Das Twingoforum...
Federspanner frage - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Fahrwerk (/forum-65.html)
+--- Thema: Federspanner frage (/thread-13397.html)

Seiten: 1 2 3


Federspanner frage - rs4racer - 04.09.2010 19:44

HiHo,

ich habe eine frage unzwar wollte ich meine Domlager tauschen da es bei jeder unebenheit scheppert und da ich nichts weiter an der achse gefunden habe gehe ich davon aus das die Domlager hin sind.
Meine frage ist welchen federspanner kann ich da nehmen.
Vielleicht den hier? ---> http://cgi.ebay.de/Federspanner-Feder-Spanner-Set-2-teilig-Neu-Ovp_W0QQitemZ250691972308QQcategoryZ83623QQcmdZViewItemQQ_trksidZp3907.m263QQ_tr​kparmsZalgo%3DSIC%26itu%3DUCI%252BIA%252BUA%252BIEW%252BFICS%252BUFI%252BDDSIC%2​6otn%3D20%26pmod%3D220538358252%26po%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D59176055202386467​71


oder so ähnlich?



RE: Federspanner frage - Hurricane2033 - 04.09.2010 19:58

hallo

die dinger habe ich auch. sind nicht wirklich optimal aber die erfüllen ihren zweck. wenn man sie nur sehr selten braucht kann man sowas nehmen aber es gibt besseres nur kosten die dann weit über 100euro.


RE: Federspanner frage - rs4racer - 04.09.2010 20:06

Ja gut klar gibt es bessere aber ich will ja nur die Domlager wechseln die wechselt man ja nicht jeden tag. Mir gehts nur darum das mir die Federn nicht um die ohren fliegen.
Also dann kann ich die nehmen.


RE: Federspanner frage - Hurricane2033 - 04.09.2010 20:22

hallo

ja das geht locker. habe meine auch schon öfters benutzt und bis jetzt ging alles damit.


RE: Federspanner frage - rs4racer - 04.09.2010 20:29

(04.09.2010 20:22)Hurricane2033 schrieb:  hallo

ja das geht locker. habe meine auch schon öfters benutzt und bis jetzt ging alles damit.

Ok ich danke dir.


Federspanner - Was meint Ihr?? - GreenHell - 22.11.2010 12:20

Ob die was Taugen??

http://cgi.ebay.de/FEDERSPANNER-MONTAGE-DEMONTAGE-PKW-FEDERN-/170499848713?pt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item27b2953a09


RE: Was meint Ihr? - TobY87 - 22.11.2010 12:42

wird schon gehen
aber kleiner Tip von mir, nimm 2-3 Spanngurte
hatte die sowieso schon im Keller und hat 1a funktioniert


RE: Was meint Ihr?? - Sebastian89 - 22.11.2010 12:46

Ja die sollten ihren zweck erfüllen, wobei ich dir eher zu solchen hier raten würde. Die würden mich eher ansprechen von sicherheit her weil wenn dir so nen ding umd ie Ohren fliegt kannst in deckung gehen.


RE: Was meint Ihr? - Svenle - 22.11.2010 16:21

Mal wieder n geiler Tipp mit den Spanngurten.
Ich frag mich was sich manche Leute eigentlich denken wenn sie sowas da hinrotzen!

@GreenHell: Solche hab ich auch. Nicht genau die, aber vom Aufbau / Prinzip solche halt. Funktioniert auf jeden Fall gut, ist sicher und kostet nicht die Welt.
Ist nur n bisschen n Gefummel jedesmal, aber es geht!


RE: Was meint Ihr? - Teefax - 22.11.2010 18:20

Hallo Svenle,

(22.11.2010 16:21)Svenle schrieb:  Mal wieder n geiler Tipp mit den Spanngurten.
Ich frag mich was sich manche Leute eigentlich denken wenn sie sowas da hinrotzen!

da vertust Du Dich aber gewaltig ... Smile

Schau mal ... hier ...

ab Beitrag #5

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Leute Unsinn schreiben ...

Gruss
Klaus


RE: Was meint Ihr? - TobY87 - 22.11.2010 18:32

(22.11.2010 16:21)Svenle schrieb:  Mal wieder n geiler Tipp mit den Spanngurten.
Ich frag mich was sich manche Leute eigentlich denken wenn sie sowas da hinrotzen!

@GreenHell: Solche hab ich auch. Nicht genau die, aber vom Aufbau / Prinzip solche halt. Funktioniert auf jeden Fall gut, ist sicher und kostet nicht die Welt.
Ist nur n bisschen n Gefummel jedesmal, aber es geht!

Spanngurte sind garantiert sicherer als die billigteile aus der Bucht
ausserdem ist das um einiges schonender für die Federn


RE: Federspanner - Was meint Ihr?? - GreenHell - 22.11.2010 20:11

Hallo erst mal!

Danke für eure beiträge!Very Happy

Also erst hab ich mir die Doku von Teefax durch gelesen(die ich übrigens seeehr zu schätzen weis)Embarassed und bin auch auf die IdeeIdea gekommen mit den Spanngurten.
Da war ich mir aber nicht sicher ob das funztConfused:ExclamationConfused:, weil es gibt ja da auch wieder die verschiedensten meinungen drüber welche jetzt die Besten dafür sind/währen.
Also bissel durch die Bucht gesurft und die dann gefunden.

Bin ein wenig hin und her gerissen wie ichs nun am besten anstelle.
Will ja auch die Federn schonen.
Muss ich mir noch bissel de Kopp zerbrechen.

@Teefax: Bist Du der meinung das mit den Gurten würde hinhauen??


RE: Federspanner - Was meint Ihr? - Donovan - 22.11.2010 20:39

zum Thema Spanngurte, auch bei dehnen sollte man NICHT die billigen ausm Baumarkt nehmen, ich sehe auf der Arbeit regelmäßig was die nicht aushalten und wen ich dann im Vergleich nen "großen"/normalen sehe der mal kurz auf 2000 daN
c.a. (2000kg) aushält.

wenn man dann 3 von den Dingern an die Feder macht dann kann da gegen die Feder ne Maximale kraft von 6000daN
wirken das sind immer noch 6 Tonnen und ich bezweifele das die Feder (bei nem Auto das Grade mal nezuläsige gesamt last von 1,23t hat) 6 Tonnen stemmt, da gibt die denke ich eher nach.

[edit: ich habe jetzt nur vom Graden weg gesprochen wenn man den Gurt einmal umlaufend verwendet verdoppelt sich das ganze noch mal, da der Gurt den weg ja auch 2 mal nimmt. Sprich wir wären mit 3 Gurten von 2000dan bei gut und gerne 12t die der "armen Feder" zuliebe rücken können, bevor der Gurt reist.
Jetzt aber nicht denken oh geil der Gurt hat die LC 2 mal da stehen, die höhere kann ich mal 2 nehmen, die höhere ist in der Regel das "umlaufene".
Für mich bei der Ladungssicherung ist das umlaufene allerdings unnütz, da ich das einfache also niedrigere annehmen muss.]


RE: Federspanner - Was meint Ihr? - coloniaBVB - 22.11.2010 21:02

@ GreenHell:
ich hab vom Aufbau her identische Federspanner benutzt und die reichen vollkommen aus, die haben auch keine ersichtlichen schäden an den Federn hinterlassen


RE: Federspanner - Was meint Ihr? - Broadcasttechniker - 22.11.2010 21:38

Zur Belastung.
Selbst wenn man die maximale Achslast zu Grunde legt, kommt man gerade mal auf 400daN aka 400kg.
Das machen die Billigspanngurte aus dem Baumarkt ganz locker, besonders dann wenn es 3 sind.
Macht dann nur noch 70Kg Gurtkraft.

Damit geht das wirklich superleicht im Vergleich zu zwei Simpelfederspannern.
Habe beides gemacht und weiß wovon ich spreche.
Und die Federn schont es obendrein.