Das Twingoforum...
Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? (/thread-43154.html)

Seiten: 1 2


Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - kroely - 29.11.2021 13:16

Moinsen die Damen und Herren,

mein 1996er Twingo steht seit ca. zehn Jahren abgemeldet in meiner Garage und soll jetzt wiederbelebt werden, für meine Tochter.
Ich habe den Twingo vor zehn Jahren gekauft, er sprang damals schon nicht an, das tut er auch jetzt nicht.
Bin auf der Suche nach helfenden Händen und würde mich freuen, wenn sich im Norden Berlins vielleicht ein Auskenner melden würde.
OT-Geber? Steuergerät? Wegfahrsperre? ... ich vermute einen elektrischen Defekt und genau DAS kann ich leider nicht.

Also: wer kann - gerne auch eine spezialisierte Werkstatt - helfen?
Ich könnte den Twingo vorbeibringen auf'm Hänger, allerdings leider schon relativ bald.
Gerne im Norden von Berlin.

Meldet euch bitte gerne via eMail unter kroely (ätt) gmx.de, ich freue mich auf Rückmeldungen
und grüße reichlich,

kroely

alternativ setz' ich mich selbst ran, aber bei elektrischen Problemen fehlt mir die Expertise, also lieber machen lassen.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - Broadcasttechniker - 29.11.2021 14:34

Fangen wir mal mit dem Baujahr an, 1996.
Handelt es sich um den C3G mit Zündverteiler und Zentraleinspritzung oder den D7F mit OHC?
Hat das Auto eine Zentralverriegelung?
Danach schauen wir weiter.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - kroely - 29.11.2021 14:41

Ulli.
... willst Du Dir das wirklich antun?
Du hast beim letzten mal so genial geholfen, dass ich mich schlecht fühle, Dich jetzt wieder zu bemühen.
Irgendwie aber schon eine Idee, mich da mit Hilfe von hier selbst durchzuwurschteln.
Ich schaue morgen mal, ob ich Deine Frage beantworten kann, da bin ich in der Halle.
Hier schonmal die FIN zu dem schönen Twingo: VF1C0640514436948 40kW EZ 10.6.1996 C06
Melde mich dann abends wieder, danke in jedem Fall schon mal sehr herzlich
und viele Grüße aus Berlin
kroely


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - handyfranky - 29.11.2021 14:48

Ok 40Kw ist der C3G Motor.
Zusatzfrage:
Kannste die Batterie mal überbrücken u gucken ob im Mäusekino die Wfs blinkt.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - kroely - 29.11.2021 14:53

jungs, DANKE!
@handyfranky: "überbrücken" heißt "frische Batterie rein und Zündung an"? ... mach' ich morgen und melde mich abends wieder.
sieht aus, als müßte ich da jetzt selbst durch, freue mich drauf.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - handyfranky - 29.11.2021 14:55

Oder kurz fremd Überbrücken via anderem Auto, frische Batterie brauchste eh wenn du bastellst, haste recht.
Wenn du startest sollte die Led ausgehen, ohne starten mit Zündung aus sollte sie langsam blinken


Nebenbei...hast du Unterstützung, weil...auch der 1996er neigt zum Durchrosten, also erstmal zum laufen bringen u dann auf Durchrostungen auch an der Vorderachse prüfen, oder besser sofort auf den Hänger u ab zum Tüv, bevor du in was anderes investierst an anderen Reparaturen.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - Broadcasttechniker - 29.11.2021 16:13

Wegen C3G.
Wegfahrsperre raushauen, das geht recht einfach bei dem Motor(steuergerät).
Und eine neue Verteilerkappe einbauen, auch wenn die alte "noch gut" ist.
Ich würde mir das aber alles nochmal überlegen.
Und im Zweifel verschrotten.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - kroely - 29.11.2021 16:29

Ulli,
ich hab' mir das überlegt und will den Twingo (gelb und mit Faltdach) gerne behalten.
Morgen bin ich vor Ort, überbrücke die Batterie und schaue, was die LED im Armaturenbrett macht, werde berichten.
Danach baue ich das Steuergerät aus und schicke es zu proff-zone wie beim letzten mal beim blauen Twingo, um die WFS zu deaktivieren.
Verteilerkappe werde ich besorgen, Steuergerät und Verteilerkappe wieder einbauen und dann mal sehen, wie's weiter geht.
Gibt es verschiedene Hersteller für die Verteilerkappe (Bosch, Beru, Valeo,...) oder irgendeine?
Viele Grüße
kroely


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - handyfranky - 29.11.2021 16:35

Richtig, so seh ich das auch Ulli, aber jetzt gucken wir erstmal die 0 Euro (deswegen überbrücken )Themen nach.
Wfs killen kost auch nichts, ab Verteilerkappe kost das Geld.Wink
Kroely, eins nach dem anderen abarbeiten, das Steuergerät bleibt bitte da erstmal wo es ist, die Verteilerkappe im Laden.
Was mich am Rande interessiert...warum habt ihr damals einen Twingo gekauft der nicht läuft (gute Substanz, jemand der sich Karosserietechnisch auskannte war dabei) u warum is das bis heute so geblieben? Smile


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - cooldriver - 29.11.2021 18:21

C3G hat keine WFS Probleme, eher fault es in der Motorsicherungsbox und darunter.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - kroely - 29.11.2021 18:49

warum wir den gekauft haben?
weil ich dachte, es gäbe irgendwann keine guten twingos mehr mit faltdach. ähnlich wie bei meinem panda ist es ja auch mittlerweile.
ich melde mich dann morgen, entspannten abend wünsche ich
k.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - Broadcasttechniker - 29.11.2021 19:45

Beim C3G bekommt man das Steuergerät ohne zusätzliche Teile oder Werkzeug WFS frei.
Liefere uns bitte den Schlüsselcode.


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - kroely - 29.11.2021 20:38

Schlüsselcode YXCPK3PA
der Twingo hat keine Zentralverriegelung, jedenfalls keine Platine in beiden Schlüsseln


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - Broadcasttechniker - 29.11.2021 20:49

Der zugehörige Code ist 3526.
Damit lässt sich die Wegfahrsperre vollständig abschalten.
Einfach so.
Und das Auto hat keine ZV.
Damit es schön weiterblinkt bzw. stoppt.
Du brauchst den Fremddekoder und das Gefummel damit NICHT!
Beschrieben ist das für die Phase 1 mit D7F, beim C3G einfach den Stecker abziehen und gut.
https://www.twingotuningforum.de/thread-36147.html


RE: Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? - kroely - 29.11.2021 20:57

Ulli, danke!
"beim C3G einfach den Stecker abziehen und gut" ... habe ich das jetzt richtig verstanden, dass ich den vierstelligen code eigentlich auch nicht brauche, sondern nur den Lautsprecher löse und Decoder ausbaue? ... oder vorher die WFS mit dem Code abstellen und dann den Decoder abklemmen?
"Damit es schön weiterblinkt bzw. stoppt" ... da stehe ich gerade auf dem Schlauch.
Viele Grüße,
k.