Das Twingoforum...
Scheibenwischer zu stark?! - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Hilfe (/forum-4.html)
+--- Thema: Scheibenwischer zu stark?! (/thread-40782.html)

Seiten: 1 2


Scheibenwischer zu stark?! - Eleske - 13.07.2019 20:09

Also ich hab hier ja schon oft von defekten am Scheibenwischer gelesen, und das die da kaum noch Kraft hatten, aber heute bei Starkregen gab ich ja meinen kleinen geholt, und nach 5 Minuten Dauerwischen kam es zu einem blöden Ereignis:
Der Scheibenwischer hatte so viel Schwung, dass er über die Scheibe drüber gesprungen ist, quasi in die Ritze zwischen Glas und A-Säule. Da blieb der dann.
Bin dann rechts ran, und hab ihn zurück geschoben.
Ging mit einem kurzen stoß ganz normal zurück.
Wischer wieder an, und selbiges wieder.

Also Scheibe runter, und mit der Hand immer wieder zurück geschoben.

Dann hatte ich meinen Finger mal als Anschlagpunkt auf die Scheibe gelegt, tat nach paar Minuten weh, hat aber funktioniert.

Wie das Auto danach aussah, muss ich wohl keinem erklären..

Kennt jemand das Phänomen?

Ist das ein Defekt des Motors, oder ist da iwas anderes kaputt gegangen?

Passierte auf allen Stufen...

Danke schon mal.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Broadcasttechniker - 14.07.2019 00:32

Das hört sich nach gelöstem Wischerarm an, hatten wir noch nicht.
Lose Kurbel am Motor ist bekannt, ebenso wie loser Motor.
Das kommt sogar recht oft vor.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - handyfranky - 14.07.2019 06:25

Wo liegt der Wischer wenn du den ausschaltest, normal wie sonst auch oder höher/ tiefer


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Eleske - 14.07.2019 07:25

Der lag, seit ich das s Auto hab, bei Regen ganz unten Am Rand der Scheibe, und wenn ich bei trockenem Wetter nur mal geputzt habe, lag der ca 10 cm über dem Rand.

Jetzt gestern neu regen auch wieder ganz unten.

Ich hatte das vorher noch nie. Selbst nicht bei Starkregen.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - handyfranky - 14.07.2019 07:34

Mach mal die Haube auf u bewege den Arm d. Wischers, ggf siehste ob da nur was lose ist oder ausgeschlagen. Hab meinen Motorantriebmechanismus letzten erst auseinander gehabt, Welle war eingelaufen inkl. Buchse.
Du wirst warscheinlich auch eine braune, eingetrocknete Brühe auf dem Scheibenwischermotor finden.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Eleske - 14.07.2019 08:16

Danke dir für den Tipp, guck ich dann gleich mal.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - handyfranky - 14.07.2019 09:52

Hast ne PN


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Broadcasttechniker - 14.07.2019 10:21

Liebe Leute.
Wenn der Angesprochene ne PN hat, dann bekommt er eine Emailbenachrichtigung (es sei denn er hat es abgestellt)
Lieber Frank,
das ist ein Forum. Bitte ein öffentliches Thema auch weiter öffentlich diskutieren.
Wenn du ihm einen Ersatzwischermotor anbieten möchtest, dann kannst du das per PN machen.
Andere, und ich übrigens auch, wollen ja was lernen.
Auch wenn es nicht den Anschein hat, das meiste Twingowissen habe ich aus dem Forum.
Und das teile ich gerne, siehe meine Signatur.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - handyfranky - 14.07.2019 11:05

Herzallerliebster Ulli, Smile
Viele Leute nutzen zur Anmeldung in Foren eine Mülladresse.
PN kommt von Persönliche Nachricht. Aber...
Es ist lediglich ein Dropboxlink mit unsortierten wild drauflosgeknipsten Bildern, zu meiner Scheibenwischergestänge Behelfsreparatur. Wink wenn ich die Bilder mal Sortiert in den Fahrzeugordner verschoben habe, lösche ich den Ordner, der wäre dann hier nicht mehr einsehbar. Dies zur Erklärung.
Im Prinzip haste aber recht.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Broadcasttechniker - 14.07.2019 12:28

@Eleske
Spätschaden hiervon?
http://www.twingotuningforum.de/thread-39596.html

@Frank
Poste die Bilder doch hier.
Oder hier. http://www.twingotuningforum.de/thread-25770-page-5.html


RE: Scheibenwischer zu stark?! - mecRS - 14.07.2019 12:45

@eleske
so etwas hatte ich bei meinem 1ser auch mal, da hatte anscheinend der vorbesitzer oder eine werkstatt den wischer arm getauscht, und den zahnkranz nicht richtig gesäubert, und dadurch blieb der wischerarm bei mir an der gleiche stelle hängen.

habe dann den zahnkranz rabiat gesäubert um zu retten was zu retten ist, und den arm dann neu justiert, und vernünftig befestigt.

das hat dann einige jahre gehalten, bis das dann wieder gekommen ist und der zahnkranz am motor und arm nicht mehr zu retten war..


RE: Scheibenwischer zu stark?! - handyfranky - 14.07.2019 13:21

Ulli 30 Fotos?
Nee, wenn dann mach ich das mal richtig sortiert mit ein paar Worten dazu


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Broadcasttechniker - 14.07.2019 13:25

Such die Besten raus.
Manchmal lohnt es auch einen Ausschnitt rauszuvergrößern, zu drehen und/oder das Bild aufzuhellen.
Diese Mühe mache ich mir des öfteren. Geht natürlich auf dem Rechner leichter als am Telefon.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Eleske - 17.07.2019 04:52

Ich kam leider noch nicht dazu, genauer zu schauen.
Das kommt dann am Wochenende, da ich nächste Woche Urlaub habe ist da Zeit und Ruhe.


RE: Scheibenwischer zu stark?! - Eleske - 28.07.2019 10:25

Meine Antwort kommt reichlich spät, aber sie kommt.
Ich hatte mich mit einem Freund rangesetzt, der KFZler gelernt hat, nun aber nicht mehr in dem Beruf arbeitet.
Der wollte den Wischerarm neu einstellen, der scheint aber festgegammelt zu sein...
Also wir haben die 13er Mutter gelöst und versucht den Wischerarm abzuziehen.
Ohne Erfolg.
Ich hatte hier im forum auch mal was mit Abzieher gelesen. Ist der auch für diesen Zweck gedacht?
Und welchen brauch ich, weil ein universeller ja nicht passen soll?!

Auf jedenfall scheint er nur verstellt zu sein (warum auch immer, aber er war von Anfang an schon immer etwas kräftig), da er zwar links über die Scheibe hinaus geht, aber unten fast 10cm vorm Ende stehen bleibt.