Das Twingoforum...
Scheibenwischer aufstellen - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Tuning (/forum-54.html)
+--- Forum: Karosserie - Tuning (/forum-50.html)
+--- Thema: Scheibenwischer aufstellen (/thread-33613.html)

Seiten: 1 2


Scheibenwischer aufstellen - Tyara - 07.12.2014 20:34

Ich fahre einen Twingo II Phase 2. Aufgrund der Witterungsverhältnisse wollte ich mir sone antianfriermatte auf die Scheibe packen. Mein Problem ist nur, ich kann die Scheibenwischer (nicht wie bei meinen Vorgängermodellen) nicht aufstellen sondern nur ein paar cm anheben. Da ich nicht gerade ein Riese bin, hab ich so das Problem, die Matte unter den rechten Wischer zu bekommen (ich bin einfach zu kurz ?) wenn dieser in der Mitte der Scheibe steht.
Gibt es irgendeinen Trick um die Scheibenwischer aufzustellen?


RE: Scheibenwischer aufstellen - Broadcasttechniker - 07.12.2014 21:04

Wahrscheinlich aus Gründen des Haubenschutzes nicht.


RE: Scheibenwischer aufstellen - ogniwT - 07.12.2014 21:26

Ok, bei meinem T1 hab ich das Problem zwar nicht, aber evtl kann ich trotzdem helfen.

Ich habe eine recht steife Matte, die ich noch nie unter den Wischer geklemmt habe. Einfach
die Matte so gut es geht über die Wischer unter die Haube schieben, in einer Tür
einklemmen und dann an der anderen etwas spannen und da auch einklemmen.
So mache ich es schon seit ich meinen Twingo habe und die ist mir noch nie aufgeklappt.

Die Matte muss auch nicht überall an der Scheibe aufliegen, nur abdecken. Das reicht.


RE: Scheibenwischer aufstellen - Broadcasttechniker - 07.12.2014 21:37

Nur so hält es übrigens bei Wind/Sturm.

Ist vielleicht haarscharf am Thema vorbei, aber ich mache nichts in der Richtung.
Wenn es friert gieße ich einen Liter heißes Wasser über die Scheibe.
Das enteist nicht nur, sondern hält die Scheibe frei bis die Heizung funktioniert.
Gekratzt wird NIE.
Die Scheibe dankt es bzw. es gibt keine Kratzer.
Ob dabei die Scheibe kaputt gehen kann?
Zumindest bei mir in den letzten 40 Jahren nicht.
Und ich habe KEINE Teilkaskoversicherung.


RE: Scheibenwischer aufstellen - ogniwT - 07.12.2014 21:46

Wenn du mir Garantieren kannst das meine auch nicht springt, dann versuche ich das mal... Laughing

Nö, ich bleib lieber bei meiner Abdeckung.


RE: Scheibenwischer aufstellen - thortii0087 - 07.12.2014 21:54

Also ich nehme kein heißes Wasser aber lauwarmes, und mache das auch schon locker 10 Winter.... Und immer super... Keine verkratze Scheibe und keine Chemie.... dafür klare Sicht..... Wink


RE: Scheibenwischer aufstellen - Tyara - 07.12.2014 22:14

Danke für eure Hilfe.. Werde dann mal die feste Masten Variante versuchen.. Das Wasser ist mir zu heikel..

Aber was ist der Hintergrund, dass sich die Wischer nicht hochstellen lassen?
Bei uns sieht mal immer wieder Autos, die, damit die Wischer nicht fest frieren, die Wischer hochstellen.. Das würde dann auch nicht geben.. Das ist echt das erste Auto, dass da so "eigen" ist Sad


RE: Scheibenwischer aufstellen - Sokka159 - 09.12.2014 20:18

Die Wischerarme lassen sich bei den meisten neueren Renault nicht hochklappen, dient dem Fußgängerschutz, weil die Wischer dann unter der Motorhaube sind und sich niemand dran verletzen kann. Nebenbei ist es wahrscheinlich Aerodynamisch besser so und spart dir 0,005 Liter Benzin auf 100km Laughing


RE: Scheibenwischer aufstellen - Broadcasttechniker - 09.12.2014 20:28

(07.12.2014 21:04)Broadcasttechniker schrieb:  Wahrscheinlich aus Gründen des Haubenschutzes nicht.

