Das Twingoforum...
Starproblem - Springt sporadisch nicht an (gelöst) - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Starproblem - Springt sporadisch nicht an (gelöst) (/thread-24144.html)

Seiten: 1 2


Starproblem - Springt sporadisch nicht an (gelöst) - Red - 27.06.2012 09:27

Hallo liebes Forum, ich habe ein kleines Starproblem, mein renault Twingo (anno 1997 C06) Springt sporadisch nicht an.

Das Problem tritt auch sehr unterschiedlich auf, einmal zuckt und zuckt und zuckt er nur oder es passiert einfach nichts.
Ich hab den Wagen erst ein gutes halbes Jahr und am Anfang hat er das vllt einmal im Monat gemacht, aber inzwischen kann ich fast ne Münze werfen ob er anspringen wird.
Nun hab ich schon versucht den Fehler etwas einzugrenzen, bin damit aber leider nicht sehr weit gekommen.

Mein alter Herr meinte es würde an der Wegfahrsperre liegen, glaube ich aber nicht da die Leuchte dafür nichts sagt.
Zumal der Twingo wenn er angeschoben wird ohne Probleme läuft und wenn ich mich richtig entsinne war die wegfahrsperre ja mit den Benzinpumpe verbunden.
Das kann es also nicht sein.

Ich vermute inzwischen das es am Anlasser oder vllt am Zündschloss liegen könnte, habe aber keine Idee wie ich das evtl. weiter eingrenzen oder gar beheben kann.


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Black Beauty 22111 - 27.06.2012 09:29

dreht der anlasser denn?


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Red - 27.06.2012 09:53

Mir ist kein Gräusch vom Anlasser aufgefallen.

Als ich es eben nochmal versucht habe war das Ergebniss wie dieses:
https://www.youtube.com/watch?v=gYrWNTtxNrQ

Geräuschkulisse und alles passt.


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Black Beauty 22111 - 27.06.2012 10:02

also ich würde beinahe sagen dein anlasser ist hinüber, hatte das gleiche auch mal und bei mir wars der anlasser


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - 666records - 27.06.2012 10:04

das ist ne leere Batterie oder ein Festsitzender Anlasser. Mal versuchen das Auto zu überbrücken, wenn das auch keine besserung erbringt mal den anlasser tauschen, dann sollte es behoben sein. Wenn die WFS greift, klackt es kurz, er dreht an und geht sofort wieder aus


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Black Beauty 22111 - 27.06.2012 10:06

naja, da er beim anschieben aber anspringt, ist es definitiv der anlasser


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - WeizenBecker12 - 27.06.2012 10:06

Hi Red,

schau mal in meine Beiträge rein, hab auch ein ähnliches Problem gehabt, aber mit dem Unterschied das alle Anzeigen normal waren. Wie sind denn die Kontakte an der Batterie? Einer ist bei mir mal angebrochen und musste ausgetauscht werden.

Vielleicht helfen dir die Lösungsvorschläge für mein Problem ja schon weiter

Gruss

Christian


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - 666records - 27.06.2012 10:06

Achso und probier einfach mal, mit ner längeren eisenstange und nem hammer, dem anlasser ein paar zarte aber bestimmte schläge zu verpassen, vielleicht ist er einfach nur verkeilt, hat bei meinem im Winter gut geholfen, danach lief er wie neu Wink


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Black Beauty 22111 - 27.06.2012 10:08

also ich würd das kloppen aufn anlasser sein lassen und den einfach tauschen...
gibts beim schrotti für kleines geld


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - arthur42 - 27.06.2012 10:23

Moin,

das Video klingt aber schwer nach schwacher Batterie.
Vor einem Anlasser-Tausch würde ich Überbrücken.
2. Fahrzeug und Starthilfekabel.

Läuft er dann wieder, solltest Du wie schon gesagt,
die Batterieklemmen überprüfen.

Massekabel ok? Ist ein breites Metallgeflecht welches gerne
mal an den Schrauben korrodiert.

Evtl. läd deine Lichtmaschine nicht mehr oder
die Batterie hat einen Schlag.

Viel Glück


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Red - 27.06.2012 10:35

Danke für die vielen Vorschläge, meine "to do" liste schaut gerade so aus:

- Starhilfe mit 2. Auto
- Kontakt an der Batterie prüfen

Springt er mit Hilfe an ist es die Batterie, sollte er nicht anspringen ist vom Anlasser auszugehen.
Beides wäre nicht so wild, habe einige Anleitungen für Anlasser gefunden. Scheint ja doch sehr einfach zu sein.


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - arthur42 - 27.06.2012 10:53

... wenn er dann läuft, kannst Du gleich die Spannung an der Batterie messen.

Sollte so 13,8 bis 14V liegen.
Lampen an schalten und leicht erhöhte Drehzahl.

Liegt sie niedriger dann ist das ein Zeichen für Kontaktprobleme bzw. Lichtmaschine.


Bitte Feedback, dankeschön


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Red - 27.06.2012 12:36

Sooooo mit Starthilfe ist der Twingo super fix angesprungen. Als wäre nichts, daher gehe ich mal von der Batterie aus.

Die Lichtmaschine kann es glaube ich nicht sein weil ich mit dem Auto auch schon längere Strecken gefahren bin.

Morgen wird erstmal eine neue Batterie gekauft und eingebaut, wenn danach alles rund läuft wars das wohl wirklich.
Ich vermute aber einfach das die Batterie mit der Zeit den Geist aufgegeben hatt, was auch zu den immer häufiger werden Startproblemen passen würde.


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - 666records - 28.06.2012 12:14

Polier bei der Gelegenheit auch deine Anschlüsse, das beugt die nächste Zeit Oxidationen an den Polen vor


RE: Starproblem - Springt sporadisch nicht an - Red - 28.06.2012 15:13

Also, update time.

Neue Batterie gekauft, eingebaut und er zuxckt zuckt zuckt aber kommt nicht.
Anschieben geht wie bisher aber ohne Probleme, ich Vermute die Kontakte zur Batterie sind einfach etwas durch, die dreh/aufsteck teil für den Minus POl sah nähmlich ziemlich mitgenommen aus.
werde mir das Ersatzteil mal bestellen, aber sollte es das auch nicht sein.... naja.

Der Anlasser tut übrigens wie er soll, also an dem kann es eigentlich auch nicht liegen, was ja auch zu der Geschichte mit der Starhilfe passen würde.