Das Twingoforum...
Schnauze voll - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Bilder & Dateien (/forum-34.html)
+--- Forum: MEIN Twingo I (/forum-12.html)
+--- Thema: Schnauze voll (/thread-41929.html)

Seiten: 1 2


Schnauze voll - Goldi 75 - 25.06.2020 14:34

Es ist doch nicht zu fassen.
Ich habe 8 Wochen auf die Zulassung des Twingos warten müssen.
Während dieser Zeit habe ich bereits diverses am Twingo in Ordnung gebracht, damit alles schick ist, wenn ich fahren kann.
Heute bin ich zum zweiten Mal mit dem Auto gefahren. Zum Einkaufen. Als ich aus dem Supermarkt kam, hätte ich am liebsten geschrien.
Da hat so ein Vollpfosten meine ganze rechte Seite beschädigt und ist abgehauen. Jetzt brauche ich einen neuen Kotflügel und mit viel Glück kann der Rest poliert werden. Dann bleibt aber trotzdem ein Knick über die ganze Seite. Die Polizei hat mir dann die letzte Hoffnung auf eine Täterermittlung genommen. Zwar sind Lackspuren vorhanden, aber die Chanse da jemanden zu finden geht Richting 0. Während ich bei der Polizei wartete, kam ein weiterer Twingo. Ihr hatte man die Seitenscheibe eingeschlagen.
Könnte im vollem Schwall .....
Beim Fahren habe ich jetzt ein komisches Geräusch. Irgendetwas vibriert.

Ich glaube, ich soll kein Twingo fahren.
Ach Mist, jetzt habe ich meinen Ärger auch noch im Falschen Bereich gepostet.
Was für ein Tag.


RE: Schnauze voll - rohoel - 25.06.2020 14:47

das ist ja richtig blöd. die polizei wird sich wegen einem twingo sicherlich nicht den allerwertesten aufreissen, da bin ich mir auch sicher. sehr ärgerlich bleibt das ganze.


mfg rohoel.


RE: Schnauze voll - Broadcasttechniker - 25.06.2020 14:53

So, erstmal hierhin verschoben.
Wenn es woanders hin soll, sag Bescheid.
Gibt es keine Überwachungskameras außen am Markt.
Ohne ist heute eher selten geworden.
Zeig mal ein Bild vom kaputten Twingo und verlinke mal per Google Maps auf die auf 1m genaue Unfallstelle.


RE: Schnauze voll - rohoel - 25.06.2020 14:59

dann evtl sogar fotos von der unfallstelle, evtl hat ja jemand was gesehen.


mfg rohoel.


RE: Schnauze voll - Goldi 75 - 25.06.2020 15:15

@ Broadcasttechniker. Danke fürs Verschieben. Passt alles.

Ich habe sofort nachgefragt, ob es eine Kamera gibt. Natürlich nicht.
Und ich habe ganz dicht am Eingang geparkt. Normalerweise stehen da immer irgendwelche Leute rum. Nur nicht heute.
Unfallort: https://goo.gl/maps/agHvRkmksVsGSVbv7
Hier mal ein Bild von der Umgebung. An der Stelle wo die Hand ist, hatte ich meinen Twingo geparkt.
[Bild: twingo-25161036-EcN.jpg]

Ich bin noch richtig erbost. Ich schaue mal, ob ich Fotos machen kann, auf denen man auch alles sieht.
Das ist ärgerlich. Ich habe fast mein ganzes Erspartes für den Twingo hergegeben. Und dann noch einiges für Ersatzteile. Alles, damit ich ein ordentliches Auto habe. Und dann das.


RE: Schnauze voll - Goldi 75 - 25.06.2020 16:49

Ich habe gerade ein paar Bilder gemacht. Sind aber nicht so doll geworden.
[Bild: twingo-25174655-Iba.jpg]
[Bild: twingo-25174720-tuX.jpg]
[Bild: twingo-25174748-xfO.jpg] So sieht es auf der ganzen Fläche unterhalb der Zierleiste aus.
[Bild: twingo-25174847-M7n.jpg]
[Bild: twingo-25174916-eRs.jpg]


RE: Schnauze voll - handyfranky - 25.06.2020 17:54

Ja gut, oder eher nicht...einen Kotflügel in der Farbe bekommste recht gut, der Rest wenn keine Knicke drin sind lässt sich gut aufbereiten. Kost natürlich wieder was, Grrrr
Am Ende wird alles Gut, nur davor ists oft Mist.
Quelle 1Live.


RE: Schnauze voll - Tortenmausi - 25.06.2020 18:06

Oh nein Sad das tut mir so sehr leid für dich. Hoffentlich geschieht ein Wunder und der Täter wird doch ausfindig gemacht. Hast du eine Suchanzeige bei Kleinanzeigen geschaltet?