Nochmal im Klartext: Die Wischer könnten mit der Haube kollidieren, spätestens wenn man beide aufstellt.


RE: Scheibenwischer aufstellen - mecRS - 09.12.2014 20:40

(07.12.2014 21:37)Broadcasttechniker schrieb:  Nur so hält es übrigens bei Wind/Sturm.

Ist vielleicht haarscharf am Thema vorbei, aber ich mache nichts in der Richtung.
Wenn es friert gieße ich einen Liter heißes Wasser über die Scheibe.
Das enteist nicht nur, sondern hält die Scheibe frei bis die Heizung funktioniert.
Gekratzt wird NIE.
Die Scheibe dankt es bzw. es gibt keine Kratzer.
Ob dabei die Scheibe kaputt gehen kann?
Zumindest bei mir in den letzten 40 Jahren nicht.
Und ich habe KEINE Teilkaskoversicherung.

ulli solange du keinen steinschlag hast bzw einen schleichenden steinschlag, irgendwo in der ecke, (wo du nicht gleich siehst) ist das kein thema, habe ich auch schon öfter gemacht, nur bei einem steinschlag sollte man damit etwas vorsichtiger sein Wink


RE: Scheibenwischer aufstellen - rohoel - 09.12.2014 20:48

wenn sich die wischer ein paar zentimeter anheben lassen, kannst du je einen weinkorken unter den wischerarm stellen und so ein festfrieren der wischer wirksam verhindern, das mache ich am firmenfahrzeug ebenfalls so. in der stadt ist das auch sehr unauffällig und verhindert ein mutwilliges abknicken. Wink


mfg rohoel.


RE: Scheibenwischer aufstellen - Broadcasttechniker - 09.12.2014 21:06

Wenn die Scheibe reißen will dann tut sie es.
Da machst du nichts, und das Heiße Wasser auch nicht.
Mein Chef hatte ein E300 Cabrio, da ist 2X die Scheibe gerissen, und der hat ganz bestimmt kein heißes Wasser drauf geschüttet.


RE: Scheibenwischer aufstellen - mecRS - 09.12.2014 21:13

(09.12.2014 21:06)Broadcasttechniker schrieb:  Wenn die Scheibe reißen will dann tut sie es.
Da machst du nichts, und das Heiße Wasser auch nicht.
Mein Chef hatte ein E300 Cabrio, da ist 2X die Scheibe gerissen, und der hat ganz bestimmt kein heißes Wasser drauf geschüttet.

wie gesagt ich habe immer heißes bzw lauwarmes wasser verwendet, solange ich keinen steinschlag in der scheibe hatte, meist so 3 bis 4 jahre lang, allerdings wenn ich dann einen treffer hatte, habe ich es sein lassen, oder die scheibe hat sich vorm winter verabschiedetVery HappyVery Happy

bei meinem letzten farbia ala skoda, hatte ich nach ca. 1 und ein halbes jahr einen steinschlag, der wurde repariert (fachwerkstatt9 und die scheibe ist dennoch im winter gerissen,auch ohne heißes wasser Wink


RE: Scheibenwischer aufstellen - rohoel - 09.12.2014 21:16

wenn die scheibe durch "warmes" wasser reißt, liegt eine spannung im glas vor, wenn das so ist, braucht es sicher nicht mehr allzuviele durchfahrten von schlaglöchern und sie ist dann ebenfall kaputt. da dürften weitaus größere gefahren lauern, als durch warmes wasser.

EDIT: geht ja wohl keiner mit kochendem wasser an eine scheibe bei minus 20 grad!


mfg rohoel.


RE: Scheibenwischer aufstellen - Broadcasttechniker - 09.12.2014 21:17

Ja wie jetzt.
Hattest du schon einen Scheibenriss?
Die meisten haben ja Teilkasko, da tut das eh' nur halb so weh.
Kennt irgendwer irgendwen dem BEIM GIEßEN die Scheibe kaputt gegangen ist?