Das Twingoforum...
Benzin im motorraum - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Benzin im motorraum (/thread-38572.html)

Seiten: 1 2


Benzin im motorraum - Jessie910 - 26.09.2017 16:01

Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann,
Bei meinem Fahrzeug twingo bj 2005 läuft neben dem Motor rechts unter dem schlauch der zum Luftfilter geht Sprit raus kann mir jemand weiter helfen der ähnliche Probleme hatte oder hat! (Läuft Genau auf den Gaszug )


RE: Benzin im motorraum - Broadcasttechniker - 26.09.2017 16:48

Wenn es denn Benzin ist, keinen Meter Fahrt, 0 Meter, klar?
Ich habe wegen Gaszug dein Profil mal aktualisiert und den D7F Motor eingetragen, nur der hat einen Gaszug.
Ist das diese Stelle hier? http://www.twingotuningforum.de/thread-35909.html
Dann schiebe den Anschluss auf bis zum Klack.
Mach ihn ruhig auch mal vorher runter, aber nur wenn du wirklich ein Spritleck hast.
Normalerweise tropft höchstens ein ganz wenig Öl aus dem U-förmigen Ansaugschlauch, manchmal ist auch das Thermostatgehäuse undicht, in dem Fall einfach tauschen.


RE: Benzin im motorraum - rohoel - 26.09.2017 17:15

[Bild: twingo-26181258-unu.jpg]

hier sieht man die stelle ganz gut. bei mir ist es dort auch leicht ölig, nicht viel, aber sichtbar.
mach mal die geruchsprobe, benzingeruch ist intensiver als öl.


mfg rohoel.


RE: Benzin im motorraum - Broadcasttechniker - 26.09.2017 17:20

Danke rohoel für das Foto, dort drauf ist viel zu erkennen, auch die Spritleitung.
Das ist der harte Schlauch der direkt unter dem rechten Zündkerzenstecker endet.
Der weiche Schlauch der am Stecker vorbei geht ist unkritisch, der geht an den Aktivkohlebehälter der sich neben dem Kühler befindet.
Der dickere Gummischlauch der im Bild von links kommt und ums Eck nach hinten geht mündet im Thermostatgehäuse.
Der dicke Schlauch aus Pappe/Filz ist die Luftansaugung, die völlig unkritisch. Dieser Schlauch geht auch schon mal kaputt wenn man ihn scharf anschaut.


RE: Benzin im motorraum - rohoel - 26.09.2017 17:28

wie soll von da vorn sprit an den gaszug kommen? das müsste ja im motorraum rumspritzen wie nur was. kann ich kaum glauben.
da müsste dazwischen alles zugenebelt sein.


mfg rohoel.


RE: Benzin im motorraum - Broadcasttechniker - 26.09.2017 17:31

Vielleicht liefert Jessie mal Bilder, dann muss man nicht raten.
Bilder bitte hiermit hochladen, NICHT anhängen https://pics.twingotuningforum.de/quick.php


RE: Benzin im motorraum - Jessie910 - 26.09.2017 22:53

Sry für die späte Meldung, war leidet arbeiten.. Danke für die Rückmeldung ! Ja werde es morgen abfotografieren. Habe eben nochmal eine. Kumpel schauen lassen er meinte es wäre Sprit dabei aber eher Öl, Aber halt einen leichten Sprit Geruch!! Er hat auch versucht. Gereinigt kurz gefahren nichts, dann nochmals weiter gefahren und alles wieder verölt mir einem leichten Benzin Geruch!! Ich fahre morgen nur noch zur Werkstatt! Ansonsten beweg ich das Auto nicht mehr! Zu riskant! Ich werde noch Bilder nachliefern und euch auf dem laufenden halten !


RE: Benzin im motorraum - Jessie910 - 26.09.2017 22:59

Ich habe mal eben das Bild genutzt und die Stelle wo komplett eingeölt oder wie man es dann auch nennen mag mit einem Kreis versehen und die Stelle wo es unserer Ansicht nach Austritt mit zwei Pfeilen markiert!!


RE: Benzin im motorraum - Broadcasttechniker - 26.09.2017 23:01

Also entweder ist das Benzin was ich nicht glaube, dann fährt man bitteschön nicht mehr damit.
Oder es ist Öl welches natürlich immer nach Benzin riecht. Das ist dann Wurst, keine Eile.
Die gezeigte Stelle ist übrigens unkritisch.


RE: Benzin im motorraum - Jessie910 - 26.09.2017 23:02

Habe die Nachricht mit dem Bild anhängen gelesen bloß ging es bei mir nur so! Über den Link ging nicht !


RE: Benzin im motorraum - Jessie910 - 26.09.2017 23:05

Ja wie gesagt, Morgen fahre ich in die Werkstatt, die werden mir es sagen! Er meinte halt ich soll nicht übertreiben, und soll die Geschwindigkeiten nicht ausfahren und dann auf direktem Weg kommen!


RE: Benzin im motorraum - Broadcasttechniker - 26.09.2017 23:13

Ist egal.
Nur wenn das wirklich Benzin wäre dann ist da nichts mit vorsichtig fahren, echt nicht.
Dann schaltet man noch nicht einmal die Zündung an.
Ich glaube du hast noch kein brennendes Auto gesehen.


RE: Benzin im motorraum - Jessie910 - 27.09.2017 17:35

Also das Auto ist Schrott!!
Die Flüssigkeit ist ein Gemisch aus Öl und nicht 100% bestimmenden Flüssigkeiten! Diese ist im Luftkreislauf, die Ursache ist nicht 100% ermittelbar da sonst der Motor auseinander gebaut werden muss! Also die Annahme ist das ein Kolben oder ein Kolbenring defekt ist ! Und somit das Öl nicht gehalten werden kann und in den Luftkreislauf bzw. In den Schlauch zum Luftfilter läuft!


RE: Benzin im motorraum - ogniwT - 27.09.2017 17:50

Solche Diagnosen habe ich gerne. Durch bloßes Handauflegen werden kapitale Motorschäden entdeckt, aber keine
Schraube bewegt. Unbestimmbare Flüssigkeit?? Im Motor selbst gibt es nur 3. Öl, Benzin, Kühlwasser, und im
Motorraum noch Wischwasser und Bremsflüssigkeit. Die sollte man schon kennen.
Mein Rat: zweite Meinung.


RE: Benzin im motorraum - rohoel - 27.09.2017 19:35

also ich fahre mit einem zarten ölfilm an der stelle schon über 30tkm ohne motorschaden. Wink


mfg rohoel.