RE: Schnauze voll - Goldi 75 - 25.06.2020 18:26

Morgen sieht die Welt vermutlich wieder etwas bunter aus. Momentan ist sie eher grau.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Suchanzeige etwas bringt. Entweder ich sehe etwas und melde es bei der Polizei oder ich sehe nichts. Der Verursacher wird sich sicherlich nicht melden. Aber gut, schaden tut es auch nichts.
Am Donnerstag habe ich einen Werkstatttermin. Eigentlich um über den Zahnriemen zu sprechen. Jetzt hoffe ich, dass die Poliermaschine gezückt und gezaubert wird.


RE: Schnauze voll - cooldriver - 25.06.2020 19:15

Den Twingo sehe ich wie Film Go Trabbi Go.
Hart im Nehmen und leicht zu reparieren.
Am Leben halten ja aber kein Geld reinblasen.


RE: Schnauze voll - panman - 25.06.2020 20:37

Zitat:Irgendetwas vibriert.

.....das sind Deine Nerven weil Du es nicht verstehen kannst wie man so etwas tut.

Zitat:Ich glaube, ich soll kein Twingo fahren.

Doch sollst Du, weil nicht jeden Tag Arschlö.. aufstehen (ich kürze 'mal ab, weil sonst der Nettiquette Roboter wieder kommt), man damit aber rechnen muss.

Der Schaden ist einfach nur ärgerlich, einen neuen Kotflügel findest Du im Netz für um die 30,- , der Rest lässt sich polieren.
Im Zuge der Kotflügellackierung (150,-) macht man den Rest mit Klarlack mit. - ich würde nur polieren und den Rest als Zeuge des Strassenkampfes anerkennen Very Happy

Btw. seit dem ich an meinem Twingo den Dellen und Kratzer keine Aufmerksamkeit mehr schenke, werden sie auch nicht mehr.
Ich lege Wert auf funktionierende Technik und keinen Rost.

Noch ein Tipp (Altersweisheit): verschwende keine Energie zur Feststellung des Verursachers. Spätestens wenn Du ihn/ sie kennst, wärest Du froh ihn/sie nicht gefunden zu haben.

Bleib' tapfer
panman


RE: Schnauze voll - mecRS - 26.06.2020 17:29

@ Goldi 75...... hmm braucht der mensch nicht, darum habe ich bei mir seit vorletztem jahr eine Dashcam verbaut, mit Parkraum überwachung u.s.w. weil ich das gleiche auf einem parkplatz hier bei mir gesehen habe, und der verursacher abgehauen ist, und ich dessen kennzeichen nicht erkennen konnte., als der vom parkplatz fuhr, bin ich gerade auf den parkplatz gefahren und habe nicht auf das kennzeichen geachtet.

der besitzer des geremmpelten pkw war azubi und hat sicherlich lange genug gespart und dann das..

leider hatte ich da noch keine cam ;( und konnte nicht weiter helfen.....

wenn jetzt so eine situation kommt, wird sich so ein ach so unschuldiger verursacher wundern ;(.......


RE: Schnauze voll - Jacques - 27.06.2020 07:21

(25.06.2020 15:15)Goldi 75 schrieb:  Ich habe fast mein ganzes Erspartes für den Twingo hergegeben.

Das ist sehr bitter. An dieser Stelle hätten wir ein Forenmitglied und keinen Facebook-User. Wie wäre es mit tatkräftiger Hilfe und Teilesuche? Meinen obligatorischen Zwanziger biete ich auch hier an. Wer ist noch dabei?


RE: Schnauze voll - handyfranky - 27.06.2020 08:40

Da fragen wir erstmal goldi ob er das überhaupt möchte. Ich bin aber auch durchaus bereit zu helfen


RE: Schnauze voll - Goldi 75 - 27.06.2020 15:02

Hallo,
vielen Dank für eure aufbauenden Worte und die angebotene Unterstützung. Toll wie man sich hier unterstützt. Ein toller Zusammenhalt.
Es geht vorwärts.
Ich habe diverse Twingoschlachter und Schrottis kontaktiert. Jetzt hatte ich auch mal wieder etwas Glück. Ein Schlachter ist bereit den gesuchten Kotflügel zu schicken. Der Kotflügel ist ein Originaler von Renault und hat die gleiche Farbe wie mein Twingo. Smile
Am Donnerstag habe ich einen Termin in einer Werkstatt und wir schauen, was man von den Schrammen wegpolieren kann. Gleichzeitig wird besprochen, was der Wechsel des Zahnriemens kostet.