Das Twingoforum...
Twingo 2 Gebläsewiderstand - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Twingo 2 Gebläsewiderstand (/thread-39792.html)

Seiten: 1 2


Twingo 2 Gebläsewiderstand - Acid Burn - 07.09.2018 06:09

Moin moin
Bei unserem Twingo 2 geht das Gebläse nur noch in Stufe 4.
Die ersten drei Stufen gehen nicht mehr.
Aus Erfahrung wird es wohl ein Problem mit dem Gebläsewiderstand sein.

Es ist ein Fahrzeug mit manueller Klimaanlage. (3333/APL)

Wo finde ich den Widerstand? Hat jemand eine Anleitung, Bilder oder ähnliches?

Bei der Nutzung der Suchfunktion wurde mir immer 0 Ergebnisse angezeigt. Surprised(

Gruß Acid Burn


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Broadcasttechniker - 07.09.2018 06:20

Bei der Suche funktioniert die Modellauswahl nicht und zwischen jeden Suchbegriff musst du ein and setzen, sonst wird automatisch nach Phrasen gesucht.
Einfacher ist es das Forum mit Google zu durchsuchen.
Dir ist ja hoffentlich mittlerweile klar dass du kein Problem mit dem Gebläsewiderstand hast, der ist nur ein Opfer.
Kaputt ist der Lüfter, der muss auf jeden Fall getauscht werden.
Schau mal, mit einem tollen Reparatur PDF http://www.twingotuningforum.de/thread-34842.html
Ansonsten gibt es in den Tipps ein englisches Manual.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - cooldriver - 07.09.2018 14:09

Immer Lüfter kaputt? Würde nur den Widerstand tauschen und abwarten.
Da gibts ein generelles Problem mit der Haltbarkeit.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Broadcasttechniker - 07.09.2018 15:51

och Mario, du bist jetzt schon so lange dabei.
Ja, es ist immer der Lüfter, außer der wird durch Fremdkörper blockiert.
Wer sich die Arbeit gerne zweimal macht, bitte, nurzu.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - cooldriver - 07.09.2018 17:17

War auch schon, dass der Stecker lose war .
Und wenn es nur die Thermosicherung ist, ärgert man sich.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Acid Burn - 04.10.2018 06:33

Moin Moin
Nun habe ich den Widerstand mit dem Kabel zum Lüfter gewechselt.
Leider ergab das keine Veränderung.
Stufe 4 geht und 1-3 nicht.

Hat jemand eine Idee bzw. eine Vermutung wo das Problem liegen könnte?

Gruß Acid Burn


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Broadcasttechniker - 04.10.2018 06:55

Ja klar.
Der Lüftermotor ist so schwergängig dass er mit Widerstand nicht anläuft.
Hatte ich das schonmal gesagt?
Ich glaube ja.
Natürlich kann auch noch der Schalter defekt sein.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Acid Burn - 04.10.2018 07:09

Moin
Danke für Deine Antwort.
Du hast einen defekten Lüfter erwähnt.
Nicht das der Lüfter schwergängig sein könnte.
Das hätte ich verstanden und mir die Arbeit gespart bis ein neuer Lüfter da ist.

Dann werde ich den mal bestellen.

Gruß Acid Burn


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Broadcasttechniker - 04.10.2018 07:29

Bei der Reparatur hättest du das doch testen können.
Du kannst ja auch mal gut hinhören wenn du den Lüfter ausmachst.
Der sollte schon 3-4 Sekunden nachlaufen.
Bei mir gerade getestet, Twingo1.
Aus Stufe 1 läuft der Lüfter 1,5 Sekunden nach, aus Stufe 4 höchstens 3 Sekunden.

Hier hat schon jemand mal einen defekten Widerstand beim Händler gekauft, eine Rückgabe...
Miss doch bitte mal die Temperatur-Sicherung deines alten Widerstandes durch und berichte.
Die kann man ja auch tauschen statt des gesamten Widerstands.
Wenn du Pech hast ist der neue schon wieder kaputt.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Acid Burn - 04.10.2018 11:20

[Bild: twingo-04121938-wyk.jpg]

Ist das die Thermosicherung und sollte Durchgang haben?


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Broadcasttechniker - 04.10.2018 12:36

So ist es.
Beim selber wechseln schrauben, denn mit Löten geht sie kaputt.
Etwas zum Punktschweißen haben die wenigsten.
Dentaltechniker sind da im Vorteil.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Acid Burn - 07.10.2018 06:32

Moin Moin
Die thermische Sicherung war defekt, genau wie bei dem gekauften Ersatzteil.
Ich mag doppelte Arbeit.?
Habe sie ersetzt und den alten Widerstand wieder eingebaut.
Nun gehen die Stufen wieder.
Lassen wir uns Mal überraschen ob es so bleibt.
Danke euch.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - Broadcasttechniker - 07.10.2018 09:02

Naja, die wird auch wieder kaputt gehen, aber du hast ja jetzt Übung.
Was glaubst du wohl warum das "Neuteil" defekt war.
Repariere den Widerstand, das ist gar nicht schwer und vor allem sehr billig.
Und dann tauschst du den Lüfter direkt mit.


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - cooldriver - 07.10.2018 10:31

Auf jeden Fall auch den Innenraumfilter kontrollieren, wenn Klima oft an war.
Bei wenig Luft überhitzt der Widerstand .


RE: Twingo 2 Gebläsewiderstand - twingo twinger - 23.12.2018 19:11

Abend Gemeinde,

bei unserem Twingo 2 Bj.07/07 funktioniert die Gebläse nur bei Stufen 1 und 3 und bei 2 und 4 nicht.
Hab heute den Gebläsemotor ausgebaut und getestet, alles war in Ordnung

Hab jemand eine Idee woran es liegen kann?