Das Twingoforum...
Twingo Quickshift Komische Geschichte - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Twingo Quickshift Komische Geschichte (/thread-41127.html)



Twingo Quickshift Komische Geschichte - efkan - 21.10.2019 20:51

Hallo Twingo gemeinde
Es geht hier um einen Twingo Quickshift von 2005 mit 43kw.
Auto wurde von ADAC zu mir abgeschleppt er sprang nicht an nach lange lange suche
Habe ich den wieder zum Laufen gebracht. So was habe ich aber zum ersten Mal erlebt.
Der Fehler war der deckenleuchte wenn ich den abklemme springt der auch an
aber wenn ich den an klemme springt der nicht an.
Hat jemand mal so was erlebt?


RE: Twingo Quickshift Komische Geschichte - Broadcasttechniker - 21.10.2019 21:40

Folgende Idee.
Der Motor lässt sich bei offener Tür nicht starten weil die Türkontakte überwacht werden.
Die Deckenleuchte wird zwar von den Türkontakten gesteuert, allerdings nicht direkt sondern über die UCH oder bei älteren Fahrzeugen über den Dekoder.
Aber nur bei Autos mit ZV, sonst direkt und höchtens über Diode entkoppelt.
Diode in der Lampe.
Und jetzt kommt's.
Entweder ist keine ZV vorhanden und jemand hat die Leuchte gegen eine ohne Diode gewechselt, Tädääh.
Oder das Auto hat ZV und jemand hat die Leuchtensteuerung durchgebrannt.
Als Abhilfe hat er die Türkontakte direkt mit der Lampe verbunden.
Wenn jetzt die Lampe eingeschaltet ist wird dem Getriebesteuergerät gemeldet: Tür ist offen.
Und damit ist der Anlasser gesperrt.

Auf sowas muss man aber erstmal kommen, und hinterher ist man immer schlauer.


RE: Twingo Quickshift Komische Geschichte - efkan - 22.10.2019 17:43

Hallo gemeinde
Der hat zentral Verrieglung ich werde morgen das gesamte kabelbaum verfolgen
Mal gucken ob da die experten dran waren


RE: Twingo Quickshift Komische Geschichte - Christian aus Berlin - 23.10.2019 16:41

Ich habe zwar kein Quickshift, aber bin begeistert, wie Ulli solch ein Fehler lokalisieren und beschreiben kann.
-DANKE-