Das Twingoforum...
welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Fahrwerk (/forum-65.html)
+--- Thema: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS (/thread-40442.html)

Seiten: 1 2


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - Broadcasttechniker - 04.05.2019 16:06

Genau die Unterbelastung der Bremse im Normalbetrieb ist das Problem.
Wenn du öfters in gebirgiger Umgebung mit ungebremsten Anhänger fährst wäre das ne Option.
So ist es Blödsinn.


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - esgey - 04.05.2019 16:38

Verstanden. Smile


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - hti - 24.11.2021 23:09

(11.03.2019 12:31)Broadcasttechniker schrieb:  Lies dich in den Tipps schlau.
Teile nur nach dieser Liste bestellen http://www.catcar.info/renault/?lang=en
Und nochmal extra für dich: HSN und TSN sind beim Twingo bedeutungslos weil viel zu wenig vergeben wurden.
Damit kann man beim Twingo weder Filter noch Bremsen bestellen und andere Sachen auch nicht unbedingt.
Radlager hingegen sind von 1993 bis 2007 gleich geblieben.

CatCar kennt die Bremsenhalter unterschieden nach voll und belüftet nicht.
ich finde nur diese Nummer
7701059398 RENAULT
Meine Daten:
C06D Bj2003 FA40108
allerdings sind meine Scheiben innen belüftet
Wo finde ich bei CatCar die passenden Bremsenhalter?

Danke und Gruss
hti


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - Broadcasttechniker - 25.11.2021 01:12

Das stimmt nicht
http://www.catcar.info/renault/?lang=en&l=c3Q9PTUwfHxzdHM9PXsiMTAiOiJNb2RlbCIsIjIwIjoiVHdpbmdvIiwiMzAiOiJDMDZEIiwiNDAiOi​JNYW51YWwiLCI1MCI6IjMyIE5vbiBiZWFyaW5nIGZyb250IGVsZW1lbnRzIFwvIEJyYWtlIGNhbGlwZX​JzIn18fG5vcHJzPT0xMjA0fHxicmFuZD09UmVuYXVsdHx8bm9wcj09MTIwNHx8dHlwZT09QzA2RHx8Y2​F0X2lkPT1NfHxpbWc9PXx8Z3JwX2lkPT0zMnx8c3ViR3JwX2lkPT0zMkQ%3D
Schau mal im Forum (bzw. diesem Thread) was Fabriknummer bedeutet.


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - hti - 25.11.2021 02:48

(25.11.2021 01:12)Broadcasttechniker schrieb:  Das stimmt nicht


Für mein Fahrzeug C06D bekomme ich, wie Du richtig gepostet hast, folgende Seite:
http://www.catcar.info/renault/?lang=en&l=c3Q9PTUwfHxzdHM9PXsiMTAiOiJNb2RlbCIsIjIwIjoiVHdpbmdvIiwiMzAiOiJDMDZEIiwiND%E2%​80%8BAiOiJNYW51YWwiLCI1MCI6IjMyIE5vbiBiZWFyaW5nIGZyb250IGVsZW1lbnRzIFwvIEJyYWtlI​GNhbG%E2%80%8BlwZXJzIn18fG5vcHJzPT0xMjA0fHxicmFuZD09UmVuYXVsdHx8bm9wcj09MTIwNHx8​dHlwZT09QzA2RH%E2%80%8Bx8Y2F0X2lkPT1NfHxpbWc9PXx8Z3JwX2lkPT0zMnx8c3ViR3JwX2lkPT0​zMkQ%3D

[Bild: twingo-25094952-djd.jpg]

Die Teile, die ich brauche sind die Nummer 1 und 10 Li und re sind gleich
[Bild: twingo-25095215-Vtw.jpg]

Meine Fabrikationsnummer ist FA40108, also ist es die dritte untere Nummer >=31105.
[Bild: twingo-25095601-MHF.jpg]

Wenn ich den Link dazu anklicke kommt diese Seite:
[Bild: twingo-25095517-u6G.jpg]

Bremssystem mit Vollscheiben

Wenn ich die anderen Nummern anklicke, kommt immer die gleiche Nummer
7701059398
Bremssystem mit Vollscheiben, ich habe aber belüftete in meinem Twingo C06D • 2003 • Fa 40108
[Bild: twingo-25102038-DBZ.jpg]

Wie bekomme ich die richtige Nummer?

Gruss
hti


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - hti - 25.11.2021 11:33

Und dann nochmal die Frage:
Hat jemand Erfahrungen mit den Reparatursätzen.
[Bild: twingo-25113247-7zI.jpg]

Früher habe ich das bei der Ente gemacht.
Kann man das empfehlen

Danke und Gruss
hti


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - Broadcasttechniker - 25.11.2021 18:07

Guck doch zusätzlich was da steht.
Erste Nummer 259x20,6 das ist die große belüftete Scheibe.
Das wäre der Artikel https://www.autoteiledirekt.de/oenumber/7701040840.html
Die zweite Nummer gehört zur ebenfalls zu einer belüfteten Scheibe
https://www.autoteiledirekt.de/oenumber/7701051906.html
Erst die dritte ist für neueren Vollscheiben
https://www.autoteiledirekt.de/oenumber/7701059398.html
Warum das hier mit den Fabriknummern nicht klappt weiß der Teufel.


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - hti - 05.12.2021 16:03

Leider finde ich die oben genannte Bremse in unseren Dokumentationen nicht und so auch nicht die Anzugsdrehmomente für die Schrauben rot 1 und 2[Bild: twingo-05160152-H4y.jpg]
Kann mir da jemand helfen?

Danke
einen schönen zweiten Advent
und Gruss
hti


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - Broadcasttechniker - 05.12.2021 16:33

Ja, ich kann dir helfen.
In der schönen Doku gibt es ein Kapitel zur Lucas Bremse, Strg.F und Lucas eingeben.
Ich werde es nochmals higlighten.
Wenn du nichts findest, guck in die Doku für den Twingo2, da steht die Bremse drin.


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - hti - 05.12.2021 17:31

(05.12.2021 16:33)Broadcasttechniker schrieb:  Ja, ich kann dir helfen.
In der schönen Doku gibt es ein Kapitel zur Lucas Bremse, Strg.F und Lucas eingeben.
Ich werde es nochmals higlighten.
Wenn du nichts findest, guck in die Doku für den Twingo2, da steht die Bremse drin.

Danke!
Ich habe einen Twingo 1 C06D 2003, auf den Teilen steht TRW und in den Dokumentaionen dafür, habe ich in "MR305TWINGO3" folgendes über die Bremsen gefunden.
[Bild: twingo-05171234-5cm.jpg]

also diese Bremse
[Bild: twingo-05165712-jUY.jpg]

Woher weiß ich, dass ich bei einem ganz anderen Auto und einem anderen Bremsenhersteller schauen muß?

Die Dokumentation zur Bremse hat keinerlei Text, sondern ist reine Grafik, da hilft die Suche Strg F nicht.

Ich habe 14" Bremse nun gefunden und alle wichtigen Daten Danke!
Woher weiß man, dass in einem Twingo 1 eine Twingo 2 Bremse eingebaut wurde?


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - Broadcasttechniker - 05.12.2021 23:06

Soweit so gut, deine Bilder zeigen die Phase1 Bendix Bremse.
Bei den Bremsen greifen die Hersteller gerne in die Bauteilekiste und verbauen die gleichen Bremsen in Fahrzeugen ähnlicher Gewichtskategorie.
Die Bremsen werden teilweise sogar Herstellerübergreifend verbaut, das sieht man ganz gut an die Kompatibilitätslisten der Händler.


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - hti - 06.12.2021 01:25

Danke für den Hinweis, die Dokumentation "MR305TWINGO3" zum Twingo1, ist also eine Bendix-Bremse.
Sie hat keinen Bremssattelhalter, sondern wird direkt auf den Achschenkel geschraubt.

Mein Twingo1 • Phase 3 • C06D • 16v • 75PS • von 03.03 hat TRW/ Lucas Bremsen (beschrieben im Handbuch zum Twingo2), mit belüfteten Bremsscheiben • Schlüsselnummer 3004/129

Es gibt zwei Sorten Scheiben:
für die älteren FA Nummern kleiner FA 31105 sind sie belüftet,
für die neueren Nummern größer FA 31105 sind es volle Scheiben

meine FA Nummer ist 40108, mein Twingo 1 müsste also volle Scheiben haben, hat aber belüftete Scheiben, die in den Handbüchern unter Twingo2 behandelt werden.


Es gibt drei Bremssattelhalterarten für die TRW/ Lucas Bremsen.
• Eine (ältere) für (dickere) belüftete Scheiben, links und rechts sind gleich
FA Nummer <31105
BDA198 (Spalt ist größer für dicke Scheiben)
[Bild: twingo-06025518-1Kc.jpg]


• Eine (neuere) für (dünnere) volle Scheiben, links und rechts sind gleich.
FA Nummer >31105
BDA959 (Spalt ist kleiner für dünne Scheiben)
[Bild: twingo-12005918-8fK.jpg]




• Eine für (dickere) belüftete Scheiben, links und rechts sind unterschiedlich
BDA960 und BDA961 (Spalt ist größer)
Sie unterscheiden sich durch das kleine Hörnchen:
Linke Seite
[Bild: twingo-06023451-Paw.jpg]


rechte Seite
[Bild: twingo-06023508-mlT.jpg]

Du sagst im Forum sehr oft, Schlüsselnummer sind Unsinn.
Das stimmt hier mal wieder, aber CatCar führt einen auch gegen die Wand.
Abschließend:
Meine Erfahrung mit ATE Belägen ist nun erneut, dass sie minderwertig sind, wie Du an anderer Stelle auch geschrieben hast.
Nach wenigen km ist ein Körnchen rausgebrochen und hat schon einen Schatten auf der Bremsscheiben hinterlassen, der zu einer Riefe werden wird.
(In meinem Opel waren die NK Scheiben und Beläge super, ist allerdings 10 Jahre her)

Danke nochmal
hti


RE: welche Bremsscheiben/Beläge beim CO6 1.2 16V 75PS - villus - 02.01.2022 04:14

@hti

Hab am Winterauto (T1 Phase 3,5 Bj Ende 2004) vorgestern die Bremssättel getauscht, die "neuen" waren Girling aus einem 94er Clio.
Der hatte laut Beipackzettel 125000km.
Überholt hab ich diese mit Reparatursatz 401103 und D41063C (gleiche Fabrik).

FRENKIT Reparatursatz 248911

ERT Reparatursatz 401103
QUICK BRAKE Reparatursatz 114-5037
Autofren Seinsa Reparatursatz D41063C

hatte ich vorher bei Daparto bestellt, keiner kostete über 9€.
Wenn ich jetzt nochmal bestellen wollte, würde ich Frenkit nehmen, da hat mir die Verarbeitung des Bremskolbens am
besten gefallen.
Die Bremsleitung rechts vorne musste auch neu, Bördelwerkzeug von Rotools für Bördel F nach Din hatte ich schon - Obacht! am
Hydraulikblock vom ABS ist das Gewinde M12x1/SW11. Der Rest war 4,75mm Kunifer und ein Nippel M10x1/SW11.
Bremsflüssigkeit Textar DOT4 aus einem Tecpo Bremsenentlüftungsgerät bei 1bar.