Hilfe! Ben16V 6 5.152 21.06.2012 18:32
Letzter Beitrag: Ben16V
  HILFE! ABS spinnt ! Xoleras 6 4.157 01.02.2012 21:21
Letzter Beitrag: dose187
  Lüftung spinnt völlig--> bitte um Hilfe Pia 1 2.350 09.10.2011 20:28
Letzter Beitrag: Harald_K
  HILFE Mein Auto Spinnt :( WFS? Jessy-Stylz 6 5.246 30.03.2011 16:47
Letzter Beitrag: Jessy-Stylz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation